CallYa

VoLTE/VoWIFI für CallYa
Netzwerkforscher

Als Übergangslösung bis VoLTE bei Callya kommen wird habe ich folgenden Tipp für Euch, so habe ich es gemacht. Man kann bei Callya im Moment tatsächlich doch über VoLTE telefonieren und zwar wie folgt:

Ich habe ein Android Smartphone mit Dual SIM 4G (Redmi 6a). Es müsste aber bei anderen Modellen auch gehen welche Dual SIM 4G auf beiden SIM Karten unterstützen. SIM 1 ist bei mir die Callya Karte. SIM 2 eine O2 Karte (K-Classic), auf der ein Tarif geschaltet ist, der ist im Moment jedoch inaktiv wegen nicht genügend Guthaben. Trotzdem lässt es O2 zu, dass VoLTE und Wifi calling nutzbar sind. Ich habe beide SIM aktiv.  Ich habe folgenden Menüpunkt aktiviert: "Verwende mobile Daten während VoLTE Anrufen auf der zweiten SIM (hierbei wird die Callya SIM nun über das Netzwerk der O2 SIM verbunden und zieht auch tatsächliche Daten traffic von O2). Es sind auch Wifi Calls möglich, soeben getestet. Immerhin, es geht beides, wenn auch nur über einen Umweg. Befriedigend ist  das natürlich auf Dauer nicht und ich hoffe dass es im Oktober dann endlich soweit ist.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Müsste dann nicht das verbrauchte Datenvolumen auf der K-Classic-Mobil-Karte 24 Cent pro MB kosten?

 

Unabhängig von dieser Fragestellung kann ich beisteuern, dass bei einer Data GO Vertrags-Datenkarte von Vodafone die Ansage dass man keine Nummern anrufen kann ebenfalls wie bei CallYa nicht über VoLTE kommt, sondern auf 2G oder 3G umgeschaltet wird. Ich verstehe von daher nicht, wie etwas, das bei Vodafone gar nicht freigeschaltet ist (IMS-Zugang), über eine fremde Internetverbindung (an meinem Handy nicht möglich, alleine schon da nur ein

LTE-Zugang gleichzeitig möglich) funktionieren soll.

 

Es ergeben sich zur Zeit zwei Fragestellungen im Prepaidbereich von Vodafone (CallYa und neuerdings auch Lidl Connect mit LTE): VoLTE nicht möglich und IPv6 nicht möglich. Leider ist IPv6 auch im Vodafone Kabelinternetnetzwerk nicht durchgehend verfügbar, d. h. es gibt auch im Festnetzbereich Vodafone-Anschlüsse ohne IPv6. Scheint mir ein Problem der Organisation dieser Neuerungen zu sein, bei Prepaid ist klar, warum man das Thema auf die lange Bank geschoben hat, einmal ist der Forumsbereich getrennt vom Rest der Firma Vodafone (ist eine reine PR-Schiene, wie bei Telefónica und Deutsche Telekom auch), dann aber speziell zu Prepaid handelt es sich um ein minderwertiges Produkt vielleicht (!) zum niedrigeren Preis, da ist es der Kunde gewohnt, vertröstet und "etwas schlechter" behandelt zu werden. VoWiFi ist meines Wissens nach bei Vodafone IN nicht freigeschaltet, nur VoLTE. Auch hier gilt es die Feinheiten zu beachten, bevor man glaubt auf der Prepaidschiene kurzfristig etwas dann Sensationelles reißen zu können.

 

Nochmal zu der von mir eingesetzten Hardware: Wenn ich z. B. mit Vodafone über LTE surfe, hat die zweite Karte kein LTE folglich auch kein VoLTE mehr, das ist AFAIK bei den allermeisten Handys so. Und ankommende Anrufe werden über CSFB automatisch über 2G/3G signalisiert, auch wenn die beschriebene Vorgangsweise mit dem zweiten LTE-Internetzugang funktionieren sollte. Es stört höchstwahrscheinlich mehr, wenn man angerufen wird und dies nicht abwehren kann und dann kein LTE mehr hat als wenn man einen eigenen Anruf tätigt (möglicherweise über K-Classic Mobil erfolgt).

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Nein es wird nicht angerechnet. Auch bei Fonic nicht. Ich gehe bei Fonic in den Einzelverbindungs Nachweis. Dort sind alle Telefonate sogar aufgeführt mit null Euro.
Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Interessant. Ich hatte bei winSIM (nicht aber bei TCHIBO mobil) das Problem, dass beim Versuch, VoLTE oder VoWiFi zu verwenden, die Fehlermeldung "Server nicht erreichbar" kam. Hier musste man die 4G-Zusatzdienste explizit abwählen, damit man überhaupt abgehend telefonieren konnte. Vielleicht ein Hinweis auf den von Ihnen geschilderten Sachverhalt dass die Blockade für die Prepaidkunden über die LTE-Verbindung erfolgt (zweigleisige Sperre, IMS registriert zwar, leitet dann jedoch auf die 2G/3G-Schiene um).

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Es ist schon fraglich, ob VoLTE im Vodafone Netz irgendwelche Vorteile bringt:

Screenshot_2019-09-16-13-53-19-985_com.appseleration.android.selfcare.png

Seit wie vielen Tagen ist Vodafone nicht in der Lage ihre Giga-Garantie zuerfüllen?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Wie ist der aktuelle Stand? Gibt es ab morgen (1.10.2019) VoLTE für CallYa? Bin schon kurz davor wieder zu wechseln

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil....

 

Zitat Moderatorin Seite 8 hier im Thread:

 

Laut aktueller Info ist VOLTE für Callya-Kunden voraussichtlich im Oktober diesen Jahres geplant.

Also kann ich Euch nur bitten noch abzuwarten und wenn im Oktober (bitte nicht gleich am 01.10.19) nichts passiert, gerne nachfragen.

Wenn wir genaueres erfahren melden wir uns natürlich wieder an dieser Stelle.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Tut mir leid habe nicht alle Beiträge gelesen.

Mehr anzeigen
App-Professor

"Gerne nachfragen, aber nicht gleich am 1. Oktober."

Also nichts falsch gemacht, schließlich haben wir heute nicht den 1. Oktober. 😁

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

 


@cubei  schrieb:

"Gerne nachfragen, aber nicht gleich am 1. Oktober."

Also nichts falsch gemacht, schließlich haben wir heute nicht den 1. Oktober. 😁


Haha genau Smiley (überglücklich) Vielleicht bekommen wir ja trotzdem eine Auskunft von einem Moderator.

Mehr anzeigen