CallYa

VoLTE/VoWIFI für CallYa
Netzwerkforscher

Persönliche Beleidigung gelöscht. BerndD, Mod.

Mehr anzeigen
App-Professor

@Sebastiang  schrieb:

Was bilden sich hier die User überhaupt ein? Wer seid ihr denn? Eine handvoll Callya- Kunden die keinen Zehner zuviel ausgeben wollen. Wtf!!!!


Genau, wir sind Kunden, und normalerweise kann sich ein Unternehmen nicht erlauben seine Kunden wie Dreck zu behandeln. Der Support wimmelt Kunden ab (teilweise durch Falschaussagen) und nimmt Sie nicht ernst. Man bekommt auch technisch das Gefühl dass Vodafone komplett inkompetent ist und sowas von hinterher (Anträge per Fax statt Webinterface?).

Man muss sich ja nur mal angucken wie buggy hier im Forum die Seiten Anzeige ist. Geht doch sicherlich nicht nur mir so, dass ich beim Betreten dieses Threads über die Benachrichtigungsmail auf der letzten Seite lande, der Indikator mir aber weiß machen will, dass ich auf Seite 1 bin und damit nicht zurück blättern kann, oder?

image.png

 


@Sebastiang  schrieb:

Bei dir bin ich mir nicht sicher, ob du einfach nur provozieren willst


Und was willst du hier? Du bist kein Callya Kunde, also nicht betroffen, stellst uns alle als Kunden zweiter Klasse da, die überhaupt keinen Anrecht auf irgendwas haben. Du trägst hier zu nix bei...

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Also CallYa Kunden als zweitklassig zu bezeichnen das hat mich auch etwas schockiert. Wir verursachen keine Forderungsausfälle, keine Prozesse, wir bekommen keine Geräte Subventionen, wir zahlen immer schön brav unsere Grundgebühr monatlich. Was soll diese Aussage ???

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Vorsicht! Das ist die typische Opferrolle.

Wo wurden Callya-Kunden als zweitklassig bezeichnet? 

Ich habe nur klar benannt, dass es sich bei Callya um ein "geringwertigeres" Produkt handelt als das eines Vertragskunden. Das kann man kritisieren- aber schlußendlich ist ein Vertragskunde "mehr wert" als ein Prepaid-Kunde der mich jederzeit verlassen kann. Das ist ein Fakt! Ein Fakt dem sich jeder Prepaid-Kunde bewußt sein sollte. Dafür hat er auch keinerlei langfristigen vertraglichen Verbindlichkeiten. Hat er mal kein Geld auf dem Konto, wird ihn auch kein Inkasso-Unternehmen in Haft nehmen. ICH als Vertragskunde muss jeden Monat einen Geldbetrag aufbringen. Komme ich dem nicht nach, kann mich der Anbieter in Haftung nehmen. Für diese Bindung erwarte ich eine gewisse Leistung. In diesem Fall VoLTE und WifiCall. Dies wird seitens Vodafone erfüllt. 

 

Fakt ist: Vodafone und Telekom geben diese Dienste für Prepaid-Kunden NICHT frei. Es steht jedem frei auf einen Vertrag zu wechseln. Nichts anderes hatte ich geschrieben.

 

Was das Argument mit Zahlungsausfällen betrifft: Egal ob Vertrag oder Prepaid. Ein säumiger Kunde ist ein säumiger Kunde. Zu sagen das es bei Prepaid-Kunden nicht zu Zahlungsausfällen kommt, ist an den Haaren herbei gezogen. Denn das sollte auch bei einem Vertragskunden nicht geschehen. Tritt dieser Fall ein, wird angemahnt, Inkassounternehmen herangezogen und schlußendlich mit negativem Schufa-Eintrag der Vertrag gekündigt. Dieses Argument kann man nicht gelten lassen. 

 

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Was ich hier will?

 

Ich hatte anfangs kritisiert, dass es kein VoLTE bei Vodafone gibt. Das war vor Monaten(!!!!) Mittlerweile habe ich den Markt genau beobachtet und bemerkt, dass diese Featueres von Vodafone und Telekom so einfach nicht freigegeben werden. 

Irgendein Moderator hatte behauptet, dass dieses Feature im Oktober freigegeben wird. Bereits am 30.9. haben die User die Moderatoren aggressiv angegegangen, was nun mit VoLTE sei.... Achtung! 1 Tag vor Oktober!!!!! Wie ungedudlige Kleinkinder. Vielleicht wird ja der Sch... in ein paar Tagen freigeschaltet. Kein Mensch kann das sagen. 

 

Daraufhin wurden die Moderatoren angegangen und mit Vertragskündigung gedroht. Als würde das was an der Situation ändern.... und das finde ich unfair. Daher hatte ich geschrieben, dass es jedem freigestellt sei, sich einen Vertrag zu holen oder zu einem anderen Anbieter zu gehen. Das sind einfache, klar verständliche Fakten. Wer damit nicht zurecht kommt, kann auch den Mond anheulen. Bewegen wird er sich dennoch nicht. 

 

 

Mehr anzeigen
App-Professor

@Sebastiang  schrieb:

Wo wurden Callya-Kunden als zweitklassig bezeichnet? 

Ich habe nur klar benannt, dass es sich bei Callya um ein "geringwertigeres" Produkt handelt als das eines Vertragskunden.


Eben noch darüber beschweren, dass sich über die Begrifflichkeit "Kündigung" gestritten wird und jetzt selber solche Wortspiele treiben...

 


@Sebastiang  schrieb:

schlußendlich ist ein Vertragskunde "mehr wert" als ein Prepaid-Kunde der mich jederzeit verlassen kann. Das ist ein Fakt! Ein Fakt dem sich jeder Prepaid-Kunde bewußt sein sollte.


Eigentlich sollte sich Vodafone bewusst sein, dass Kunden die jeder Zeit abspringen können entsprechend gut behandelt werden müssen, damit eben genau das nicht passiert. Ein Kunde mit Vertrag ist 2 Jahre (mal sehen wie lange noch) sicher, da muss man keine Pflege betreiben. Deswegen bekommen Neukunden auch meistens gute Angebote, während Bestandskunden keine Liebe sehen.

 


@Sebastiang  schrieb:

Bereits am 30.9. haben die User die Moderatoren aggressiv angegegangen,


Quatsch mit Soße. Aggressiv war die Anfrage sicherlich nicht.

 


@Sebastiang  schrieb:

Daraufhin wurden die Moderatoren angegangen und mit Vertragskündigung gedroht. Als würde das was an der Situation ändern


Ich denke, dass einzige womit man einem Unternehmen wirklich klar machen kann, dass ein Wandel nötig ist, ist in dem die Kunden abwandern. Das ist die größte Macht, die wir haben.

Wenn bei meinem Arbeitsplatz nicht Vodafone das einzige Netz mit richtigem Empfang wäre, hätte ich schon zum billigeren und, von den Features her, hochwertigeren/moderneren O2 Netz gewechselt...

 

Mehr anzeigen
App-Professor

Ich würde mir wünschen, dass hier wieder eine sachliche Diskussion über das eigentliche Thema stattfindet und dass Anschuldigungen, Anfeindungen usw. wieder aufhören.

Weder die Moderatoren, noch die meisten User sind an Beiträgen, wie sie in den letzten 2 Tagen hier stattfinden, interessiert.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @Franz-Gerd,

 

vielen Dank - Du sprichst mir aus dem Herzen. Smiley (fröhlich) Bitte beachtet unsere Forenregeln (1.2) sowie den Hinweis am Ende zur Netiquette hier im Forum. Das dieser Punkt am Ende steht hat übrigens nichts mit seiner Priorität zu tun. Smiley (zwinkernd)

 

Aktuell haben wir leider kein neue Info zum Thema VoLTE & Wifi-Calling bei CallYa. Smiley (traurig) Ich hake da gerne nochmal nach und gebe Euch hier Bescheid, sowie wir eine Info haben.

 

Und ich möchte noch etwas klar stellen: Vodafone hat ganz sicher keine Kunden "2. Klasse"! Frustrierte Smiley

 

Viele Grüße

Ingo

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

@1NG0 

 

Danke für diese Antwort - damit hast Du mehr als nur einen Punkt wieder "gerade gerückt"

 

Schönes Wochenende

falccone

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

So also mal zum Thema zurück.

Überall liest man Gerüchte und Infos über "VoLTE" auch für CallYa Kunden ab Oktober. Es ist Anfang Oktober und dass es nicht zum 1. Oktober anläuft/freigeschaltet wird - okay (obwohl ich es genau so machen würde wenn ich der "Planer" für sowas wäre - genau am 1.10. mit Beginn des Q4 2019 aber wie auch immer). 
Nur sagen die meisten Gerüchte, dass dies nur für CallYa Digital sein wird. CallYa Digital hat mit dem eigentlichen Pre-Paid-Tarif wenig zu tun. CallYa Digital und das ursprüngliche CallYa sind ja nun nicht mehr ein und dasselbe. Also was hat es damit auf sich... Ist diese Frage schon beantwortet - denn man war ja hier nicht mehr in der Lage dem ganzen überhaupt noch zu folgen, bei den ganzen Anfeindungen und der Aggresivität.

Sollte diese Frage also schon beantwortet worden sein wäre ich dankbar trotzdem nochmal eine Antwort zu erhalten.

 

 

Mehr anzeigen