CallYa

CallYa Rufnummermitnahme Otelo
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

am 06.01. ist der Vertrag meiner Frau bei Otelo ausgelaufen. Am 07.01. haben wir für sie eine CallYa Karte online bestellt. Da meine Frau ihre Rufnummer mitnehmen möchte, haben wir entsprechendes beantragt. Nach der Identifizierung wurde diese auch erfolgreich geprüft (siehe Anhang). 

 

Am 08.01. haben wir die Information bekommen, dass die Rufnummermitnahme nicht geklappt hat, da die Rufnummer im Netz schon existiert und daher nicht mitgenommen werden kann.

 

Nach 4 Anrufen bei der Hotline und einem Besuch im Vodafone Shop konnte uns KEINER sagen, wie der Stand der Bestellung ist, was wir tun sollen und warum es nicht geklappt hat. Die einzige Aussage von der CallYa Hotline war, dass wir ein Opt-In setzen lassen sollen....

 

Der Kollege von der Vodafone Vertrags Hotline hat die Nummer geprüft und bestätigt, dass diese weder zu Vodafone, noch CallYa sondern einem Partnerunternehmen gehört.

 

Unsere Frage ist daher: Was müssen wir tun, damit die Nummer transferiert wird? Müssen wir eine neue Karte bestellen? Dauert es nur länger?

 

Gruß und Danke

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
SuperUser
Hi @Joge111,

welchen Anbieter hebt ihr bei der Rufnummernmitnahme angegeben?
Otelo oder Otelo/Vodafone?

Nach euren Informationen müsste "Otelo" korrekt sein. Das Opt-in habt ihr beim Altanbieter setzen lassen?

Habt bitte etwas Geduld, ich glaube in diesem Fall muss ein(e) Moderator(in) sich das intern nochmals anschauen. Kann etwas dauern, da diese nicht 24/7 im Forum unterwegs sind.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo @Mav1976

 

das ist natürlich eine gute Frage, aber ich glaube wir haben "Otelo/Vodafone" ausgewählt. Guter Tipp, soweit ich weiß können Rufnummern aus alten Otelo Verträgen nicht transferiert werden, die neuen aber schon. Vielleicht hätten wir dann "Otelo" auswählen müssen, da der Vertrag vor 2 Jahren abgeschlossen wurde.

 

Opt-In war nicht mehr möglich, da der Vertrag bei Otelo bereits geschlossen ist und der Sachbearbeiter da nichts mehr machen kann. Sollte aber nach Beendigung des Vertrages nicht notwendig sein bzw. von Otelo haben wir die Bestätigung, dass die Rufnummer frei zum Transfer ist.

 

Gruß

Joge

 

 

Mehr anzeigen
SuperUser
Dann würde ich es einfach nochmals mit Otelo versuchen. Ansonsten muss wirklich ein Mod Schützenhilfe leisten.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Die Frage ist ob wir jetzt einfach eine neue Karte bestellen können (mit dem Nachteil wieder Identifizierung etc.) obwohl der alte Antrag noch in der Schwebe ist oder ob das trotzdem durchgeroutet werden kann. Bei T-Mobile weiß ich, dass bei fehlgeschlagener Portierung der Antrag automatisch gelöscht wird. Vielleicht kann ein Mod dazu kurz Antworten.

 

Gruß

 

 

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @Joge111,

 

ich schau mir das gern an, sende mir eine PN mit der Handynummer zu. Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße

 

Grautvornix

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen