CallYa

Aufgeladener Betrag Verschwunden bei Rückabwicklung eines falschen Vertrages
Highlighted
Netzwerkforscher

Moin,

 

Versuche es kurz zu halten:

Ziel:

4 Verträge in der Familie sollten auf 3 reduziert werden in dem wir einen Vertrag auslaufen lassen. Da eine Nummer nicht mehr genutzt wurde
Besonderheit: 
Die Nummer die nicht mehr genutzt wurde lief länger als die anderen.
Auftrag an Vodafone: die Nummer eines Vertrages auf einen anderen bestehenden Vertrag in der selben Familiengruppe zu portieren.

 

Kurzprotokoll

- 1Fehler Vodafone: Fehlinfo eines Vodafones MA erhalten es  sei möglich die Nummer innerhalb von Vodafone zu portieren, wenn man eienn Zwischen-weg über Call-Ya geht. Dieser Umweg schien der Einzige, also veranlasste ich diesen. Es entpuppte sich als Fehler und eine Odyssee von Problemen.

- 2Fehler Vodafone: statt gewünschte Nummer zurück auf bestehenden (nicht genutzten) Vertrag zu portieren, wurde ein neuer 2 Jahresvertrag (unabgesprochen) durchgeführt. Dies habe nach Erhalt der Unterlagen sofort storniert (bin immer noch konstaniert, weil der 2. MA hat genau den selben Fehler wie der 1. machte, aber darüber hinaus noch einen neuen Vertrag abschliessen wollte - ein Schelm wer böses denkt.... Angeblich wurde das Gespräch ja zu Qualitätszwecken aufgenommen - stehe gerne als Qualitätscheck zur Verfügung ....)

- 3Fehler Vodafone: Nun ging die gewünschte Nummer gar nicht mehr, da Nummer nicht zurück auf Call-Ya gestellt wurde

 

- Status:

Nach Anruf-Odyssee wurde gewünschte Nummer wieder bei Call-Ya aktiviert und ich musste zum 2. Mal > 15 aufladen um die Karte zu aktivieren.

 

- Eines der vielen noch bestehenden Probleme:

Unabhänging davon wie ich die Situation lösen werde, ist in diesem Prozess der Geldbetrag der ersten Aufladung verschwunden. CAll-Ya und Vertragsabteilung schieben sich gegenseitig den schwarzen Peter zu. Ich musste die Karte im zweiten Anlauf wieder neu aufladen. Aus dem ersten Anlauf ist durch das hin-und-her (angebliche verrechngung des call-ya betrages mit storniertem Vertrag...... ) das Geld ist verschwunden.

 

Kann jmd helfen? Buchungsreferenz habe ich.

 

danke

 

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
SuperUser

Hi @Long_1999,

dir geht es im Endeffekt nur darum, das Geld, was verschwunden ist, wieder zurückzubekommen, richtig?

Das sollte normalerweise kein Thema sein, denn intern ist dies immer zurückverfolgbar. 

Das vorhandene Guthaben ist aber nicht zufällig mit irgendwelchen Basispreisen des damaligen Vertrags verrechnet worden, oder?

Kannst du das auf etwaigen Rechnungen nachvollziehen?

Das Thema Portierung ist durch, da eine interne Portierung nicht möglich ist. Der Begriff Portierung impliziert bereits von der Definition her, dass dies nur immer von einem Anbieter zu einem anderen Anbieter erfolgt. Hier sind lediglich die Begriffe falsch genutzt worden.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Moin, 

 

danke für die schnelle Reaktion. 

 

Ja, mir geht es ums Geld

 

Nein, in der Rechnung konnte ich dies nicht richtig nachvollziehen. Habe mir diese mit dem Vodafone Kollegen angeschaut. Der verwies auf die call-ya gruppe.

 

Dieser (call-ya MA)  wiederrum meinte, dass mir der Betrag automatisch wieder gegeben wird (von der Vertragsabteilung, die die Verrechnung nicht erkennen konnte und auch von keiner Erstattung weiss).

 

Kann aber auch sein, dass der Kollege dies nicht erkennen konnte? Denn ich sprach ihn auf einen negativen Betrag an (der auch für mich nicht erkennbar als call-ya betrag war). Dies schien aber ein Sonderrabatt für den nicht-bestellten neuen Vertrag.

 

habe einen buchungscode, falls es hilft. Auch die Rechnung kann ich dir per pm zukommen lassen

 

gruss

 

Long

@Mav1976  schrieb:

Hi @Long_1999,

dir geht es im Endeffekt nur darum, das Geld, was verschwunden ist, wieder zurückzubekommen, richtig?

Das sollte normalerweise kein Thema sein, denn intern ist dies immer zurückverfolgbar. 

Das vorhandene Guthaben ist aber nicht zufällig mit irgendwelchen Basispreisen des damaligen Vertrags verrechnet worden, oder?

Kannst du das auf etwaigen Rechnungen nachvollziehen?

Das Thema Portierung ist durch, da eine interne Portierung nicht möglich ist. Der Begriff Portierung impliziert bereits von der Definition her, dass dies nur immer von einem Anbieter zu einem anderen Anbieter erfolgt. Hier sind lediglich die Begriffe falsch genutzt worden.



@Mav1976  schrieb:

Hi @Long_1999,

dir geht es im Endeffekt nur darum, das Geld, was verschwunden ist, wieder zurückzubekommen, richtig?

Das sollte normalerweise kein Thema sein, denn intern ist dies immer zurückverfolgbar. 

Das vorhandene Guthaben ist aber nicht zufällig mit irgendwelchen Basispreisen des damaligen Vertrags verrechnet worden, oder?

Kannst du das auf etwaigen Rechnungen nachvollziehen?

Das Thema Portierung ist durch, da eine interne Portierung nicht möglich ist. Der Begriff Portierung impliziert bereits von der Definition her, dass dies nur immer von einem Anbieter zu einem anderen Anbieter erfolgt. Hier sind lediglich die Begriffe falsch genutzt worden.


 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Long_1999,

sende mir bitte unter Angabe dieses Threadnamens im Betreff eine PN mit der betreffenden Vodafone-Rufnummer & Kundenkennwort zu, auf die lt. Deiner Aussage die zweimaliger Aufbuchung von je 15 Euro erfolgte. Ich schau mir das dann mal an.  


Gruß,


Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Moin Mathias,

 

habe Dir Nummer und Kennwort per PN zukommen lassen.

 

Eine weitere Info: ich würde gerne die Nummer portieren. Zu Aldi talk. Laut internetseite soll ich Euch darüber informieren. Ich denke es geht darum, dass ich zum richtigen Zeitpunkt die Portierungskosten zur Verfügung stelle.

 

Anschliessend zurück zum bestehendem (andere Nummer) Vertrag der noch 1 Jahr läuft

 

gruss

 

Long

Mehr anzeigen
Moderator

Danke, Deine PN habe ich erhalten und darauf auch bereits geantwortet.

Long_1999 schrieb: Eine weitere Info: ich würde gerne die Nummer portieren. Zu Aldi talk. Laut internetseite soll ich Euch darüber informieren. Ich denke es geht darum, dass ich zum richtigen Zeitpunkt die Portierungskosten zur Verfügung stelle.  


Richtig, mindestens 29,95 Euro muss als Guthaben vorhanden sein und danach bei der CallYa-Kundenbetreuung die Freigabe der Rufnummer beauftragen.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen