CallYa

Siehe neueste
CoolYa, USB-Stick, externer Zugriff auf die WAN IP des Router ist nicht möglich.
Frank1711
Daten-Fan

Ich habe eine Fritzbox 7390 mit einem USB-Stick und einer CallYa SIM installiert. Aus dem LAN/WLAN kann man auch ohne Probleme ins Internet zugreifen.

Möchte ich aber aus dem Internet z.B. Büro, Handy oder Notebook auf die externe WAN IP-Adresse des Routers (z.B. 100.84.216.201) zugreifen, so ist dies nicht möglich.

Der Rouer ist soweit richtig konfiguriert, da wenn ich den gleichen externen Zugriff aus dem Router-LAN mache, dann komme ich auf die externe Router-IP drauf.

Was muss ich noch konfigurieren, damit dieser externe Zugriff auf die Router-WAN-IP-Adresse jederzeit funktioniert?

Danke für Eure Hilfe.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
reneromann
SuperUser

Die WAN-IP des Routers ist KEINE öffentliche IP-Adresse - der Bereich 100.64.0.0/10 (also 100.64.0.0 - 100.127.255.255) ist für CGNAT reserviert. Du hängst also hinter einer riesigen Firewall und teilst dir eine öffentliche IPv4-Adresse mit vielen anderen Kunden.

 

Bei CallYa ist auch keine Umstellung auf eine öffentliche IPv4 möglich - ein externer Zugriff auf dein Netz ist auf direktem Weg nicht möglich. Du könntest maximal mit einem VPN, welches von deinem Netz aus nach außen zu einem Endpunkt mit einer öffentlichen IPv4 verbunden wird und bei dem du Portweiterleitungen einrichten kannst, die Sache umgehen. Aber einen Direktzugriff von extern auf den Router im Mobilfunknetz ist bei CallYa NICHT möglich.

Mehr anzeigen