Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

CallYa

Trotz bestaetigter 500min/SMS Option Abbuchungen von Prepaidguthaben
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Guten Abend.

 

Der Sachverhalt:

-> Ganz normales Telephon, kein Smartphone.

-> Ausschliesslich Telephonate & selten SMS.

-> Seit ca. einem Jahr stets die 500min/SMS Option fuer 10Euro gebucht.

-> Vorher nie Probleme, war zum Ablauf der Option nichtmehr genug Guthaben fuer eine Verlaengerung vorhanden, kam eine SMS, die mir dies mitteilte.

Die Option war aber nicht von mir gekuendigt worden und spaeteres Aufladen fuehrte folgerichtig stets dazu, dass die 10Euro direkt abgebucht wurden.

Eine Bestaetigung der Optionsaktivierung kam immer erst am naechsten Morgen in der Frueh von 70256.

 

JETZT:

--> Ablauf der Option mit Benachrichtigung von 70255 am 01.02

--> 25Euro neu aufgeladen am 04.02 gegen Abend.

--> 10Euro wurden wie ueblich direkt abgezogen.

--> Stand vor Aufladung: 1,50

      +25Euro = 26,50

      -10Euro = 16,50

--> Mit *100# abgefragter Guthabenstand war also 16,50Euro

--> Am 05.02 morgens kam auch die erwartete Bestaetigung von 70256: Ihre Option 500Min/SMS haben wir fuer Sie verlaengert.

-->In den drei Tagen bis Heute (08.02)  lediglich eine handvoll Gespraeche gefuehrt, nur innerdeutsche Mobilfunknummern oder Festnetz. Dabei sind maximal 100Min zusammengekommen. Es wurde keine SMS von mir versendet.

--->> Nach einem Telephonat auf stinknormales Festnetz dann heute eine Benachrichtigung von 80808:

Dein Guthaben betraegt 1,70Euro. Lade es bitte .......

 

Das kann ja wohl sooo nicht korrekt sein und kaum anders erklaerbar, als dass die Option entgegen positiver Benachrichtigung seitens 70256 doch NICHT AKTIVIERT wurde?!?

 

Achja: eine Abfrage meiner Optionen unter *100# -> 3 teilt mir dann auch mit, es laegen keine gebuchten Optionen vor...

Echt jetzt?

Wenn ich eine entsprechende Bestaetigung erhalte, darf ich doch bitteschoen erwarten, dass diese Bestaetigung dann auch eingehalten wird!

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hallo, ich habe mir das alles noch einmal angeschaut. Hier ist uns wirklich ein grober Fehler passiert. Ich habe die entstandenen Verbindungskosten für den Zeitraum ab 4.2. erstattet. Außerdem habe ich kostenfrei eine 400 Min/SMS Option gebucht. Diese Option endet automatisch am 11.03.. Ich möchte mich für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Freundliche Grüße, KerstinV

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
Highlighted
SuperUser
Hi @ZBeeblebrox1,

hier kann nur ein direkter Einblick in das Kundenprofil Aufschluss bringen.

Welchen CallYa Tarif hast du denn überhaupt? Die 500 Min/SMS Option wird von VF so nicht angeboten, jedenfalls ist sie nicht im InfoDok 150 gelistet.
Es kann sich aber durchaus um eine ältere Option handeln, die es in der Vergangenheit auch aktiv gab.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi!

Kundenprofil? Da weiss ich leider nichtmal, was das sein soll...

Ich habe die Karte von meiner Mutter uebernommen und die hat sich diese Karte anno dunnewutz zugelegt.

CallYa Tarif sagt mir so leider auch nichts, war da auch eher etwas ueberfordert von dem Wirrwarr auf der CallYa Seite, als ich letztes Jahr nach einer zubuchbaren Option suchte, damit Telephoneinheiten und SMS nicht mehr soo teuer zu stehen kommen.

Zu den Optionen:

Ja, ich sehe jetzt auch, dass dort, wo letztes Jahr noch 100 bzw. 500Min/SMS mit einer SMS an 80808 mit dem Inhalt 100 bzw 500 buchbar waren, nun 100 bzw. 400Min/SMS buchbar sind..

>https://www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-karte/callya-tarifoptionen.html

( unter: Min/SMS Optionen )

Meine 500er Option habe ich wie geschrieben im letzten Jahr einmalig bestellt, danach nie abbestellt und sie wurde nach Ablauf des jeweiligen Monatszeitraums immer verlaengert.

Die 9,99 (wird ja immer auf 10 gerundet) sind ja auch diesmal sofort nach Aufladung abgebucht worden.

Ansonsten gibt es da nichts grossartiges: Kein Internet, keine Daten, ausschliesslich Telephonate und manchmal ganz normale SMS, nichtmal MMS.

Dennoch sind trotz gebuchter & bestaetigter Option in drei Tagen bei Nutzung wie beschrieben einfach mal so 14,80 'verschwunden'...

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Mein erster Satz bezog sich darauf, dass nur einer der Mods Zugriff hat, um zu prüfen, was mit der Option passiert ist.
Die kann allerdings etwas dauern, da diese nicht 24/7 im Forum unterwegs sind.

Du schriebst, du hast kein Smartphone, sondern nur ein einfaches Mobiltelefon? Das reicht ja meistens auch aus. Smiley (fröhlich)

Rufe doch bitte einmal den kostenlosen Tarifmanager 22044 an. Es wird erst etwas Werbung zu Tarifen gebracht. Mit Drücken der Taste 2 und danach der Taste 3 wird dir dein aktueller Tarif angesagt. Dann weißt du zumindest, in welchem aktuellen CallYatarif du bist.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

CallYa 515 fuer 0Euro wird mir dort angesagt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo @ZBeeblebrox1,

 

ich sehe mir gern an was da los ist.

 

Schicke mir bitte Deine Rufnummer per PM (links auf meinen Namen klicken und dann rechts auf  "Diesem Benutzer eine private Nachricht senden").

 

Vielen Dank und viele Grüße

BiancaW  

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke!

 

PM kommt dann gleich.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo @ZBeeblebrox1,

 

durch die Umstellung der The Phone House Rufnummern direkt zu Vodafone steht die 500 Minuten Option nicht mehr zur Verfügung und die Gespräche wurden vom Restguthaben abgezogen.

 

Bei uns stehen 400 Einheiten für 9,99 € zur Verfügung oder

für 13,98 € aller 28 Tage 500 Einheiten, telefonieren und simsen unbegrenzt ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz und 500 MB Datenvolumen.

 

Es tut mir leid wenn ich Dir keine andere Informationen geben kann.

 

Viele Grüße

BiancaW

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Bianca.

 

Tut mir leid, das kann ich so nicht gelten lassen!

 

Wenn das System von Vodafone nicht hinbekommt, mir sehr klar zu sagen, die Option existiert nicht mehr, dann ist ein technisches Problem von Vodafone.

Ich sehe nicht im geringsten ein, dass dies zu Lasten meiner finanziellen Situation geht.

Die Option war ungekuendigt und wurde verlaengert.

Wofuer sonst wurden sonst nach Aufladung direkt 10Euro abgebucht?

Wieso sonst habe ich die automatische Bestaetigung per SMS von Vodafones Kontoserver erhalten?

 

Nochmal: Mir wurden 10Euro abgezogen fuer eine Option, die jetzt angeblich garnichtmehr existieren soll.

Fuer diese 10Euro habe ich NICHTS im Gegenzug erhalten, KEINERLEI Gegenleistung von Vodafone.

Ich wurde sehr wohl informiert, die Option sei aktiv.

Und im guten Glauben, dies traefe zu, habe ich das Telephon genutzt.

Mit der Folge, dass mir das restliche Guthaben um teure Einheiten erleichtert wurde.

 

Ich erwarte da ernsthaft mehr, als nur ein: "Da kann man nichts machen".

Vodafone hat da Mist gebaut und ich darf erwarten, dass das geradegerueckt wird.

 

Lust habe ich nicht darauf aber wenn die Sache nicht zufriedenstellend geregelt wird, dann muss ich wohl zum Verbraucherschutz bzw. einem Anwalt gehen.

Geld abzubuchen, dafuer keine Gegenleistung zu erbringen und trotz gegenteiliger herausgegebener Informationen an mich ( SMS von 70256 ) dann den Rest des Guthabens aufzufressen, das duerfte juristisch wohl keinesfalls in Ordnung gehen.

Wohlgemerkt, ich brauche diesen Stress nicht!

Ich werde ihn mir aber machen, wenn kein zufriedenstellender Ausgleich zu Stande kommt.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo, ich habe mir das alles noch einmal angeschaut. Hier ist uns wirklich ein grober Fehler passiert. Ich habe die entstandenen Verbindungskosten für den Zeitraum ab 4.2. erstattet. Außerdem habe ich kostenfrei eine 400 Min/SMS Option gebucht. Diese Option endet automatisch am 11.03.. Ich möchte mich für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Freundliche Grüße, KerstinV

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen