Archiv_TV-Geräte

Siehe neueste
Standbilder nach Softwareupdate auf Sagemcom DVR
ToFr
Netzwerkforscher

Hallo, ich habe einen Sagemcom DVR, auf den vor kurzem neue Software installiert wurde. Seit dem Update bekomme ich Standbilder und Ruckler im Bild. Jetzt soll meine Box getauscht werden. Frage: Warum wird jetzt die Box getauscht, wenn der Fehler mit der neuen Software gekommen ist? Die neue Box wird die gleiche Software haben. Kann die Hardware wirklich das Problem sein?

Mehr anzeigen
44 Antworten 44
Ich11
Netzwerkforscher
Das würde mich auch interessieren. Infos dazu sind leider rar.

Ich kann mir es nur so erklären, dass das Problem nur in Verbindung mit einer bestimmten Charge der Receiver auftritt und deshalb ein Tausch die Lösung bringt.
Mehr anzeigen
ToFr
Netzwerkforscher
Und diese Charge soll dann plötzlich mit der neuen Software nicht klar kommen? Es hat sich ja nicht die Hardware sondern die Software verändert. Zur Lösung hätte man also auch die alte Software aufspielen können bzw. den Softwareteil, der die Störung verursacht aus der alten Software nehmen können (um das mal unrein zu beschreiben).
Mehr anzeigen
Ich11
Netzwerkforscher
Da wir alle die genauen Hintergründe nicht kennen, kann man leider nur mutmaßen.

Klar gibt es verschiedenen Möglichkeiten und das Zurückspielen der alten Software ist eine davon. Das Abandern der Software wurde mit ziemlicher Sicherheit auch in Betracht gezogen, da es wohl die einfachste Lösung wäre. Aber das ist offenbar nicht möglich oder weniger wirtschaftlich, als die Geräte zu tauschen.

Wir wissen weder, wieviele Geräte betroffen sind, noch, warum diese betroffen sind. Und somit können wir keine Aussage treffen, was die beste Lösung ist.

Ich gehe davon aus, dass der Tausch die Lösung bringt. Wenn nicht, wird man sich andere Wege suchen müssen.
Mehr anzeigen
CX_Tilo
Digitalisierer
da gebe ich, Ich recht, da wir hier an hintergrund Infos schlecht bestückt sind und hier ein außendiensteinsatz nichts bringen würde ist ein Tausch vorerst die schnellste möglichkeit den Kunden zu helfen, ein SW update würde vermutlich auch länger brauchen da der fehler schwer reproduzierbar scheint
Mehr anzeigen
Toni_Tulpe
Netzwerkforscher
Tjaaa noch besser ... Tausch bei OPEX und abgelaufener Garantie...???
Mehr anzeigen
CX_Tilo
Digitalisierer
geht, zumindest ist es laut System möglich, außerdem gibt es ja fast keine Opex Geräte von daher dürfte es dahingehend auch keine Probleme geben
Mehr anzeigen
Ich11
Netzwerkforscher
Ja - Kaufgeräte sollte es eigentlich nur ganz vereinzelt geben. Wenn diese dann außerhalb der Gewährleistung sind und durch das Update den genannten Fehler haben, ist es eigentlich Pech.

Ein kostenfreier Tausch ist dann ja eigentlich nicht möglich. Da der Fehler aber durch KabelDeutschland verursacht wurde, müsste man sich ggf. mit der Kundenbetreuung in Verbindung setzen, um Kulanzregelungen zu finden.

Wie das in so einem Fall rechtlich aussieht, weiß ich aber nicht.
Mehr anzeigen
Toni_Tulpe
Netzwerkforscher
habe ich gerade in Klärung...
Mehr anzeigen
Ich11
Netzwerkforscher
Es gibt dann ja auch noch Sonderfälle.

Es kommt ja nicht selten vor, dass ein ehemaliges Mietgerät bei Vertragsende nicht zurückgesendet und stattdessen mit einer Strafe berechnet wird. Der ehemalige Mieter des Gerätes verkauft das Gerät nun gewinnbringend und macht damit über die Strafe hinaus noch Gewinn (was bei den rein technischen Leistungsmerkmalen auch definitiv möglich ist).

Nun hat der neue Besitzer das Gerät zwar als Kaufgerät erworben, aber eben nicht von KabelDeutschland. Damit dürfte KDG wohl raus sein.

Man muss also immer den kompletten Fall kennen, um genaue Aussagen treffen zu können.
Mehr anzeigen