BlackBerry

BlackBerry KEY2: Erhältlich bei Vodafone?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen, 

 

hört auf, auf des Key2 zu warten. Es rentiert sich nicht. Habe ja oben geschrieben, dass ich mir am 22. das Key2 für 499 € gekauft habe. Am Freitag gekommen und am Wochenende gecheckt.

Tastaturbeleuchtung ist ein Totalausfall und auch die Leertaste ist sehr schwammig. Kurzum, ich habe mir heute ein Huawei P20 gekauft, und somit endet meine 20jährige Ära mit Blackberry.
Wenn ich mir ein Blackberry kaufe, dann weiß ich, dass ich die Tastatur teuer bezahle. Ist halt so. Allerdings erwarte ich für den enormen hohen Preis für ein mittelmäßig ausgestattetes Handy jedoch, dass der Rest zumindest einwandfrei funktioniert. Ich bin es Leid mir für teures Geld billigen Schrott andrehen zu lassen. Und seitdem BB die Handys nicht mehr selbst baut, kommt nur noch solcher. Ich bin entäuscht und traurig, und mir will es nicht in den Sinn, wie Blackberry an diese Nichtskönnern die Handyproduktion übergeben konnte. Wenn ich als Handybauer das Gerät das erste Mal anschalte und stelle fest, dass die Tastatur dunkel bzw. zu dunkel ist, dann mach ich sie halt einfach heller und liefer die Geräte so nicht aus. 

Aber alles im Leben hat seinen Sinn. Vielleicht ist es gut, dass sie keine Smartphones bauen können. So ist man offen für Neues.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Dem kann ich nicht zustimmen. Ich hab das Key2 jetzt seit zwei Monaten als Diensthandy im Einsatz, und seit letzter Woche ein zweites für den privaten Gebrauch. (dualsim ist nicht so mein Ding) Beide Key2 sind hervorragend verarbeitet, funktionieren flüssig und auch die Tastaturen sind gleichmäßig und ausreichend hell ausgeleuchtet. Ich bin äußerst zufrieden und happy mit dem Key2. Gerade im Vergleich zum Keyone ist der Qualitätszugewinn optisch und haptisch aus meiner persönlichen Sicht enorm.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ich kann dem auch null zustimmen.

Hab meines jetzt seit Donnerstag.

Bin mehr wie zufrieden.

Top Verarbeitung, die physische Tastatur reagiert sehr gut.

Die Beleuchtung ist dezent und sehr gut und ausreichend hell.

Die gesamte Haptik ist richtig gut.

 

Alles geht sehr flüssig und direkt.

Die Sprachqualität ist gut, kein rauschen, auch der Klang passt.

 

Die schlechte Kritik muss und kann man nicht verstehen.

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Es freut mich für euch, dass eure Key2´s funktionieren. Ja, das hätte ich mir auch gewünscht. Mein Dual Sim war es nicht. Im BBB sind auch genügend, denen es ähnlich ergangen ist wie mir.

 

@zimbo im Dämmerlicht waren bei mir die Zusatzreichen kaum zu erkennen. Und die Kameraleistung muss man nicht kommentieren. Wie bereits geschrieben, irgendwann ist es Zeit für Entscheidungen. 

 

Ich möchte mir wirklich nicht mehr in die eigene Tasche lügen. Gerade seit den Androids habe ich viel Geld für minderwertige Performance ausgegeben. Wenn man solange BB-Nutzer ist wie ich, nimmt man vieles in Kauf, um seiner geliebten Marke treu zu bleiben. Sie hatte einmal verdammt viele Vorteile. Und bitte nicht falsch verstehen, hier geht es nur um mich.

 

Klar hat es eine gute Haptik, und optisch finde ich das Key2 ja auch gut, sonst hätte ich es nicht gekauft. Aber seitdem ich heute das 400€ Huawei P20 in Betrieb genommen habe, definiere ich flüssig und direkt ganz anders.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Also dies kann ich nicht sagen, bei meinem sind die Ziffern, sehr gut beleuchtet, mir sogar zu hell.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Na dass habe ich noch nie gehört Smiley (fröhlich) ... hätte ich mir auch gewünscht. Aber was solls. Ich habe am Montag meine Blackberry Ära beendet.

 

Eines ist mir nur aufgefallen. Wenn das stimmt, dass so wahnsinnig viele KeyOne mängel aufgewiesen haben und wieder zurückgegeben worden sind, dann kann ich Verständnis für Vodafone aufbringen, kein neues Blackberry in sein Programm mehr aufzunehmen. Dies habe ich bei der ganzen Argumention der letzten Wochen bisher noch nicht in Betracht gezogen.

 

Ciao

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Wie ist hier jetzt der Stand? Ist noch mit einer Veröffentlichung des Smartphones seitens Vodafone vor Weihnachten 2018 zu rechnen?

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hi Zusammen,

 

ich hab leider bis dato noch keine Infos zurückgemeldet bekommen. Hab da jetzt nochmal nachgehakt. Sobald mir ein Vögelchen was zwitschert, erfahrt ihr es als erstes. Smiley (fröhlich)

 

LG,

DanyG

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Drummer 

 

Ich würde an deiner Stelle nicht auf das Key2 bei Vodafone hoffen. Habe oben ja bereits Gründe dafür genannt. Irgendwie bin ich dankbar, dass Vodafone es nicht aufgenommen hat. Deshalb hab ich mir das Key2 gekauft, aber nach 3 Tagen wieder zurück geschickt. Bei Vodafone hätte ich wieder die Wechslerei gehabt. 

Nutze gerade das Huawei P20.... klar vermisse ich die Tastatur, aber von der Performance her sind dies Welten.

 

Gruß Thomas

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
@Drummer

Ich muss erneut sagen, dass es sich sehr lohnt, das Key2 zu kaufen. Kein Huwaei oder Samsung oder Sony usw kann die Tastatur und das "Besondere" eines BlackBerry ersetzen. Ich habe zwei Key2 und bin mehr als zufrieden. Hardware und Software sind bestens und empfehlenswert. Nur solltest du nicht mehr bei Vodafone darauf warten, da wird - wenn überhaupt - maximal noch das Key2 LE kommen, das Key2 sicherlich nicht mehr.
Mehr anzeigen