Menu Toggle

Einschränkung von GigaTV Net und GigaTV App

Bei GigaTV Net und der App kann es aktuell zu einer eingeschränkten Nutzbarkeit kommen. Bei der App kommt es zu Problemen mit dem Login, die Fehlermeldung lautet Nutzername/ Passwort-Kombination fehlerhaft. Bei GigaTV Net kann es zu einem Ausfall der Sender und dem Hinweis 601 kommen. Wir geben in diesem Thread Updates zum Status der Störung. 

Close announcement

CallYa

Rufnummernportierung von Callya Flex -> Anbieter X
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Guten Morgen,

 

ich wechsle netzabdeckungsbedingt zu einem Mitbewerber, mit Rufnummernportierung.

Am Montag habe ich dort den entsprechenden Tarif abgeschlossen und an Vodafone per FAx das Info-Dok mit der Freigabe zur Rufnummernportierung gesendet.

Gestern erhielt ich eine Benachrichtigung des neuen Anbieters, dass eine Portierung abgelehnt wurde wegen fehlender Kündigung.

 

Hierzu zwei Fragen:

1. Muss ich meinen Callya Flex-Tarif irgendwie kündigen?

2. Die Portierungsgebühr von € 29,95 wird ja am Ende des Abrechnungszeitraumes von meinem Callya-Konto abgebucht. Wie verhält es sich denn in diesem Flex-Tarif? Wenn auf der Karte € 30,00 drauf sind und der neue Abrechnungszeitraum beginnen würde (was ich ja aber nicht möchte), dann würde doch der entsprechende Betrag dafür abgebucht, oder?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
SuperUser

@LordVoldi  schrieb:

(....)

Hierzu zwei Fragen:

1. Muss ich meinen Callya Flex-Tarif irgendwie kündigen?

2. Die Portierungsgebühr von € 29,95 wird ja am Ende des Abrechnungszeitraumes von meinem Callya-Konto abgebucht. Wie verhält es sich denn in diesem Flex-Tarif? Wenn auf der Karte € 30,00 drauf sind und der neue Abrechnungszeitraum beginnen würde (was ich ja aber nicht möchte), dann würde doch der entsprechende Betrag dafür abgebucht, oder?


Die Karte musst du nicht extra kündigen. Du füllst die Verzichtserklärung aus und sendest diese an VF. Sobald die Portierungsgebühr abgebucht wurde, ist deine Nummer für andere Anbieter freigegeben. Daher vermute ich, dass die Bearbeitung der Verzichtserklärung noch nicht komplett durch war.

 

Bzgl. des Abrechnungszeitraums hast du recht. Es wird dann wieder neu abgebucht. Das kannst du auch nicht verhindern, da dies ja der typische Verlauf ist.

Der einfachste Weg, um dies zu vermeiden ist in den kostenlosen Talk & SMS Tarif zu wechseln. Dies geht allerdings nur über die Kundenbetreuung.

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
SuperUser

@LordVoldi  schrieb:

(....)

Hierzu zwei Fragen:

1. Muss ich meinen Callya Flex-Tarif irgendwie kündigen?

2. Die Portierungsgebühr von € 29,95 wird ja am Ende des Abrechnungszeitraumes von meinem Callya-Konto abgebucht. Wie verhält es sich denn in diesem Flex-Tarif? Wenn auf der Karte € 30,00 drauf sind und der neue Abrechnungszeitraum beginnen würde (was ich ja aber nicht möchte), dann würde doch der entsprechende Betrag dafür abgebucht, oder?


Die Karte musst du nicht extra kündigen. Du füllst die Verzichtserklärung aus und sendest diese an VF. Sobald die Portierungsgebühr abgebucht wurde, ist deine Nummer für andere Anbieter freigegeben. Daher vermute ich, dass die Bearbeitung der Verzichtserklärung noch nicht komplett durch war.

 

Bzgl. des Abrechnungszeitraums hast du recht. Es wird dann wieder neu abgebucht. Das kannst du auch nicht verhindern, da dies ja der typische Verlauf ist.

Der einfachste Weg, um dies zu vermeiden ist in den kostenlosen Talk & SMS Tarif zu wechseln. Dies geht allerdings nur über die Kundenbetreuung.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Mein neuer Abrechnungszeitraum beginnt morgen.
Wenn der neue Anbieter nun die Portierung "zum Vertragsende" beantragt, was ja in 4 Wochen ist, dann sollte da eigentlich nichts mehr passieren, oder?
Mehr anzeigen
SuperUser
Dann würde ich die Kundenbetreuung anrufen und dich in umgehend in den Talk & SMS Tarif stecken lassen, ansonsten wird dir morgen wieder der Basispreis für deinen CallYa Flex Tarif abgezogen. Sofern dann das Guthaben für die Portierungsgebühr nicht ausreicht, wird jedesmal die Portierung scheitern.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Das passt schon, den nächsten Abrechnunggszeitraum mach ich noch mit. Habe ja die neue SIM-Karte noch nicht.
Nach den 4 Wochen sollte ja dann die Nummer portiert werden und der neue Anbieter aktiv sein, oder?
Mehr anzeigen
SuperUser
So wie ich aus deinem ersten Beitrag entnehme hast du die Verzichtserklärung an VF auch am Montag gesandt (per Fax, per Kontaktformular)?
Die Bearbeitung sollte innerhalb weniger Tage erledigt sein.

Ich schlage vor, sofern die Gebühr innerhalb der nächsten 10 Tage noch nicht abgebucht wurde, dass du dich hier noch einmal meldest.
Mehr anzeigen