CallYa

Siehe neueste
Re: VoLTE/VoWIFI für CallYa
OPC-Child
Daten-Fan

Hallo,

gibt es jetzt eigentlich mal eine verlässliche Aussage ob überhaupt für callya "VoWIFI" kommt?

Und wenn es für callya kommt, gibts dann einen genauen Zeitpunkt? Dieses kommt evtl. irgendwann usw. 

hilft ja niemanden und grenzt an ***.

 

Ich bin vor einem Jahr umgezogen und habe bei mir im Ort NULL Netz. Es ist mehr als ärgerlich das im Prinzip jeder meiner Bekannten der zu Besuch kommt "VoWIFI" bei mir im Haus nutzen kann, nur ich nicht. Und da haben die meisten noch weitaus günstigere Prepaid Veträge als ich. Ich bin schon länger bei Vodafone

und eigentlich sonst auch zufrieden. Aber wenn da jetzt keine eindeutige Aussage kommt, dann bleibt mir ja garnichts anderes übrig als den Anbieter zu wechseln.

 

Markus

(1)
Mehr anzeigen
Conzi01
Moderatorin

Hi @OPC-Child,

 

wann für unsere CallYa Kunden die Telefonie über WiFi freigeschaltet wird, wissen wir leider aktuell noch nicht. Es tut mir wahnsinnig leid, dass ich Dir keine genauere Zeitangabe machen kann Smiley (traurig)

 

Viele Grüße

Conzi01



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen
Logo
App-Professor

@OPC-Child  schrieb:

Hallo,

gibt es jetzt eigentlich mal eine verlässliche Aussage ob überhaupt für callya "VoWIFI" kommt?

Und wenn es für callya kommt, gibts dann einen genauen Zeitpunkt? Dieses kommt evtl. irgendwann usw. 

hilft ja niemanden und grenzt an ***.

 

Ich bin vor einem Jahr umgezogen und habe bei mir im Ort NULL Netz. Es ist mehr als ärgerlich das im Prinzip jeder meiner Bekannten der zu Besuch kommt "VoWIFI" bei mir im Haus nutzen kann, nur ich nicht. Und da haben die meisten noch weitaus günstigere Prepaid Veträge als ich. Ich bin schon länger bei Vodafone

und eigentlich sonst auch zufrieden. Aber wenn da jetzt keine eindeutige Aussage kommt, dann bleibt mir ja garnichts anderes übrig als den Anbieter zu wechseln.

 

Markus


Wie von den Mods erwähnt gibt es KEINE Aussage. Und zwar nicht nur zu dem "wann" sondern auch ob es WiFi Calling überhaupt je für Vodafone Prepaid geben wird.

Was ich nicht ganz verstehe, Du hast seit einem Jahr zuhause kein Netz und bist dennoch zufrieden mit Vodafone? 

(1)
Mehr anzeigen
OPC-Child
Daten-Fan

O.K.

@Conzi 

Danke für die Auskunft. Dann bin ich zeitnah raus bei callya.

 

@Logo

Bei mir zuhause hat auch kein anderer Anbieter Netzabdeckung. Und ehrlich gesagt bi ich erst vor 3 Monaten ca. überhaupt auf die VoWifi Möglichkeit durch einen Arbeitskollegen gekommen und dachte mir Prima, dann können die von mir aus noch 20 Jahre auf den Gemeinderatssitzungen streiten ob und wo so ein Sendemast aufgestellt wird. An dem Tag dann Abends gleich mal im Handy WLan Calling aktiviert und gemerkt da geht nichts. Nach kurzer Recherche im Internet schnell gemerkt das Vodafone quasi der einzig verbliebene Prepaid Anbieter ist bei welchem VoWIFI nicht geht.

Aber bis auf die Netzabdeckung in meinem Ort und jetzt der fehlenden VoWIFI Funktion war ich immer zufrieden.

Auch mit meinem DSL Anschluss von Vodafone gabs bisher nie Probleme. Das fließt natürlich in die Bewertung mit ein.

Mehr anzeigen
Franz-Gerd
Mastermind

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum sich Vodafone so schwer tut VoWIFI für Prepaid freizuschalten. Dies stellt keinen Mehrwert für den Kunden dar, sondern hilft Vodafone durch Nutzung von Kundeneinrichtungen ( Internet und WLAN ) die Schwächen des eigenen Netzes an manchen Orten zu überbrücken.

 

Dass VoWIFI dem Netzbetreiber helfen kann haben die beiden anderen Netzbetreiber längst verstanden und bieten dies seit längerer Zeit auch im Prepaid an. Auch Discounter in den beiden anderen Netzen verwenden dieses Merkmal.

 

Bei Vodafone nimmt man dagegen in Kauf, dass immer mehr Kunden zu einem der beiden anderen Anbieter wechseln. Dabei wäre es sehr einfach: die Technik VoWIFI gibt es auch bei Vodafone, aber nur für Vertragskunden. Durch Freischalten im Prepaidbereich würde schlagartig die Kundenzufriedenheit bei vielen Nutzern steigen. 

(5)
Mehr anzeigen
rentnerschreck
Netzwerkforscher

Also ehrlich gesagt, mir ist es schon klar.

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist man offensichtlich bei Vodafone erst dann ein vollwertiger Kunde wenn man einen Vertrag abschließt und monatlich 40, 50 oder besser mehr Euro abdrückt, natürlich mit 24 Monate Bindung. Noch besser natürlich ist der Kunde der ein Premium Handy will und anstatt das Handy zu kaufen nochmals zusätzlich 20 bis 40 Euro * 24 abdrückt. Mich wundert es, dass die Kunden nicht vergleichen was das jeweilige Handy beim nächsten Elektromarkt oder am Amazonas kosten würde.

 

Wer als Kunde einfach eine universell verwendbare Sim Karte mit Flat und Internet nach Bedarf aber trotzdem mit allen wichtigen Features möchte, ist bei diesem Provider offensichtlich falsch.

Ich finde es schon wieder lustig, dass die Kunden seit mehr als zwei Jahren immer wieder treuherzig wie Bittsteller nach VOLTE und Wifi-Calling fragen. 
Seit über zwei Jahren schaltet Vodafone dann großzügig VOLTE für die jeweilige Sim-Karte frei - nachdem der Kunde brav gebettelt hat und bzgl. Wifi-Calling wird mit dem immer gleichen Satz vertröstet.
Wenn Vodafone wollte, wäre morgen VOLTE und WifiCall für Alle freigeschaltet, die anderen Provider können es ja auch. 

Leider hat O2 ja auf dem flachen Land immer noch Defizite beim Surfen und Telefonieren. Wer das braucht, lieber zur Telekom wechseln. Da sind die Preise zwar auch hoch aber man wird wenigstens nicht so *schlecht beraten* wie hier.

 

 

 

 

 

(2)
Mehr anzeigen
Wandrer
IOT-Inspector

Letztes Jahr bin ich den Schritt von Red zu CallYa Digital gegangen und habe jeden Monat etwa 30€ mehr zur Verfügung.

 

Mein aktuelles Handy habe ich mir per Einmahlzahlung bei einer Rabattaktion geholt. Ingesamt einige hudnert Euro gespart.

(1)
Mehr anzeigen
Franz-Gerd
Mastermind

@ Wandrer

 

Schön für Dich, aber was hat dies mit dem Thema hier zu tun?

(1)
Mehr anzeigen
rentnerschreck
Netzwerkforscher

Alles.

Es hat damit zu tun, dass Vodafone die Kunden in überteuerte Laufzeit Verträge drängen will wenn sie alle Funktionalitäten nutzen wollen.

Prepaid Kunden sind dagegen lästige Bittsteller.

Mehr anzeigen
moto2009x
Netzwerkforscher

Im Juli 2020 hat Vodafone angekündigt, dass in den "nächsten Monaten" alle CallYa Kunden für VoLTE freigeschaltet werden. Schon damals hat der ein oder anderer gesagt, dass es sowieso nichts wird und Vodafone es bis zur Abschaltung von 3G nicht hinbekommen wird. Und genau das ist passiert .

Leute es ist offensichtlich : Vodafone will einfach keine Prepaid Kunden haben. So einfach ist sie Wahrheit - zumindest meine Meinung.

Im o2 Netz gibt es Verträge ohne Laufzeit mit 3 Monaten Kündigungsfrist, MIT VoLTE UND VoWifi, 1-3 GB 50 Mbit + SMS + Telefon Flat für 5 € im Monat... Was will man mehr?

 

 

(1)
Mehr anzeigen