CallYa

Siehe neueste

Callya Guthaben auszahlen

knusel141
Digitalisierer

Hallo,

habe/hatte eine Callyakarte. Durch Portierung der Nummer zu einem anderen Anbieter wurde diese Karte nun deaktiviert (statt einfach eine neue Nummer zuzuteilen...).

Meine Anfrage war per Dialog, die Karte mit neuer Nummer wieder zu aktivieren oder das Restguthaben auszuzahlen. Statt eine der beiden Möglichkeiten umzusetzen, will mir VF nun eine neue Karte zusenden.

Will ich nicht!

Wie komme ich nun an das Restguthaben?

 

 

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Mav1976
SuperUser

Hi @knusel141,

 


@knusel141  schrieb:

(...) Durch Portierung der Nummer zu einem anderen Anbieter wurde diese Karte nun deaktiviert (statt einfach eine neue Nummer zuzuteilen...).

(...)


wie kommst du denn auf die Annahme, dass nach Portierung du automatisch eine neue Rufnummer zugeteilt bekommst?

 

Verlässt du den Provider und nimmst die Rufnummer mit, ist sie nicht deaktiviert, sie ist schlicht nicht mehr im Rufnummernpool des Providers.

 


@knusel141  schrieb:

(...)

Wie komme ich nun an das Restguthaben?

(...)

Guthaben, dass noch vorhanden war, kannst du über die Kundenbetreuung unter Angabe deiner alten Daten (Rufnummer, Name etc.) und Nennung deiner IBAN auszahlen lassen. Startguthaben und Boni werden allerdings nicht ausgezahlt. 

 

Am besten geht das über das Kontaktformular. Dann bekommst du auch eine Dialog-ID. 

Mehr anzeigen
knusel141
Digitalisierer

Danke für die Tipps.

Kenn das mit der neuen Nummer von einem anderen Provider so. Ist ja auch gut so, dass das Geld nicht einfach so verschwindet wie hier... Man könnte ja wenigstens mal fragen, statt einfach die Kohle zu schlucken.

 

Das "Kontaktformular" bringt mir nichts, hab ja keine Telefonnummer mehr die ich eintragen muss!!!!

 

Wie weiter?

 

Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser

Doch, @knusel141. Dann trage deine alte Nummer ein.
Beim Kundenkennwort trage ein fiktives Kennwort ein. Dann sollte das Formular abgesandt werden können.

 

Notfalls nutze diese E-Mail-Adresse: customerservice.o@vodafone.com

Mehr anzeigen
knusel141
Digitalisierer

Ganz schön umständlich dieser Laden.

Früher gabs eine Mailadresse, ein Kontaktforumular oder man konnte einfach (kostenfrei) anrufen und hatte einen Menschen dran. Bei anderen Unternehmen dieser Art ist das heute noch so.

Und hier? Umständlich hoch fünf, Unterhaltung per Chat oder SMS oder einem Sprachcomputer.... Und wenn dann mal jemand persönlich dran ist, versteht der einen nicht, kennt sich nicht aus oder ist nicht zuständig...

Für jedes Anliegen eine andere Nummer...

 

Nein danke! VF Ade!

Nie wieder!

 

Mehr anzeigen
Jojo111
SuperUser
Es wird nicht einfach so Geld "geschluckt".
Lies dir doch nochmal die Verzichtserklärung durch die du unterschrieben hast...
Mehr anzeigen
knusel141
Digitalisierer

Da steht nix vom Geld und wie man es bekommt... das wird verschwiegen.

 

Egal. Ich weiß damit erneut, mit welchem Unternehmen ich nix mehr zu tun haben will.

 

Mehr anzeigen
Norman
Moderator

Hey @knusel141,

 

ich versteh, dass Du da nicht begeistert bist. Verlegener Smiley

 

Die Lösungswege von @Mav1976 sind dennoch völlig korrekt. Du musst das nicht über ein Kontaktformular oder per Mail machen. Die Auszahlung geht auch telefonisch. Es ist ebenfalls möglich, dass das Guthaben auf ein anderes CallYa-Konto umgebucht wird. Du kannst auch klassisch einen Brief schreiben. Schick das Schreiben mit Angabe der Rufnummer, Deiner persönlichen Daten und Deiner Bankverbindung an:

 

Vodafone GmbH

Kundenbetreuung / CallYa-Team

40875 Ratingen

 

Ich bitte Dich vom Vorwurf der Unterschlagung Abstand zu halten. Das ist schlichtweg falsch.


Da Dir die Lösungswege inklusive eines direkt kontaktierbaren Mail-Accounts genannt wurden, mach ich hier zu. Liegt an Dir, welchen Weg du nun nutzt. Deinen Verbesserungsvorschlag geb ich gern zur Prüfung an unsere Kolleg:innen weiter. 

 

Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag und alles Gute. Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße

Norman



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen