Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

CallYa

Siehe neueste
Rufnummernportierung von fonic.callmobile.de zu CallYa
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich habe mir die Anwortmail von fonic.callmobile auf unsere Protierungsanfrage eben nochmal ganz akribisch durchgelesen und kann bei bestenn Willen den String "EASY" nicht finden (..ich habe sogar völlig paranoid den Rechner suchen lassen, aber der kann glücklicherweise auch nicht mehr als ich finden...). Auch in den Telefonaten mit fonic.callmobile war zum Thema Kennung nichts in Erfahrung zu bringen. Die Servicemitarbeiter waren durchweg sehr freundlich aber was das Thema Kennung anging leider auch ahnungslos.

Die Information, dass sich hinter der Kennung EASY der Anbieter fonic.callmobile war allerdings auch über die Vodafone Hotline in Erfahrung zu bringen. Da hat mich dieses Forum hier deutlich weiter gebracht.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo @Xilef04,

 

ich habe Deine Hinweise an die Fachabteilung weitergeleitet mit der Bitte ob ein übersichtlichere Liste der Portierungskennung für den jeweiligen Anbieter zur Verfügung gestellt werden kann.

 

Mal sehen was die Zukunft bringt Smiley (zwinkernd)

 

Sobald eine Rückmeldung für Deine Rufnummernmitnahme vorliegt erhälst Du eine Information.

 

Viele Grüße

Bianca

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo BiancaW,

 

vielen Dank für Deine Bemühungen. Mittlerweile sind wir beim dritten Versuch. Vattern hatte bei zweiten Versuch Fonic / O2 ausgewählt, was aber leider falsch war (hätte ich ihme ach sagen können, aber da war's schon zu spät...). Ich habe es jetzt bei dritten Versich mit callmobile probiert, wie von MAV1976 empfohlen. Etwas gewundert habe ich mich, dass man bei den Wiederholungen (nachdem das Verfahren mindestens einmal gegen die Wand gelaufen ist) die etwas ausführlichere Liste präsentiert bekommt. Vodafone geht in diesem Fall wohl tatsächlich davon aus, dass man, obwohl im Besitz einer Protierungserklärung, die alte Anbieterkennung nicht kennt. Ich hoffe jetzt natürlich, dass callmobile die richtige Wahl war. Ansonsten gäbe es noch zwei weitere Alternativen:

 

1. fonic (klein geschrieben => eventuell fonic.callmobile?)

2. Fonic (groß geschrieben => könnte aber auch identisch mit FONI aus der ersten Liste sein)

 

Fonic / O2 ist raus, das haben wir schon gestestet (...oder ist das äquivalent zu FONI in der ersten Liste?) und der Versuch mit callmobile läuft aktuell gerade, war also entweder der Hauptgewinn oder ist in wenigen Tagen ebenfalls raus. Ich werde berichten.

 

Viele Grüße,

Xilef

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo @Xilef04,

 

ich drücke die Daumen das der Versuch funktioniert.

Für den Anbieter fonic.callmobile wird uns die Portierungskennung EASY angegeben.

 

Hast Du bei Deinem bisherigen Anbieter nachgefragt welche Portierungskennung ihn kennzeichnet?

 

Viele Grüße

BiancaW

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo BiancaW,

mit dieser Portierungskennung können die Mitarbeiter von fonic.callmobile leider überhaupt nichts anfangen. Wenn wir jetzt von Vodafone zur erneuten Auswahl des Altanbieters aufgefordert werden, dann steht uns die Auswahl von "EASY" nicht mehr zur Verfügung. Sollte die Wahl von "callmobile" aus der ausführlicheren Liste auch wieder falsch gewesen sein, ist es dann vielleicht ratsam den ganzen Prozess komplett neu und von vorne anzustoßen, damit wir wieder an die Liste mit den vier Buchstabencodes kommen und "EASY" auswählen können?

Zu allem Überfluss hat fonic. callmobile meinem Vater die Nummer jetzt auch direkt gekündigt (passend zum OPT-IN Datum) ohne eine Nachricht von vodafone und damit einen Termin zu Umschaltung erhalten zu haben. Im Moment steht er ganz ohne Mobiltelefon da. Wir wagen es allerdings auch nicht fonic. callmobile um eine vorläufige Freischaltung der Nummer zu bitten bis sie eine Nachricht von Vodafone erhalten, denn wir befürchten, dass das dort als eine Rücknahme der Protierungsabsicht interpretiert werden könnte.

Die Nummer ist jetzt im öffentlichen Netz nicht mehr bekannt. Das bedeutet aber doch nicht, dass eine Portierungsanfrage von vodafone an fonic.callmobile jetzt ins Leere laufen würde? Soweit mir bekannt, wird auch eine gekündigte Nummer minestens 90 Tage nicht weiter vergeben. Ich hoffe dass das so stimmt.

 

Viele Grüße,

Xilef

 

P.S.: Könnte man eventuell ganz in der Nähe des Dropdownfeldes (auf der Beantragungsseite für eine CallYa Karte) mit den Vierbuchstabencodes an gut sichtbarer Stelle einen Link platzieren, der auf ein Dokument zeigt, welches die Codes in der Lister näher aufschlüsselt? Könnte ja ein PDF Dokument sein, das es intern bei Vodafone ja wahrscheinlich sowieso gibt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

es hat jetzt endlich funktioniert, der Tipp von @Mav1976 führte zum Ziel. Die richtige Wahl in der zweiten Liste war offensichtlich "callmobile". Heute Abend bekam mein Vater einen Brief mit der neuen SIM Karte und seiner alten Nummer, die er auch schon bei fonic.callmobile hatte. Vielen Dank an alle, die sich hier aktiv an der Lösungsfindung beteiligt haben.

@BiancaW: Ich wüsste ja zu gerne ob "EASY" in der ersten Liste auch funktioniert hätte. Ich gehe einfach mal davon aus, aber das sollen jetzt Andere ausprobieren, denen dieser Threat bestimmt eine auch Hilfe sein wird.

Viele Grüße,

Xilef

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Xilef04  schrieb:

...Ich wüsste ja zu gerne ob "EASY" in der ersten Liste auch funktioniert hätte. Ich gehe einfach mal davon aus,......


Es hätte funktioniert.

Auch hinter Callmobile verbirgt sich die Kennung EASY.

Callmobile, Fonic.callmobile, Debitel-Light, alle drei haben die gleiche Kennung EASY.

(Debitel dagegen hat die Kennung DEBI)

Callmobile ist aus dem früherem Mobilfunk-Discounter easyMobile hervorgegangen. Daher stammt die Kennung EASY.

 

Um bei Portierungen den Altanbieter ausfindig zu machen, wird im Hintergrund immer über die 4-stellige Kennung angefragt.

Daher sollte man sich in schwierigen Fällen, oder bei exotischen Anbietern ein Portierungsdatendokument anfordern. Dieses sollte dann die richtige Kennung enthalten.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hi @Xilef04,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung. Freut mich zu lesen, dass es endlich geklappt hat. Smiley (fröhlich)

 

Ich würde vorschlagen, wir lassen den Thread solange offen, bis du vermeldet hast, dass die Nummer bei VF ist. Erst dann würde ich hier ein Schloss vorhängen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Wir haben am Samstag Vattern's Handy eingerichtet, jetzt läuft alles wie es soll, er hat seine alte Nummer und er ist glücklich. Dank nochmals an die Tippgeber @Mav1976 @tomi2 und @BiancaW. Drei grundsätzliche Dinge möchte ich allerdings zum Ablauf des gesamten Vorganges noch los werden:

 

1.  Wir haben kein Kundenkennwort erhalten. Das ist nicht weiter tragisch, da ich im Moment auch nicht sehe, dass wir es je benötigen werden. Bei CallYa Neukunden mit Rufnummernprotierung scheint das allerdings öfter vorzukommen, oder ist das eventuell sogar genau so gewollt?

 

2. Auf die Notwendigkeit der Aktivierung des Datentarifes sollte etwas deutlicher hingewiesen werden. Das stand nur in einer einzigen Mail, die man leicht mal übergehen kann (und ja, genau das ist uns natürlich passiert Smiley (zwinkernd). Ich hätte es gut gefunden, wenn im Anschreiben mit der SIM Karte darauf hingewisen worden wäre, dass man die CallYa App auf dem Handy benötigt und man die mobilen Daten erst einmal aktivieren muss. Ich glaube die Beantragung im Internet hat uns etwas auf die flasche Fährte gelockt. Man Klickt hier direkt im CallYa Flex Feld auf die Schaltfläche "Zur kostenlosen Freikarte", und geht dann davon aus, das man den Flex Tarif schon gebucht hat Uns war gar nicht klar, dass man zunächst einmal eine "neutrale" CallYa Karte bekommt und dass es einer Aktivierung bedarf um sich für einen bestimmten Tarif zu entscheiden.

 

3. Nach dem Einlegen der neuen CallYa Karte wurde auf dem Handy automatisch sofort die App "Mein Vodafone" herunergeladen und installiert. Leider half diese App uns überhaupt nicht weiter, denn der Login klappte weder mit der Telefonnummer (konnte er ja auch nicht, da wir die mobilen Daten noch nicht aktiviert hatten) noch per SMS (Sollte auch per WLAN laufen, klappte aber nie), noch per Kundenkennwort (siehe Punkt 1 ). Schließlich brachte uns der Vodafone Service (und das sogar an einem Sonntag!) auf die richtige Fährte und wir installierten die CallYa App.

 

Viele Grüße,

Xilef04

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Freut mich zu lesen, dass alles funktioniert hat. Viel Spaß mit CallYa Flex.
Mehr anzeigen