CallYa

Kontaktdatenänderung
Highlighted
Daten-Fan

Hallo,

vielleicht kann mir hier ein Moderator mehr helfen als der offizielle Support... Habe seit ~13 Jahren ne uralt Callya Sim Karte, würde gern die Rufnummer behalten und wollte mir ne neue Triple SIM bestellen. Die Rechnungsadresse und andere Kontaktdaten sind allerdings noch jene welche meine Mutter damals bei der Registrierung der Prepaidkarte angegeben hat (ich selbst war damals noch nicht geschäftsfähig). Habe per Kontaktformular mein Anliegen so geschildert, Adresse wurde jedoch völlig falsch übernommen, Rückruf erfolgte durch jemanden mit schlechten Deutschkenntnissen. Mir wurde per E-Mail das Formular 251 zugeschickt zur Übernahme der SIM. Ich bin seit o.g. Zeitraum (wenn auch nicht offiziell im Vodafone-System) Besitzer der Karte, warum muss ich zur einfachen Aktualisierung meiner Kundendaten noch so ne große bürokratische Hürde nehmen? Formular kann ich auch nicht vollständig ausfüllen da kein Kontakt besteht. Sollte es hier keine einfache Lösung geben werde ich die Prepaid kündigen lassen.

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
SuperUser

Hi @beefcake,

 


@beefcake  schrieb:

(...) Mir wurde per E-Mail das Formular 251 zugeschickt zur Übernahme der SIM. Ich bin seit o.g. Zeitraum (wenn auch nicht offiziell im Vodafone-System) Besitzer der Karte, warum muss ich zur einfachen Aktualisierung meiner Kundendaten noch so ne große bürokratische Hürde nehmen? 


weil deine Mutter rechtlich gesehen, die Vertragsinhaberin ist. Besitzer spielt hier keine Rolle, du musst Vertragsinhaber sein.

 

Fülle das InfoDok 251 mit deiner Mutter zusammen aus und schicke es via Fax oder über das Kontaktformular http://vod.af/Kontakt 

Danach musst du noch die Identifizierung (Pflicht seit Juli 2017) durchlaufen und fertig ist die Übernahme. 

 

Dann kannst du danach bequem entweder über das MeinVodafone Portal oder via Kundenbetreuung telefonisch eine neue Triple-Sim bestellen. 

Mehr anzeigen
SuperUser

@beefcake  schrieb:

Sollte es hier keine einfache Lösung geben werde ich die Prepaid kündigen lassen.


Kündigen ist nicht nötig, wenn du die Karte nicht mehr nutzt wird sie automatisch deaktviert.

Du kannst dir dann eine neue Karte bestellen, musst aber trotzdem die Identifizierung machen, egal welcher Anbieter. Und bekommst dann natürlich eine neue Nummer.

 

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Fülle das InfoDok 251 mit deiner Mutter zusammen aus


Ich schrieb oben, dass das nicht möglich ist weil kein Kontakt zu besagter Person besteht?

Und ob formell gekündigt wird, anderweitig werde ich sicher auch nicht mein Restguthaben ausgezahlt bekommen.

Danke trotzdem für nichts.

Mehr anzeigen
SuperUser

@beefcake  schrieb:

 

Und ob formell gekündigt wird, anderweitig werde ich sicher auch nicht mein Restguthaben ausgezahlt bekommen.

Danke trotzdem für nichts.


Entschuldigung, daran habe ich im Moment nicht gedacht Smiley (traurig)

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @beefcake,

 

die Infos von @Mav1976 sind völlig korrekt.

 

Wir kommen um das Formular nicht drumherum. Rechtlich gesehen ist aktuell Deine Mutter die Vertragsinhaberin, ohne ihre Zustimmung können wir die Rufnummer nicht übertragen.
Damit könnte aktuell auch nur sie eine Kündigung vornehmen. Und ihr gehört im Moment auch das Restguthaben. Frustrierte Smiley

 

Liebe Grüße

NeNa

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen