Menu Toggle

Vodafone Pass - MeinVodafone App zeigt "0MB gespart" an

Bei einigen Kunden wird derzeit das gesparte Volumen über den Pass in der MeinVodafone App nicht angezeigt. Wichtig: Die Abrechung der Pass-Apps im Hintergrund ist davon nicht betroffen, es handelt sich lediglich um einen Anzeigefehler. Der Fehler wird aktuell untersucht - Updates gibts es hier.

Close announcement

CallYa

Keine Hilfe bei der Hotline, bzw. falsche Tarifänderung ohne venünftige Beratung. Unfähig!
Highlighted
Daten-Fan
Hallo Vodafone,

als neuer Kunde bestellte ich bei Ihnen eine CallYa Karte. Leider habe ich mich im Tarif vertan. Ich habe den CallYa 2,5 GB und 200 Min / SMS bestellt.
Haben wollte ich eigentlich den CallYaFlex mit 3GB und 50 Min / SMS.
Als die Karte ankam, hatte ich mich bei der Hotline gemeldet und um Umstellung gebeten. Dies war aber angeblich zum Zeitpunkt nicht möglich, da meine Karte noch nicht aktiv war. Ich solle mich doch bitte wieder melden wenn die Karte aktiv ist und bevor sie aufgeladen wird, hat es geheissen.

Am 26.11.19 bekam ich dann automatisch eine SMS das meine Karte mit 9,99 Euro aufgeladen wurde. Ich habe dies jedoch nicht veranlasst !

Zum 10.12.19 meldete ich mich dann bei der Hotline weil mir so einiges aufgefallen ist und ich umstellen wollte.
Meine Rechnungsanschrift enthält zusätzlich die namen "xyz", welche ich NICHT auf der Rechnung und in der Anrede möchte.
Bitte stellen Sie den Namen um. Dies war über die Hotline angeblich auch nicht möglich, man dürfe es nicht.

Ich fragte gestern auch, wie ich das Internetpasswort für mein Vodafone erhalten kann. Der inkompetente Mitarbeite teilte mir mit, daß die Verwaltung der Karte nur über die CallYa App möglich sei und ich diese installieren soll. Nachdem ich ihm mitteilte das ich das nicht möchte, war er sehr genervt (ich übrigens zum Zeitpunkt auch) und wollte mich weiter belehren. Er sagte auch, daß ich das Internetpasswort auf der Vodafone Seite selbst wählen könne. Diese Info ist auch falsch gewesen.

Nach langem hin und her schickte er mir ein Kundenpasswort per Mail mit dem es klappte.

Auf die Bitte hin, meinen Tarif umzustellen auf CallYa Flex 3GB - 50/50 verwies er mich wieder auf die App. Abermals hab ich ihm mitgeteilt das ich keine App installieren möchte. Dartauf hin war am Telefon eine kurze Pause und er stellte mich auf CallYa Flex 3GB 400/400 zu 12,99 Euro um, ohne mich darauf hinzuweisen, daß damit mein bisher gezahlter Betrag fürs Monat erlischt und sofort die 12,99 abgebucht werden. Ich teilte ihm mit, daß dies der falsche Tarif sei. Er antwortete darauf.. " Ich habe Sie schlecht verstanden und dachte Sie wollen den Flex Tarif mit 400 Minuten" was ich NIE wollte. Ich musste ihm am Telefon sogar den Weg zum Tarif auf Ihrer Online Seite erklären. Als es nun verstanden hatte, sagt er" Ok, ich schreibe Ihnen die 3.- Euro gut" was bis heute nicht erfolgte! Ich müsse mich aber zum 7.1.2020 nochmal melden das wieder zum eigentlich gewünschten Tarif (Flex 3GB 50/50) umgestellt wird...

Dies habe ich jedoch nicht verstanden warum ich das tun soll, weil ich doch von Anfang an gesagt habe diesen Tarif haben zu wollen ! Er sagte darauf, er will das Ganze jetzt nicht nochmal im System stornieren. Hallo ? Ist das mein Fehler oder was ? Nach nochmaligen Anrufen war er dann sehr unfreundlich und sagte " Er muß garnichts umstellen und er mache das auch nicht" und legte auf.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich das mit meinem Guthaben auch noch nicht gesehen gehabt, daß nur noch 2.03 Euro übrig sind.

Wie dem auch sei.

Ich bin als Neukunde mehr als entäuscht von Vodafone. Mitarbeiter an der Hotline zu haben die sich nicht auskennen sollte eigentlich nicht der Fall sein.
Für mich ist und war es nicht klar, warum so eine Umstellung ein riesen Problem ist, zudem die Tarife beide 9,99 Euro kosten.
Was mir auch nicht klar ist, warum ich jetzt vom 26.11.19 bis zum 10.12.19 einen Betrag von 9,99 Euro zahlen soll und jetzt nochmal 12,99 Euro bis zum 07.01.2020.
Angeblich hätte ich ihn nicht darauf hingewiesen, das bereits ein anderer Traif läuft. Ja wozu muß ich denn das? Sie sehen doch selbst in Ihrem System wie mein Tarif aktuell aussieht.

Und jetzt zahle ich ja für diesen Monat doppelt !
Wieso werde ich nicht ausführlich darauf hingewiesen wie das mit den Umstellungen ist und ab wann was zu zahlen ist ? Man wird hier einfach vor den Kopf gestoßen weil so ein unfähiger Mitarbeiter nicht versteht was man von ihm will!


Ich bitte Sie daher folgendes richtig zu stellen:

- Den zuviel gezahlten Betrag zu erstatten
- Aus meiner Rechnungsanschrift die "xyz" zu entfernen (teile ich nicht öffentlich mit)
- Eine Drittanbieter Sperre einzurichten
- Sicherzustellen, daß ich dauerhaft den CallYa Flex Tarif mit 3GB und 50 Min /SMS erhalte, ohne das ich mich ständig melden muß.
- Mails abzustellen, die mich darauf hinweisen, ich solle die CallYa Karte einlegen damit ich lossurfen kann. Die Karte ist bereits drin !

Kundennummer ***

Edit: Kundennummer entfernt / LG, Su

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
SuperUser

Hi @djwenne,

 


@djwenne  schrieb:
[…]
Ich bitte Sie daher folgendes richtig zu stellen:

- Den zuviel gezahlten Betrag zu erstatten
- Aus meiner Rechnungsanschrift die "xyz" zu entfernen (teile ich nicht öffentlich mit)
- Eine Drittanbieter Sperre einzurichten
- Sicherzustellen, daß ich dauerhaft den CallYa Flex Tarif mit 3GB und 50 Min /SMS erhalte, ohne das ich mich ständig melden muß.
- Mails abzustellen, die mich darauf hinweisen, ich solle die CallYa Karte einlegen damit ich lossurfen kann. Die Karte ist bereits drin !

vorab, du schreibst hier in einem U2U-Forum, in denen Kunden (wie ich) anderen Kunden (wie dir) mit Tipps und Ratschläge helfen.

 

Du hattest eine SIM-Karte im CallYa Smartphone Special (9,99 € / 4 Wochen) bestellt. Hattest du diese online über die VF-Webseite als kostenlose Freikarte bestellt gehabt? 

 

Hattest du Guthaben aufgeladen gehabt oder ist die Startguthaben zur Verfügung gestellt worden? 

 

Deine persönlichen Daten (wie Name, Adresse, E-Mail etc.) kannst Du selbst über das MeinVodafone Portal ändern. Hierzu musst du deine Rufnummer in Verbindung mit deinem Kundenkennwort, welcher dir auch zugesandt wurde, als Vertrag hinterlegen.

 

Ebenfalls kannst du sie Drittanbietersperre auch selbst über das Portal einrichten, alternativ telefonisch über die Kundenbetreuung. Einen hilfreichen Thread über diese Thematik findest du hier. Dort ist alles gut und auch bildlich dargestellt erklärt. 

 

Die Informationsmails kannst du ebenfalls selbständig über das Portal oder einfacher über die MeinVodafone App konfigurieren. 

Solltest du die App nutzen, gehst du wie folgt vor:

  • App öffnen und auf den Button Mehr klicken
  • Dann Einstellungen & Infos wählen
  • Danach Opt-In & Opt-Out verwalten und Beratung & Angebote wählen

Dort kannst du dann deine Einstellungen vornehmen, wie oder ob VF dich kontaktieren darf. 

 

Was etwas unglücklich gelaufen ist, ist die Tatsache mir der Umstellung in CallYa Flex. Die Umstellung kann nur die Kundenbetreuung vornehmen. 

Die Umstellung erfolgt aber immer zum Ende des aktuellen Tarifs, da sonst der Kunde u.U. Geld verliert. 

 

Sobald der Wechsel erfolgt ist, ist der Tarif zwingend mit der CallYa Flex App zu nutzen. Mit dieser kannst du dann deinen Tarifmix (Datenvolumen und Gesprächseinheiten/SMS) buchen. Das muss der Kunde selbst tun. Wichtig ist weiterhin, dass die erste Nutzung der App immer mit den mobilen Daten erfolgt und nicht aus einem WLAN. 

 

Wenn du die Kundenbetreuung nicht angerufen möchtest, kannst du auch den WhatsApp Chat nutzen. Hierzu musst du aber etwas Zeit einplanen, da die Kundenbetreuung über diesen Kanal stark ausgelastet ist. 

Speichere hierzu folgende Rufnummer als Kontakt in dein Telefon: +49 172 1217212 

Mehr anzeigen
SuperUser

@Mav1976  schrieb:

 

Deine persönlichen Daten (wie Name, Adresse, E-Mail etc.) kannst Du selbst über das MeinVodafone Portal ändern.  


Ich bin mir nicht sicher aber ich denke dass man den Namen nicht selber ändern kann. Dann wäre die Identifizierung auch nicht mehr sinnvoll. 

Mehr anzeigen
SuperUser

Hi @Jojo111,

 

doch, du kannst Namen, Emailadresse, Adresse ändern. 

 

2019-12-14-23-19-25.jpg

 

2019-12-14-23-23-05.jpg

 

Nur so können Kunden bei Umzügen oder Änderung des Namens (z.B. durch Heirat) diese Änderungen vornehmen.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @djwenne,

 

wie ich sehe, hast Du Dich auch per Email an uns gewandt und die zuständige Fachabteilung hat Dir darauf bereits geantwortet.

 

Sollte irgendetwas noch offen sein, melde Dich mit den entsprechenden Infos gern per PN bei mir.

 

Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten.

(PN – so geht´s: auf meinen Namen klicken und dann rechts auf  "sende eine private Nachricht ")   

Liebe Grüße

NeNa

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Die Karte wurde Online bestellt. Dabei wurde ich nie dazu aufgefordert ein Kundenkennwort einzurichten, entsprechend hab ich auch keins! Nach der Bestellung kam lediglich die Karte mit NULL weiteren Infos zur Online Registrierung bei mein Vodafone. Paar Tage später noch ein sinnloser Brief aus dem ich auch nichts entnehmen konnte. Also weder per Mail noch schriftlich irgendwelche Infos wie das mit Aufladung und Rechnung usw. funktioniert. Man muß sich alles selbst irgendwo her zusammensuchen. Einfach nur schlecht.

Guthaben aufgeladen gehabt? Na wie denn wenn ich keine Infos oder Zugangsdaten habe? Also Nein!

Ich hatte die Rufnummer mitgenommen, daher eigentlich 25.- Euro Startguthaben. 
Bevor die Karte überhaupt aktiv war, hatte man mir gesagt, ich kann den Tarif erst dann umstellen wenn sie aktiv ist und ich solle die nicht aufladen, da es sonst Probleme gibt. Toll das dann Vodavone auf Grund des Guthabens der Rufnummernmitnahme das einfach automatisch gemacht hat ohne mich zu fragen.

 

". Hierzu musst du deine Rufnummer in Verbindung mit deinem Kundenkennwort, welcher dir auch zugesandt wurde"


Schlicht gelogen. Ich hab ja auch deswegen extra die Hotline bemüht. Der unfähige Typ hat mir dann ständig versucht zu erklären, daß ich auf der Vodafone Seite mein Kundenkennwort selbst wählen kann zum einloggen. 
Da lach ich mich schlapp.. Dann könnte sich ja jeder einloggen. Der hatte einfach keinen Plan.

Erst als ich dann sauer wurde und ihn fragte ob er mich *** will, hat er mir eine Mail mit einem Kennwort zugesandt. Drittanbietersperre einrichten funktionierte nicht, weil eine Fehlermeldung kam.

Ging auch später nicht.

 

App:

Nein, ich will keine App nutzen! Das hatte ich extra gesagt.. Alleine das man mit hier wiederum am Telefon gesagt hat, daß alles NUR in der App funktioniert ist eine *Unverschämtheit*. Schlicht weg wieder eine Fehlinformation! Jetzt gehts ja auch auf einmal nachdem ich alles zusammen hatte und mich einloggen konnte.

 

 

Die Info "Die Umstellung erfolgt aber immer zum Ende des aktuellen Tarifs, da sonst der Kunde u.U. Geld verliert. " ist ebenfalls falsch.. 

Der Typ am Telefon war kurz weg, stellte mich einfach um ohne Nachfrage und erzählte mir dann was von dem 12,99 € Tarif den ich nicht wollte. Da war er aber schon gebucht und ich bekam ne SMS. Alles ohne Nachfrage ob das so ok ist und wir das jetzt so buchen wollen. Keine Info das dann das Geld weg ist, so wie es bei mir war.

Ich bleib dabei... Unfähig. Wie man auch von deinen Behauptungen sieht, entspricht es nicht der Wahrheit.

 

Vielleicht hockst dich mal selber hin und bestellt online so eine Karte und schaust was passiert. Dann wirst es schon selber sehen.

 

Alleine eine Email Adresse zu finden an die man sich einfach wenden kann ist der absolute Wahnsinn.

Achja, die Hotline erzählte mir was von kontakt@vodafone.de

Schon blöd wenn die Endung .com ist.

Die Webseiten sind so aufgebaut das es der Kunde möglichst schwer hat sich irgendwo hin zu wenden. Oft klickt man sich im Kreis.

 

Und ständig kommen in Abständen irgendwelche Mails. Egal vo was. Ich will meine Ruhe von so Zeugs.

Ich habe alles deaktiviert. Kann man nicht einfach nur bestellen und telefonieren, ohne das man ständig belästigt wird? 

Ich hab hier alles dazu gesagt. Einfach nur schlecht.



Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @djwenne,

 

Danke für Dein ausführliches Feedback. Es tut mir leid, dass Du diese Erfahrung mit uns gemacht hast. Dies ist nicht unser Anspruch.

 

Mein Angebot, dich per PN bei mir zu melden, wenn noch irgendetwas zu regeln ist, besteht nach wie vor.

 

Liebe Grüße und frohe Weihnachten

NeNa

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen