CallYa

VoLTE/VoWIFI für CallYa
Highspeed-Klicker

Die so genannten Subventionen schauen nur für den Kunden so aus. Für den Netzbetreiber ist es nur eine Vorfinanzierung mit Gewinn.

 

Ein Beispiel: Red S mit ebenfalls 4 GB im Vergleich.

CallYa AllnetFlat:            24,40 pro Monat ( 22,50 x 13 / 12 )   = 585,60 in 24 Monaten

Red S Sim Only:             24,99 ersten 12 Monate, dann 34,99 = 719,76 in 24 Monaten

Red S mirt Samsung S9:  39,99 ersten 12 Monate, dann 49,99, = 1.079,76 in 24 Monaten plus 149,90 Einmalbetrag für das Smartphone = 1.229,66

 

Das S9 kostet im freien Handel ab 460,00. Vodafone bezahlt im Einkauf maximal 60 - 65 % dafür. Also ca. 300,00.

 

Bei CallYa kann ich mir das Smartphone selbst kaufen und spare noch dabei. Gesamtkosten in 24 Monaten 1.045,60

 

Nun kannst Du oben selbst ausrechnen, für wen sich das lohnt. Vodafone legt nicht drauf.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Ergänzend zum obigen Beitrag:

Vielleicht habe ich den Einkaufspreis etwas zu niedrig angesetzt, aber selbst bei 350,00 bis 400,00 Einkaufspreis macht VF keinen Verlust.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Wie ich eben im Forum von Telefon-Treff lesen konnte war die Meldung wohl auf Grund einer falschen Beobachtung. Es ist definitiv kein VoLTE bisher möglich.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Ja Moment. Du darfst aber nur die Differenz rechnen was CallYa im Monat kostet im Vergleich zum Vertragstarif. Wie hoch ist die bei gleichen Leistungen ?
Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker
Ich habe für CallYa und den Red S Tarif die Kosten pro Monat und in 24 Monaten angegeben.

In beiden Fällen die selben Leistungen: Allnet Flat ung 4 GB Daten.

Die Differenz kannst Du ja selbst ausrechnen.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
350 € ist die Differenz die ich mit Vertrag mehr bezahle. Also ich sehe da nicht viel Sparpotenzial für Vodafone wenn das S9 für Vodafone im Einkauf knapp 300€ kostet.
Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Der Vergleich soll die Einnahmen für VF vergleichen bei gleicher Leistung.

 

Also, VF liefert 24 Monate eine Allnet Flat und 4 GB/ Monat. Dafür bekommt VF vom Kunden folgende Gegenleistung:

 

CallYa Kunde:                     585,60

Red S Kunde ohne Handy:   719,76

Red S Kunde mit S9:           926,66   ( 1229,66 - 300,00 Eigenkosten für das S9 )

 

Wie kommst Du auf 350,00 Differenz? Das kann ich nicht nachvollziehen.

 

In jedem Fall hat VF mehr Geld in der Kasse bei Laufzeitverträgen, mit Handy sogar am meisten ( nach Abzug der Eigenkosten für das Handy )

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

OK. Das stimmt. Nochmal berechnet:

 

Callya: 22,50 EUR * 13 = - 292,50 EUR (1 Jahr) * 2 = 585,00 EUR für 2 Jahre

 

Red S (ohne Gerät):

 

12 Monate 24,99 EUR = - 299,88 EUR

12 Monate 34,99 EUR = - 419,88 EUR

 + 100 EUR Startguthaben

einm. Anschlusspreis - 39,99 EUR = Gesamtkosten 659,75 EUR

 

Beim Red S gibt es jedoch 10 % Rabatt (für Selbständige) auf den Tarif. Somit wären beide Tarife sogar ungefähr gleich auf. Oder sehe ich das falsch ? Was sind Selbständige ?

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Heute haben wir den 21.06.2019 und es hat sich seitens Vodafone immer noch nichts getan. 

Es ist ein Trauerspiel, dass um VoLTE immer noch so ein Tanz seitens der Betreiber aufgeführt wird. Ist das wirklich noch ein Premium-Feature welches man nur Verträgen vorenthalten sollte? VoLTE ist auf der gesamten Welt zum Standard gerworden, da kein vernünftiger Anbieter nur noch einen Cent in GSM oder UMTS steckt. 

Aber hier in Deutschland macht man einen Aufriss. 

Mein Vertrag läuft aus und ich werde mir auch keinen mehr andrehen lassen. Ich hole mir Prepaid bei einem Anbieter der auch VoLTE und WifiCall schaltet. Das wird dann schlußendlich die Telefonica sein. Die haben zwar auch nicht das beste Netz... Aber mit Vodafone nur im UMTS Netz oder 2G telefonieren zu können, ist auch kein Deut besser. (Ich hatte das aufgrund eines Leihgerätes "Note 4" ohne VoLTE. Es war selbst in München eine Katastrophe.) 

 

Was WifiCall betrifft: Es ist ein Feature welches erheblich die Mobilfunknetze entlastet und bringt dem Netzbetreiber mehr Vorteile als Nachteile. Auch hier Kopfschütteln warum man es nicht auch den Prepaid-Kunden freischaltet. 

 

Im Grunde genommen geht es immer nur darum, möglichst viele Leute in Verträge zu bringen. Aber warum sollte man das tun? Wer ein bischen rechnen kann (und das haben die Vorposter bereits getan) ist ein Vertrag meist teurer als Prepaid. 

 

Für meinen Red S mit 4 GB zahle ich nun 34,99 Euro. Callya bietet ähnliches schon für 22,49 oder 24 Euro an. Also warum mehr bezahlen? Um VoLTE oder WifiCall verwenden zu können? No way! 

 

Mehr anzeigen
Digitalisierer

 

Sehe ich wie mein Vorposter - selbst beim billigsten ALDI-Tarif ist  VoLTE freigeschalten.

Sorry aber für eine Firma die mit markigen Sprüchen wie: " WAS IMMER DU VORHAST - UNSER AUSGEZEICHNETES NETZ IST FÜR DICH DA" oder "ENTDECKE WAS MÖGLICH IST - ENTDECKE UNS" ist das einfach nur ein Armutszeugnis. Ich kuck mich jetzt mal um, dass ich einen anderen Anbieter finde, der nicht nur quatscht sondern macht....

Mehr anzeigen