CallYa

Fehler 5 Euro Aufladung
Forum-Checker
"Wähl darum mindestens NaN €."

Mit diesem Fehler kann ich nichts anfangen. Ich brauche nur 5 Euro, was soll das?

Wer kann mir 5 Euro aufladen?
Mehr anzeigen
10 Antworten 10
SuperUser
Mehr anzeigen
Ex-Moderator

Hallo @m0nky,

 

wie ich sehe, bist Du  neu hier in unserer Community? Dann erst einmal herzlich Willkommen Smiley (fröhlich)

 

Wo hast Du diese Fehlermeldung denn bekommen? Habe ich noch nie gehört.

 

Gern kannst Du aber den Betrag von 5 Euro über folgenden Link aufladen: https://www.vodafone.de/aufladen/

 

Natürlich kannst Du auch den Betrag überweisen. Dann gebe bei der Überweisung im Verwendungszweck Deine Rufnummer an und nimm die Iban DE68300700100250800000

 

Einen schönen Abend für Dich

Woiti

 

 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Klappt die 5 Euro-Überweisung zum Aufladen eigentlich, wenn es die erste Aufladung ist? Über den /aufladen-Link bzw. die App "MeinVodafone" geht es ja nicht.

 

Finde ich extrem uncool. Ich nutze meine CallYa halt nicht so oft und bin bislang mit dem Startguthaben ausgekommen. Demnächst kann ich auch das Datenpaket abbestellen und bräuchte dann wirklich für lange Zeit nur paar Euro maximal fürs gelegentliche Telefonat. Aber die kann ich nicht aufladen. Und 15 Euro sind für mich zur Zeit eine Menge Geld. Klingt komisch? Ist aber so.

 

Welche Möglichkeiten habe ich?

Mehr anzeigen
SuperUser
Hi @vf_forum_acc,

was kommt denn für eine Meldung, wenn du die 5€ über die App versuchst aufzuladen? Das erste Mal müsstest du mindestens 15€ aufladen, soweit mir bekannt. Dann sollte beim nächsten Mal auch die 5€ Aufladung funktionieren.
Die Bezahlmethoden wären Kreditkarte, Sofortüberweisung (Klarna) oder PayPal.

Alternativ gibt's die Überweisung direkt an VF. Wohin steht ein Beitrag über dir.

Du solltest aber mindestens alle zwei Monate eine kostenpflichtige Aktion (SMS, Telefonie etc.) vornehmen, um die Karte vor einer Sperrung zu schützen. Denn VF kann die Karte bei langer Inaktivität ebenfalls kündigen.
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @vf_forum_acc,

 

wie Mav1976 geschrieben hat, ist bei der ersten Aufladung per Sofortüberweisung nur 15€ möglich. Danach kannst du 5€ wählen.

Alternativ, ist eine Überweisung von Deinem Bankkonto möglich.  

 

Viele Grüße und gesundes Neues,

AnnikaP

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo und frohes Neues!

 

Danke für die Antwort. Ist denn ganz sicher, dass eine erstmalige Aufladung überhaupt per Überweisung gebucht wird, wenn es zB nur 5 Euro sind? Ich muss da wirklich ganz sicher sein, bevor ich überweise. Und danach kann ich dann die 5 Euro auch per App oder /aufladen-Link aufbuchen, oder geht das vielleicht erst ab einer erstmaligen Aufladung von 15 Euro?

 

Vielen Dank!

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

@vf_forum_acc,

 

hier kannst Du einfach nur 5 Euro auswählen:

https://www.vodafone.de/meinvodafone/account/payment/aufladebetrag

 

Wenn Du eine Überweisung tätigen möchtest, nutze bitte  folgende Bankverbindung und gib Deine Rufnummer als Verwendungszweck an, beachte das die Überweisung ein paar Tage dauert, bis das Guthaben auf Deiner Rufnummer ist.

  • Deutsche Bank AG Düsseldorf

    IBAN: DE68 3007 0010 0250 8000 00

    BIC: DEUTDEDDXXX

     

    Viele Grüße Doreen-123

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf


Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Danke fürs Antworten @doreen-123, @AnnikaP und die anderen. Aber wir drehen uns leider im Kreis. Smiley (traurig) Ich scheine nicht verständlich machen zu können, dass ich meine Karte noch nie aufgeladen habe, und daher die Funktion innerhalb eurer App sowie dem /aufladen-Link mir nicht zur Verfügung steht, um 5 Euro aufzuladen.

 

Daher möchte ich doch nur wissen, ob denn wenigstens die Aufladung von zB 5 Euro per Banküberweisung auf das genannte Konto zur Verfügung steht. Oder ob das Geld zurückkommen würde. Oder ob die Überweisung normal ausgeführt werden würde, ohne dass jedoch der gewünschte Effekt der Guthabenerhöhung einträte.

 

Was soll ich denn noch schreiben, damit euch allen klar wird, worum es mir (armem) Menschen geht? Bestätigt es mir einfach (nach Rückversicherung mit denen, die sich auskennen!) oder sagt, dass Vodafone prinzipiell 15 Euro Erstaufladung erwartet, no matter what. Ich kann mit beiden Optionen leben und umgehen, aber ich möchte sie bitte schön wissen.

 

Danke!

Mehr anzeigen
SuperUser
Die Überweisung wird ausgeführt, da dies die einzige Möglichkeit für Kunden ist auch kleinere Beträge aufzuladen. Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen