Support:

Archiv_TV-Geräte

Antworten
Netzwerkforscher
Akzeptierte Lösung

Wie ist die optimale Signalstärke

Konfiguration:

Sagemcom RC188-320, Signalstärke auf allen vier Tunern 65 dB ohne Verteiler.

Anschluß eines Zweitfernsehers mittels Verteiler (+Antennenverstärker).

Dann aber nur noch 61 dB am Sagemcom.

 

Ist diese Signalstärke ausreichend?


Akzeptierte Lösungen
Netzwerkforscher

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke

Hallo Peter65,

 

Du hast immer die besten Lösungen parat. Dafür mal ein "summa *** laude"!

Mit der jetzigen Verkabelung klappt alles bestens. Ich vermute, der ZEHNDER Verteiler hat die Probleme verursacht.

 

Heute ist ein neues Problem aufgetreten, über das hier schon viel diskutiert wurde: Gleich 5 Aufnahmen der letzten Monate waren nur noch schwarz beim Abspielen. Wenn's nochmal passiert, werde ich ein neues Thema eröffnen.

 

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Gelöschter User
Beiträge: 0

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke


schrieb:

... vier Tunern 65 dB ohne Verteiler.

Anschluß eines Zweitfernsehers mittels Verteiler (+Antennenverstärker).

Dann aber nur noch 61 dB am Sagemcom.


Ja, das ist ausreichend, wichtiger das für den BER xE-7 angegeben wird.

Bei der Signalstärke dürfte auch ein Verteiler ohne Verstärker ausreichen.

Netzwerkforscher

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke

Danke Peter65!

Ich muß noch mal nachhaken. Ich habe auch mal den TV im Arbeitszimmer an die Radiodose angeschlossen.

Allerdings kann ich dann nicht alle Programme empfangen.

Daher bleibt ja nur noch die Lösung mit dem Verteiler.

Ich habe mal Fotos gemacht, einmal ohne und einmal mit Verteiler.

Sind diese Werte in Ordnung?

Die einzigen Störungen mit Verteiler treten bei SAT1Gold HD auf. Kann man zur Not auch in SD anschauen.

 

Gelöschter User
Beiträge: 0

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke


schrieb:

Danke Peter65!

Ich muß noch mal nachhaken. Ich habe auch mal den TV im Arbeitszimmer an die Radiodose angeschlossen.

Allerdings kann ich dann nicht alle Programme empfangen. 


Hm, Arbeitszimmer? Andere Dose?

Ein Radioanschluß für TV Empfang, das kann funktionieren, muß aber nicht.

Im Arbeitszimmer der TV Anschluß belegt?

 


schrieb:

Ich habe mal Fotos gemacht, einmal ohne und einmal mit Verteiler.

Sind diese Werte in Ordnung?

Angekommen ist nur das Bild ohne den Verteiler, die Werte sind in Ordnung. Pro Post geht nur ein Anhang.

 


schrieb:

Die einzigen Störungen mit Verteiler treten bei SAT1Gold HD auf. Kann man zur Not auch in SD anschauen.


Da würde ich dir raten, schließ die Geräte einzeln an die Dose (speziell jenen 2.TV)  und probiere, so ein Verteiler kann auch Störungen verursachen.

Welcher Verteiler?

Das Problem bei beiden Geräten?

 

Wenn mit Verteiler die dB(µV) Werte sinken, das ist normal, da der Verteiler selber zusätzlich um 3,5dB dämpft.

 

Highlighted
Netzwerkforscher

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke

Wieder einmal Danke Peter65!

Ad1: Mißverständnis, weil von mir schlecht formuliert: Ich meinte, den Stecker für den 2. TV habe ich an die Radiobuchse angeschlossen.

 

Ad 2 und 3: Bild "mit angeschlossenem Verteiler" anbei. Verteiler ist mit abgebildet.

 

Ad 4: Im Arbeitszimmer habe ich nur einen alten HD-Receiver ohne Smartcard. Die Störungen hat vermutlich der ZEHNDER BM 46 Verteiler verursacht. Ich habe mal einen anderen probiert (wie im Foto). Der verursacht bisher keine Störungen.

 

Gelöschter User
Beiträge: 0

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke

@Kabelopa: Mach dir keine Gedanken, die Empfangswerte liegen im grünen Bereich.

BER E-7 ist auch in Ordnung, von daher passt das.

 

Nurmal so als Hinweis, die minimale Signalstärke für die gezeigten Frequenzen sind 55dB(µV), selbst wenn der angezeigte Pegel nicht stimmt, da ist noch "Luft" nach unten.

 

Du kannst ja mal, vielleicht auch aus Neugierde, den Sagemcom mal ans andere Ende anschließen und dir die Werte anzeigen lassen.

 

Zusätzliche Steckerverbindungen können Problem machen.

Frage, nutzt du den Antennenausgang des Sagemcom?

Netzwerkforscher

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke

Nein. Ist per HDMI angeschlossen.

Gelöschter User
Beiträge: 0

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke

Dann wäre der Antennenausgang ja noch frei, vielleicht mal da das Gerät im entfernten Zimmer anschließen?

Netzwerkforscher

Betreff: Wie ist die optimale Signalstärke

Hallo Peter65,

 

Du hast immer die besten Lösungen parat. Dafür mal ein "summa *** laude"!

Mit der jetzigen Verkabelung klappt alles bestens. Ich vermute, der ZEHNDER Verteiler hat die Probleme verursacht.

 

Heute ist ein neues Problem aufgetreten, über das hier schon viel diskutiert wurde: Gleich 5 Aufnahmen der letzten Monate waren nur noch schwarz beim Abspielen. Wenn's nochmal passiert, werde ich ein neues Thema eröffnen.

 

 

 

Du befindest Dich im Community Archiv. Hier können Beiträge nicht mehr kommentiert werden. Helfen Dir die vorhandenen Infos nicht, benutz einfach die Suchfunktion.

Du bist neu in unserer Community?

Dann schau doch mal in unseren „Willkommensbeitrag“.