CallYa

Callya Guthaben verschwunden (während Außer-Eu Aufenthalt, aber Datenroaming deaktiviert)
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

ich benutze Callya mit dem 9,90 EUR Smartphone Tarif.

Ich war kürzlich mit dieser SIM Karte in Mittelamerika, habe aber Datenroaming VOR Abreise deaktiviert, Voicemail natürlich auch abgeschaltet.

 

Leider habe ich nach meiner Rückkehr festgestellt dass mein Guthaben auf einmal nur noch 0,00 EUR beträgt. Ich kann mir dies nicht erklären weil ich keine Daten verwendet habe und auch nicht telefoniert habe. Das handy war nur in lokalen Netzten angemeldet, habe aber nur WLAN verwendet.

 

Sagen Sie mir bitte wieso mein Guthaben zwischen 30.12 und 14.1 aufgebraucht wurde. In der App und im Vodafone Protal sehe ich nichts. CA. 5-10 Eur wurden abgezogen.

 

Danke!

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
SuperUser

Hattest du beim Smartphone zufällig LTE aktiviert? Denn dann baut das Smartphone auch bei deaktiviertem Datenroaming eine Datenverbindung für die Telefonie via VoLTE auf und überträgt dafür wenige kB an Daten. Stichwort in der Google-Suche wäre dafür Ghost Roaming - wobei das dann aber in der Regel nur Centbeträge pro Tag sind.

 

Davon abgesehen: Ist eventuell in der Zeit ein Grundpreis für den von dir genutzten Tarif abgezogen worden?

 

Und wurde über das Telefon eingehend oder abgehend telefoniert? Zum Teil reicht in den dortigen Netzen auch schon ein Anklingeln(!) ohne Abheben aus, damit eine Kostenpflicht entsteht.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Ja, LTE ist aktivert;

VoLte ist auch aktiviert und lässt sich bei bei meinem S9 auch nicht deaktivieren, Option ist ausgegraut

Smartphone Grundpreis 9,99 wurde abgezogen, der Betrag ist aber nicht fraglich.

 

 

Es gab EINEN eingehenden Anruf den ich nicht abgenommen habe. Da die Mailbox deaktiviert ist sollte das keine Kosten verursachen. Zum Zeitpunkt des Anrufs war ich verbunden mit dem Handynetz des Kreuzfahrtschiffs (AT&T Mariitime).

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Das mit "sollte keine Kosten verursachen" ist so eine Sache...

Gerade im Ausland KANN auch ein eingehender Anruf - gerade auch ein einfaches Anklingeln - bereits Kosten verursachen.

 

Und gerade Schiffsnetze (maritime Netze) als auch Netze in Flugzeugen sind mit die teuersten Netze überhaupt.

Für das von dir genannte AT&T-Netz gilt für Telefonie der Welt2-Tarif - abgehend 6,70 €/min im 60/30-Takt und 2,19 €/min im 60/30-Takt. Datennutzung bei 1,18 € pro 50 kB (tagesgenau pro angefangenem Block abgerechnet)...

 

Sollte also deine Mailbox doch -wider Erwarten- eingeschaltet gewesen sein, so wärest du für die ersten 60 Sekunden des Gesprächs deines Gesprächspartners mit der Mailbox bei 6,70 € + 2,19 € = 8,89 € "los" gewesen.

Daher ist immer und immer wieder der Rat, dass man Mobiltelefone gerade auf Schiffen in den Flugzeugmodus versetzt, damit dies erst gar nicht passieren kann.

 

Gleiches gilt für Ghost Roaming - wobei dies auf Schiffen meist nicht vorkommt, weil dort in der Regel keine 4G/LTE-Netze installiert sind. Meist handelt es sich dort lediglich um 2G und manchmal auch um 3G-Netze, die jedoch kein VoLTE unterstützen.

 

Hintergrund zu den Preisen findest du im InfoDok 397. Und für eine genaue Auskunft wirst du die CallYa-Hotline anrufen müssen, da diese dir genau sagen können, was die Kosten verursacht hat.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Wichtig:

Um Ghost-Roaming zu verhindern und VoLTE im Ausland zu deaktivieren, reicht es, wenn die maximale Netzgeschwindigkeit auf 3G eingestellt wird. Diese kann über die Netzeinstellungen zur jeweiligen SIM-Karte erreicht werden...

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo @ToastMUC,

 

um die Berechnung zu prüfen wende Dich bitte mit Deinem Kennwort an die CallYa Hotline unter 0172 2290229. Diese ist auch von anderen Anschlüssen aus zu erreichen.

 

Eine Kennwortabfrage ist über das Forum nicht zulässig.

 

Viele Grüße

BiancaW

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen