abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben: Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Anbieterwechsel
CaroLily
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, 

ich habe von der Telekom zu Vodafone gewechselt. Als ich den Vertrag abgeschlossen habe stand dort, dass alles nahtlos verläuft und somit kein Zeitraum entsteht, in dem man kein Internet hat. 
Eben war allerdings mein Internet plötzlich weg und nun tut sich nichts mehr.

Mein Vertrag bei Vodafone läuft ab Heute und die Geräte habe ich natürlich auch schon hier.

 

Außerdem habe ich eben gesehen, dass meine alte Telefonnummer übernommen wurde. Dies habe ich allerdings beim Vertragsabschluss abgelehnt. Warum wurde diese nun trotzdem übernommen. 
 

Mit freundlichen Grüßen 

C. J.

 

@CaroLily Beitrag ins richtige Board verschoben. Gruß Chr1ssy

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Dann versuche ich das mal. 
Es soll auf jeden Fall Heute freigeschaltet werden.

Mehr weiß ich auch nicht.

Trotzdem  danke für die Antwort.

 

Ich wünsche noch eine geruhsame Nacht.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 Antworten 7
CaroLily
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, 

ich habe von der Telekom zu Vodafone gewechselt. Als ich den Vertrag abgeschlossen habe stand dort, dass alles nahtlos verläuft und somit kein Zeitraum entsteht, in dem man kein Internet hat. 
Eben war allerdings mein Internet plötzlich weg und nun tut sich nichts mehr.

Mein Vertrag bei Vodafone läuft ab Heute und die Geräte habe ich natürlich auch schon hier.

 

Außerdem habe ich eben gesehen, dass meine alte Telefonnummer übernommen wurde. Dies habe ich allerdings beim Vertragsabschluss abgelehnt. Warum wurde diese nun trotzdem übernommen?

Mit freundlichen Grüßen 

C. J.

reneromann
SuperUser
SuperUser

Du musst schon die neuen Geräte anschließen und auch alle deine eigenen Geräte entsprechend passend einrichten - das macht niemand automatisch. Davon abgesehen gehört zum Anbieterwechsel auch die Übernahme der Rufnummer - das ist im Portierungsprozess ebenfalls so vorgesehen.

 

Und wenn du von Telekom-DSL zu Vodafone-DSL gewechselt bist, kann es durchaus bis zu einem Tag Downtime geben - einzig beim Wechsel der Technologie, also z.B. Telekom-DSL zu Vodafone-Kabel geht es auch ohne Downtime.

Schon klar, dass ich die neuen Geräte anschließen muss. Es ging darum, ob das Internet jetzt überhaupt schon seitens Vodafone funktioniert. Es wurde ja gesagt, dass alles nahtlos verläuft. 
Wenn es eine „Downtime“ gibt, wäre o.g. eine Falschangabe.

 

Hatte vorher DSL und bei Vodafone ist es auch bei DSL geblieben. Bin auch nicht umgezogen

reneromann
SuperUser
SuperUser

Dann kann es sein, dass das schon funktioniert - es kann aber -gemäß der Regelungen zum Anbieterwechsel- bis zu einem Tag dauern, wenn z.B. ein Techniker die Leitung vor Ort umschalten muss. In dem Fall funktionieren die Zugangsdaten von Vodafone NICHT mit der "alten" Telekom-DSL-Leitung, sondern die Leitung muss erst physisch umgeklemmt sein, bevor die neuen Zugangsdaten funktionieren.

 

Das findest du aber am einfachsten heraus, wenn du den Router von VF anklemmst und mit dem MIC versuchst zu aktivieren.

Dann versuche ich das mal. 
Es soll auf jeden Fall Heute freigeschaltet werden.

Mehr weiß ich auch nicht.

Trotzdem  danke für die Antwort.

 

Ich wünsche noch eine geruhsame Nacht.

 

Hi @CaroLily,

 

ich hoffe, dass sich Dein Anliegen geklärt hat. 😇

 

Da Du hier eine Lösung markiert hast, werde ich den Beitrag nun schließen. Solltest Du nochmal ein Anliegen haben, eröffne bitte einen neuen oder meld Dich direkt bei uns über einen anderen Kanal.

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!