Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mein Vodafone-App:  Überregional

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

Kabel-Kundenportal: Geplante Wartungsarbeiten

Kabel: Ausfall aller Dienste in Berlin Wilmersdorf

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

CallYa

VoLTE/VoWIFI für CallYa
Highlighted
Smart-Analyzer

Du möchtest das vielleicht nicht, für mich persönlich wäre es ok. Angeboten wird es aber vmtl dennoch nicht. Mir wäre voLTE und voWIFI einen Aufpreis wert. Es ist schon schön, wenn man mit seinem Telefon auch telefonisch erreichbar ist.

 

Meine Motivation Callya zu verwenden ist möglicherweise auch eine andere als bei dir. Ich habe Prepaid wegen der Kostenkontrolle. 

 

Und glaube mir, wenn du mal gut 1800€ für Telefonverbindungen bezahlt hast, wie ich damals bei Congstar, weil meine Kinder im Urlaub mit dem Telefon "gespielt" haben, dann hast du nie wieder freiwillig einen Vertrag der keinen Kostendeckel ermöglicht. Smiley (traurig)

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Mehr zahlen wäre für mich ok. Aber eine Bindung die 24 Monate???? Sicher nicht!

 

Ich bin bei einem Anbieter der die Funktionen gerade eingeführt hat. Dort gibt es Verträge, die monatlich kündbar sind. 

 

Ich wollte ursprünglich zu CallYa, aber die kriegen ja nichts hin. Beim anderen Anbieter ist nun alles perfekt. Keine lange Bindung und alle Funktionen.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Mag sein, aber dennoch werden viele Kunden nicht bereit sein, Geld auszugeben, auch wenn sich hier vereinzelt welche melden, dass sie es würden.
Es bleibt jedem selbst überlassen dann in einem Laufzeitvertrag zu wechseln. Der kostet mehr, bietet auch VoLTE und WiFi-Calling. Und Kostenkontrolle kann man auch in einem Laufzeitvertrag bringen.
Aber das ist nicht das Thema. Smiley (fröhlich)

VF wird über kurz oder lang sicher die Möglichkeit bieten, diese Funktionen auch für CallYakunden freizuschalten.
Derzeit gibt's das noch nicht. Also warten.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@Mav1976 Würdest du mir das mit der Kostenkontrolle evtl näher erläutern? Das ist zwar hier nicht Thema, aber hier wurde bereits über 37 Seiten hinweg nicht nur über das Thema gesprochen.

Mein letztes Telefonat mit der Hotline hat leider ergeben das eine effektive Kostenkontrolle bei einem Vodafone Vertrag eben nicht möglich ist. Zumindest nicht in dem von mir genannten Fall.

@bergerbseWo bist du jetzt? Gerne auch per PM.

 

Danke euch beiden.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hmm, man sollte hier aber schon ein wenig differenzieren:

 

- WifiCalling: ist ein nettes Extra-Feature, kann auch gerne extra berechnet werden.

 

- VoLTE: ist schlichtweg das Telefonieren über das LTE/4G-Netz und sollte jedem der einen Tarif in diesem Netz besitzt zur Verfügung stehen, ob das nun Pre- oder Post-Paid ist.

 

Das wäre ja sonst wie: "Also mit einem Leasingwagen dürfen Sie aber nicht auf die Autobahn"...

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Das würde mich aber auch interessieren!

Kannst du uns mal deine Alternative nennen? @Mav1976 

Anbindung: Down 424MBit/s - Up 26,5MBit/s • eigene Fritzbox 6490 Firmware: FRITZ!OS 06.63
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Bezogen auf den Beitrag von PatrickAlex gibt's den Red+ Kids, der es Eltern ermöglicht, auch hier Kontrolle auszuüben in einem Laufzeitvertrag.
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Ich gehe wahrscheinlich auch demnächst weg von VF. Ich habe keine Lust, mich dauernd hinhalten zu lassen und 2. keine Lust bei einem so unfähigen Anbieter einen 24M Vertrag abzuschließen (wobei ich generell nichts von solchen LZ Verträgen halte.)

Gibt ja, wie hier schon erwähnt, Anbieter, die beide Features längst auch für Prepaid Kunden freigegeben haben.

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Ich weiß nicht, ob das hier in diesem Thread schon diskutiert wurde, aber wenn es laut VF technische Hürden/Probleme hat, weswegen VoLTE für Callya Kunden noch nicht ausgerollt wurde...

 

Warum hat o2 das schon vor etwaiger Zeit hingekriegt, VoLTE (und sogar Wifi-Calling) für ihre Prepaid Kunden anzubieten? Stand o2 nicht vor den gleichen Problemen/technischen Hürden?

 

Wie ihr wisst, fehlt das VoLTE Feature bei Telekomkunden im Prepaid Segment ebenfalls...

Aber ich behaupte mal, sobald entweder die Telekom oder VF als erste dann VoLTE für ihre Prepaidkunden anbietet... wird der Konkurrent urplötzlich sofort nachziehen und das Feature auch anbieten.

 

Dass o2 dieses Feature schon seit Jahren für ihre Prepaidkunden anbietet, lässt mich befürchten, dass es hier eher eine Marketingsentscheidung ist seitens VF (oder Telekom). Mit Langzeitverträgen lässt sich besser Geld verdienen. Da VF auch angefangen hat, B8 (GSM900/LTE900) zu refarmen, müssten sie gleichzeitig dafür sorgen, dass noch mehr ihrer Kunden VoLTE benutzen können, damit diese nicht ins GSM zurückfallen (im ländlichen, wo kein 3G zur Verfügung steht bzw. bei 3G gibt es häufig aufgrund LTE2100 nur noch einen Träger).

 

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

@qubix  schrieb:

Hmm, man sollte hier aber schon ein wenig differenzieren:

 

- WifiCalling: ist ein nettes Extra-Feature, kann auch gerne extra berechnet werden.

 

- VoLTE: ist schlichtweg das Telefonieren über das LTE/4G-Netz und sollte jedem der einen Tarif in diesem Netz besitzt zur Verfügung stehen, ob das nun Pre- oder Post-Paid ist.

 

Das wäre ja sonst wie: "Also mit einem Leasingwagen dürfen Sie aber nicht auf die Autobahn"...


Ich sehe VoWIFI nicht als nettes Extra-Feature, sondern eher eine Chance für Vodafone um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Zum einen ermöglicht es einigen Usern auch zu Hause oder am Arbeitsplatz vernünftig zu telefonieren, wenn die Netzversorgung dort sehr schlecht ist. Zum anderen entlastet es die ohnehin schon oft überlasteten Mobilfunknetze. Die Gespräche laufen dann über Vodafonefremde WIFI Netze.

 

Also eine positive Funktion für beide Seiten.

(1)
Mehr anzeigen