abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Aufgrund storniert - technische Störung
b4zZ
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag liebe Gemeinde,

 

folgendes Problem habe ich:

 

Ich habe aktuell noch einen bereits länger gekündigten Telekom DSL Vertrag zum 01.09.

In der Zwischenzeit hatte ich am 25.05 über Preisvergleich einen Vodafone DSL Vertrag abgeschlossen und auch am gleichen Tag noch die Auftragsbestätigung von Vodafone erhalten.

Am 04.07 habe ich dann den Willkommensbrief von Vodafone per E-Mail erhalten.

 

In der Zwischenzeit hatte ich Probleme bei Telekom mit der Kündigung eines Partner-Dienstes. Aus mir unbekannten Gründen musste meine Kündigung des Telekom Vertrag kurzzeitig widerrufen werden bzw. so im System vermerkt, so dass die MA von Telekom den Partner-Dienst sofort kündigen konnte. Dieser Vorgang ging so 2-3 Tage.

 

Leider hatte das zur Folge, dass ich dann am 07.07 den Vodafone Auftrag storniert bekommen habe...
Am gleichen Tag wurde aber auch meine Telekom Kündigung zum 01.09 wieder "aktiv".

 

Soweit so gut, nun habe ich am 08.07 einen neuen Vertrag bei Vodafone bestellt und heute leider wieder eine Stornierung erhalten mit der folgenden Begründung:

 

technische Störung (Das hat technische Gründe, wie z. B. dass
die Qualität der Verbindung für DSL nicht ausreicht. Deshalb haben wir Ihren Auftrag storniert. Das
alles ist natürlich kostenlos für Sie.
)

 

Dabei hatte ich ja schon einen bestätigten Vertrag, der nur aufgrund eines Fehlers von Telekom storniert wurde.

Zudem war ich vor Jahren bereits an der gleichen Adresse bei Vodafone.

 

Weiß einer woran das liegen kann und was ich hier noch machen kann, damit ich einen Wechsel/Neuauftrag bei Vodafone hinbekomme?

1 Antwort 1
Andre
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey b4zz,

Hast Du bei dem Vodafonevertrag eine Portierung der Rufnummer mitbeauftragt?
Dann sprechen beide Anbieter miteinander und einigen sich auf einen gemeinsamen Wechseltermin.

Wenn Du "auf gut Glück" einen DSL-Vertrag bestellst, probiert ein Automat im Hintergrund eine Leitung für Dich zu reservieren.
Sollte das Mehrfach nicht klappen (z.B. weil Leitungs/Portmangel, was der Fall ist wenn Du ja die einzig freie Leitung noch belegtst), wird der Auftrag dann storniert.

LG,

Andre

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!