Community-Blog

Melissa_
Forum-Checker
32869
0

Vielleicht kennst Du das: Eine der LEDs Deiner Vodafone Station blinkt – oder leuchtet auf einmal anders als vorher. Aber was heißt das genau?

Dieser Artikel erklärt Dir, was Du über die LEDs Deiner Vodafone Station wissen solltest.

 

BLOG_VFStation_1_transp.pngDie Phone-LED

 

  • Leuchtet durchgehend weiß: Die Telefonleitung ist aktiv – Du kannst angerufen werden
  • Blinkt schnell weiß: Ein Anruf geht ein
  • Blinkt langsam weiß: Es wird gerade telefoniert
  • Leuchtet durchgehend rot: Es gibt einen Fehler in der Leitung
  • Blinkt langsam rot: Das Telefon wird registriert

 

Die Internet-LED

 

  • Leuchtet durchgehend weiß: Die Internet-Verbindung ist aktiv
  • Blinkt weiß: Die Internet-Verbindung wird gerade aufgebaut
  • Leuchtet durchgehend rot: Störung der Internet-Leitung. Oder der Verbindungsaufbau hat nicht funktioniert
  • Blinkt rot: Das Kabelsignal wird synchronisiert

 

BLOG_VFStation_2_transp.png

Die WPS-LED

 

  • Aus: Es wurde noch keine WPS-Verbindung gestartet
  • Blinkt weiß: Die Vodafone Station ist bereit, sich mit einem WPS-Gerät zu verbinden
  • Leuchtet durchgehend weiß: Erfolgreiche WPS-Verbindung – danach erlischt die LED

 

Was ist eine WPS-Verbindung überhaupt?

 

WPS steht für WiFi Protected Setup. Damit kannst Du Geräte bequem mit dem WLAN verbinden – ohne ein kompliziertes WLAN-Passwort einzugeben. Voraussetzung ist, dass das jeweilige Gerät auch WPS kann.

 

Du willst eine Verbindung herstellen? Dann drück die WPS-Taste an Deiner Vodafone Station mindestens 4 Sekunden lang.

Nimm dann das Gerät, das Du verbinden möchtest. Und aktiviere dort innerhalb von zwei Minuten die WPS-Funktion.

 

Die WiFi-LED

 

  • Leuchtet durchgehend weiß: Das WLAN ist aktiv
  • Blinkt schnell weiß: Eine WLAN-Verbindung wird hergestellt
  • Blinkt langsam weiß: Das WLAN wird durch die WLAN-Zeitplanfunktion deaktiviert
  • Aus: Das WLAN ist deaktiviert


Das WLAN-Signal kannst Du mit der WiFi-Taste ein- und wieder ausschalten.

Gut zu wissen: WiFi und WLAN bedeuten dasselbe – es sind Begriffe für eine kabellose Verbindung von Deinen Geräten zum Router.

 

Die Power-LED

 

  • Leuchtet durchgehend weiß: Deine Vodafone Station ist eingeschaltet
  • Blinkt langsam weiß: Die Vodafone Station wird gestartet

 

Kann man die LEDs ausschalten?

 

Du hast Dich an Deinen LEDs satt gesehen? Oder sind sie Dir nachts zu hell? So schaltest Du die LEDs Deiner Vodafone Station aus:

 

  1. Um in Dein Routermenü zu gelangen, gib http://192.168.0.1 in Deinen Browser ein
  2. Wähl im oberen Menü „Einstellungen aus“
  3. Unter dem Punkt „LEDs“ kannst Du die Status-LEDs deaktivieren

Gut zu wissen: Die LEDs geben Dir einen Hinweis, ob mit Deiner Vodafone Station alles in Ordnung ist – oder ob es Probleme gibt. Dann helfen sie Dir zu prüfen, wo der Fehler liegt.

 

 

Menü_LED_Ausschalten_Boxen.png

 

Alles klar?

 

Jetzt hast Du den Durchblick bei Deiner Vodafone Station.

Du möchtest außerdem wissen, wie schnell Du im Netz unterwegs bist? Schau Dir unseren Artikel zum Speedtest Plus an. Er zeigt Dir auch, wie Du das Beste aus Deinem Anschluss rausholst.

 

Du hast keine Internet-Verbindung mehr? Bestimmt hilft Dir unser Netz-Assistent weiter. Lies hier in unserem Artikel mehr darüber.