CallYa

Nicht autorisierte Lastschrifteinzüge von Vodafone
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich musste gestern diverse nicht autorisierte Lastschrifteinzüge von Vodafone bei mir feststellen, welche ich nun von meiner Bank zurückholen lassen habe. Ich bin Callya Kunde, habe jedoch nie meine Kontodaten bei Vodafone eingetragen geschweige denn Lastschriften autorisiert, das konnte es also nicht sein. Nach einem Telefonat mit dem Kundenservice (welcher mir nicht direkt helfen konnte, weil kein Vertragskunde) wurde ich auf die email kontakt@vodafone.com verwiesen. Nun lese ich hier jedoch, dass diese nicht zwingend benutzt werden soll. An wen soll ich mich jetzt wenden, um alles in die Wege zu leiten?

 

Danke und Gruß

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
SuperUser
Hi @NiRo20,

was für einen Tarif hast du denn überhaupt?

Die Komfortaufladung ist nicht zufällig von dir in der Vergangenheit aktiviert worden?
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@Mav1976mein Tarif ist der Smartphone Special.

 

Nein ist nicht aktiviert worden. Sonst hätte ich Vodafone ja eine Lastschrift erteilt, was ich definitv nicht getan habe. Zur Zeit sieht alles nach einem Lastschriftbetrug aus, daher würde ich gerne mit jemanden Kontakt aufnehmen, der mir da bei Vodafone weiterhelfen kann.

Mehr anzeigen
SuperUser
Eigentlich wäre die Kundenbetreuung bereits dein Ansprechpartner.

Du könntest noch den schriftlichen Weg über das Kontaktformular gehen. Oder wartest, bis sich einer der ModeratorenInnen hier einklinkt. Kann aber etwas dauern, da diese nicht 24/7 im Forum unterwegs sind.
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @NiRo20,

 

die Kontaktseite ist für diesen Sachverhalt schon der richtige Ansprechpartner. Dort hast du die Möglichkeit deiner Anfrage gleich Dokumente (also z. Bsp. Kontoauszüge) bei zu fügen.

Das macht es für uns einfacher, die Zahlungen zu zuordnen.

 

Vielen Dank.

Liebe Grüße

NeNa

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@NeNa  Danke für die Antwort.

Mir ist es jedoch nur erlaubt eine einzige Datei bis 1 MB anzuhängen, wobei es bei mir schon 3 Dateien sein müssten. Ich habe kein Kundennummer und auch kein Kundenkennwort, beides wird im Formular von mir verlangt und lässt sich nicht austricksen.

 

Wenn ich ehrlich bin, ist mir die Supportseite von Vodafone langsam aber sicher zu doof und ich werde einfach die Mail kontakt@vodafone.com nutzen. Wenn die eMail nicht bearbeitet wird, ist es nicht mein Problem...

 

Trotzdem Danke für die Bemühungen

Mehr anzeigen
SuperUser

@NiRo20  schrieb:

(...)

Mir ist es jedoch nur erlaubt eine einzige Datei bis 1 MB anzuhängen, wobei es bei mir schon 3 Dateien sein müssten. Ich habe kein Kundennummer und auch kein Kundenkennwort, beides wird im Formular von mir verlangt und lässt sich nicht austricksen.

(...)


Wenn du das Kontaktformular http://vod.af/Kontakt meinst, dann kannst im unangemeldeten Zustand dort ein fiktives Kundenkennwort eingeben. Dann geht die Nachricht raus. Smiley (fröhlich)

 

Bzgl. der Dateien mache aus den drei Dateien einfach eine Datei. Ich weiß nicht, welches Dateiformat du nutzt, aber mittlerweile unterstützen viele Programme (Office, freie Office-Programme) die Funktion des Zusammenfügens. 

 


@NiRo20  schrieb:

[…] und ich werde einfach die Mail kontakt@vodafone.com nutzen. Wenn die eMail nicht bearbeitet wird, ist es nicht mein Problem...

(...)


Doch, ist es (unmittelbar). Denn es gibt keine direkten Emailadressen von VF. Es gibt nur den Weg über den Chat (SMS/WhatsApp), Facebook, telefonische Kundenbetreuung oder das Kontaktformular. Du läufst sonst Gefahr, dass es ins Leere läuft. 

 

Damit ist dann beiden Seiten nicht geholfen. 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@Mav1976 Ich habe ein fiktives Kennwort versucht, wurde andauernd mit rot markiert und somit nicht zulässig.

 

Ich gebe dir mit den Programmen recht, jedoch wird die Datei dann größer als 1 MB.

 

Mir wurde vom Kundendienst gesagt, welcher mir wie bereits erwähnt nicht helfen kann (da ich kein Vertragskunde bin), ich solle alle Unterlagen zum Sachverhalt an diese email schicken. Dies habe ich nun getan... 

 

Whatsapp? Da chatte ich doch dann auch nur mit einem Bot oder? Sämtliche Bots, sein es nun am Telefone oder auf der Hilfeseite konnten mir bisher absolut garnicht helfen.

Mehr anzeigen