abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben: Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Basis kosten von 5€
Amin90471
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo und guten Tag,

 

Ich habe ein Problem mit den Basiskosten von 5 Euro. Mein Vertrag wurde letzten Februar abgeschlossen, und mir wurde zugesichert, dass ich 24 Monate lang 30€ zahlen würde. Angeblich habe ich im Oktober eine E-Mail erhalten, die ich jedoch nicht gesehen habe. Im Januar wurde dann die Basiskosten um 5 Euro erhöht, mit der ich nicht einverstanden bin. Daher habe ich meinen Vertrag gekündigt, da ich mit den Basiskosten nicht einverstanden bin. Ich bitte um Hilfe, damit die Basiskosten für das DSL wieder auf 30€ gesenkt werden.

 

mit freundlichen Grüßen,

Ibrahim

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Amin90471
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich verstehe nicht, wie ich eine E-Mail nachweisen soll, die ich nie erhalten habe. Als langjähriger Kunde von Vodafone seit 2007, sowohl mobil als auch DSL, habe ich meine Zahlungen immer pünktlich geleistet, und es gab bisher keine Probleme zwischen mir und Vodafone. Natürlich erwarte ich, dass Vodafone seine Versprechen einhält und den Vertrag von Februar 2023 bis 2025 einhält

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
yup
Full Metal User
Full Metal User

Vermutlich wird das nicht passieren. Müssteste nachweisen, von der Preisanpassung keine Kenntnis gehabt zu haben bzw. nicht informiert worden zu sein. Wird schwierig, Aussage gegen Aussage.

Amin90471
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich verstehe nicht, wie ich eine E-Mail nachweisen soll, die ich nie erhalten habe. Als langjähriger Kunde von Vodafone seit 2007, sowohl mobil als auch DSL, habe ich meine Zahlungen immer pünktlich geleistet, und es gab bisher keine Probleme zwischen mir und Vodafone. Natürlich erwarte ich, dass Vodafone seine Versprechen einhält und den Vertrag von Februar 2023 bis 2025 einhält

yup
Full Metal User
Full Metal User

Das mit "Preisanpassung" scheint eben heute so, Vertragsrecht. Ich finde das auch nicht in Ordnung aber ich bin kein Anwalt. Ob das juristisch Bestand hätte, ich weiß es nicht. Ist wie mit ihrem "dauerhaft" Preis, der sich jetzt als doch nicht so "dauerhaft" rausstellte. Ich habe von der Sammelklage vom vzbv gegen Vodafone aber lange nichts mehr gehört.