CallYa

VoLTE/VoWIFI für CallYa
Smart-Analyzer

@bergerbse  schrieb:

Was bringt VoLTE dann, wenn HD auch bei 2G verfügbar ist?

 

WiFi Calling wäre das wichtige Merkmal. Gibt es das weiterhin nur bei O2 kostenlos in jedem Tarif?


Du kennst wohl den Unterschied nicht. Bei 2G hast du schlechteres HD Voice als bei 3G und bei VoLTE ist die Qualität nochmal deutlich besser als bei 3G.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich melde mich auch mal zu Wort und nutze schon viele Jahre Callya. Was mir in den vergangenden Jahren aufgefallen ist das der Empfang was 4G / LTE angeht deutlich ausgebaut worden ist. Nur der 3G Empfang scheint schlechter zu werden - und ich wohne in der Metropole Berlin. Es wurden auch schon Störungstickes erstellt. Mit dem Resultat 3G wurde zurückgebaut und ich telefoniere im Gebäude nur noch mit 2G grotten schlecht. Während LTE wunderbar ausgebaut ist kann ich hier nur zum Surfen zurückgreifen. 

Wir hatten auch andere Provider getestet, und warten nun auch ab wie sich die Lage bei VF entwickelt bevor wir wechseln oder eben nicht. Es ist schlimm das ich selbst in einer Großstadt nicht mal zuhause erreichbar bin - das 2019 ist schon eine schwache Leistung.

 

Zum Thema HD Voice im 2G/3G/4G also das habe ich definitiv nicht und frage mich ernsthaft ob das wieder nur eine Finte ist. Wir haben es bei O2 und Telekom mit unserem VF Kabelanschluss getestet unser FritzFon C4 schaltet ebenfalls wie die Handys auf "HD" um und ich habe ein wirkliches HD Klangerlebnis. Nur zu einem telefonat mit und von Callya habe ich das noch nie gehabt. Das Telefon schaltet definitiv nicht um auf "HD". Vielleicht ist das nur im Zusammenhang mit VoLTE was ich aber laut der genannten Aussage ja stark bezweifel? Mir soll bitte jemand mal ein Screenshot machen wo das Handy auf "HD Vocie" umschaltet während eines 2G/3G/4G Telefonates mit Callya... 


Für mich ist VoLTE im jedenfall auch ein Grund bei VF zu bleiben. Aber die Konkurrenz baut derzeit auch massiv 4G aus - das darf man nicht ausser Acht lassen. 5G ist für mich und die meisten Nutzer sowieso völliger Umfung da nicht mal 4G komplett genutzt werden kann. Und dabei ist es unwichtig ob ich Prepaid oder Postkart Kunde bin - beides bringt den jeweiligen Konzern immer Geld....

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ich kann mich da @FireFly030 nur anschließen.

2G und 3G sind in den letzen Jahren immer schlechter geworden. Da hab ich zu Hause 4G Empfang und kann trotzdem nicht telefonieren weil beim Fallback auf 2G oder 3G die Netzabdeckung nicht reicht. Vodafone würde sich mit der Freischaltung von VoLTE und WifiCalling selbst einen reisen Gefallen tun. Mit der Netzabdeckung sehe ich bei allen Providern eher schwarz. Diese Flickenteppiche mit diversen Funkstandards kann doch nicht gesund sein. Da hilft auch keine GigaGarantie wie ich schonmal in einem Thread angesprochen habe https://forum.vodafone.de/t5/Feedback/GigaGarantie-Irrsinn/m-p/1978607/highlight/false#M32927

 

Beste Grüße

Dirk

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Genau. Ohne VoLTE ist man immer schlechter erreichbar. Dazu gibt es aber für CallYa keine konkrete Ankündigung. Während hingegen eine Konkurrenz das schon kostenlos in jedem Tarif anbietet. Somit sehe ich keinen Grund, zu CallYa zu wechseln.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Klar. Für GigaGarantie ist Unsinn. Wem soll das was bringen? Wenn man immer schlechteren Empfang hat mir CallYa, bringen auch 90 GB nichts.

 

Die Moderatoren hier blasen nur leere Hülsen ohne Güte, pur! "Wir haben schon so viel getan die CallYa." So ein Unsinn. Telefonieren wird immer schlechter, da man oft auf 2G zurückfällt.

 

Zum telefonieren ist derzeit nur die billigste Konkurrenz gut, da sie in jedem Prepaid-Tarif VoLTE hat.

 

Die teuerste Konkurrenz von Vodafone taugt tun telefonieren auch nicht. Ich habe Mag... Prepaid getestet. Bei Zugfahrten keine Telefonate möglich.

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Kleiner Tipp an Vodafone: Ich zahle auch gerne 5 Euro extra, wenn ich dafür WifiCalling kriege. GELD ist nicht die Frage. Ich will nur keine Vertragsbindung.

 

Warum nutzt Vodafone an dieser Stelle nicht die Möglichkeit, mit CallYa MEHR GELD zu machen? Ist es nicht der Sinn einer Firma, mehr Geld zu machen=

Mehr anzeigen
SuperUser
Das Konzept CallYa ist Kunden günstig mit Leistungen zu versorgen über minimalen bis keinen Einsatz (Verwaltungsaufwand, Services etc.)

Wer mehr haben will, kann durchaus Geld bezahlen. Hierfür stehen dann die Laufzeitverträge zur Verfügung.
Mehr anzeigen
Digitalisierer

 

Mal unabhängig davon, ob Vertragskunden mehr "zusteht" oder nicht - die Komunikationspolitik von Vodafon gg. Kunden ist einfach grottig schlecht. Sämtliche Infos zum Thema muss man sich aus irgendwelchen Beiträgen, Interviews oder Internetbeiträgen zusammenklauben.

Was hindert ein angebliches führendes Unternehmen, einfach seine Kunden klar und deutlich zu informieren. Diese ständiger Hick-Hack und Versteckspiel ist einfach nur noch nervig und vollkommen unprofessionell.

 

 

 

Mehr anzeigen
SuperUser
Völlig verständlich @falccone. Daher habe ich (für mich) entschieden, es einfach drauf zukommen zu lassen. Dann ist die Freude umso größer. Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Wir haben schon viel für unsere Prepaid Kunden möglich gemacht. Auch VoLTE wird kommen.

Aber dann hoffentlich auch für die Providerkunden, zum Beispiel FREENET MOBILE. Und ich meine definitiv nicht die Prepaidschiene, sondern LZV. Bei Prepaid / nicht-wertiger Kunde gibt es ja außerhalb von Lidl Connect bei keinem Provider LTE, wie soll da VoLTE im Raum stehen? Und bisher gibt es keinerlei Statements von keinem Mobilfunkprovider in Deutschland zu 5G bei einem Prepaidprodukt.

Mehr anzeigen