Beschwerde
michellefre97
Daten-Fan
Daten-Fan

Wir sind umgezogen und mussten von Kabel auf DSL wechseln. Nun haben wir eine 100er Leitung für knapp 50€ im Monat, wo es vorher eine 1000er für 40€ im Monat war. Soweit so gut. Bei der telefonischen Abwicklung des neuen Vertrags hieß es, das ganze würde 42€ kosten. Als dann die Post kam stellten wir fest, dass es über 47€ monatlich sind. Außerdem wurde uns ein Techniker zum 17.10. versprochen, an diesem wir uns extra von der Arbeit befreien ließen, da ein neuer Termin ja direkt 60€ kostet. Auf telefonische Nachfrage bei Vodafone, um wieviel Uhr dieser denn genau kommen würde, hieß es nur, dass der Termin auf den 25.10. verschoben wurde. Mein Partner arbeitet teilweise im Homeoffice, was seit nun einem Monat nur noch über tägliche gekaufte mobile Daten und Hotspot funktioniert. Für den verschobenen Termin am 25.10. müssen nun meine Schwiegereltern 150km anreisen, denn ein anderer Termin wäre erst Mitte November verfügbar. Und als wäre das nicht genug, kann uns telefonisch zum Thema Fernaktivierung und Beschwerde bei Vodafone niemand weiterhelfen. Es wird wird lediglich beteuert, wie leid es dem Mitarbeiter täte und im Anschluss gleich versucht, irgendwelche Pakete zu verkaufen. Das ist wirklich frech. Im Laufe der letzten Woche erhielt ich eine SMS von der Telekom, bei welcher Vodafone wohl das Internet einkauft, welche eine Befragung enthielt, ob ich die Daten meines Vormieters wüsste, um das Internet per Fernschaltung zu aktivieren. Die Fragen haben wir ausgefüllt und abgeschickt, -danach hat sich nichts mehr getan. Auf Nachfrage bei Vodafone kennt sich niemand mit dieser SMS aus. Wir sind wirklich stinksauer und würden den Vertrag am liebsten anzünden! Ich möchte nicht persönlich werden, habe aber noch nie so viel Inkompetenz auf einem Haufen gesehen. Zudem wurden Dinge bei Vertragsabschluss anders besprochen, als sie dann auf dem Papier nachzulesen waren. Wir fühlen uns einfach nur veräppelt!! 

1 Antwort 1
DennyW
Moderator:in
Moderator:in

Hallo @michellefre97 

 

Melde Dich gerne über einen der anderen Kanäle. (z.B über Facebook / Twitter per direct message) damit Dir die Kolleg:innen weiterhelfen können. 

 

Viele Grüße

Denny

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!