Archiv_TV-Geräte

Siehe neueste
Kein Antennensignal (Hinweis 302). Woran kann es liegen?
MiKl1
Netzwerkforscher
Hallo zusammen,
ich habe Internet, Telefon und Fernsehen von Kabel Deutschland. Seit Mittwoch 14.10.15 hat der Receiver Samung SMT-C7200 kein Antennsignal mehr (Hinweis 302). Telefon, Internet und auch der Radioempfang funktionieren allerdings wunderbar. Wenn ich das Antennenkabel direkt an den Fernseher anschließe, habe ich analogen Empfang allerdings mit Bild- und Tonstörungen. Woran kann das liegen.
Danke und Gruß
Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Internet/Telefon und der Samsung an der selben Antennendose?
Wenn ja wie angeschlossen?
Gemeint ist, mittels aufgestecktem Adapter oder hat jedes seinen eigenen Anschluß an der Antennendose (also eine MMD).
Mehr anzeigen
MiKl1
Netzwerkforscher
Internet und Telefon sind an einer MMD angeschlossen. Receiver und Radio sind an einer separaten Antennendose angeschlossen. Verbunden sind die beiden Anschhlußdosen über einen T-Verteiler.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Kriegst den Recorder irgendwie an die MMD?
Mehr anzeigen
MiKl1
Netzwerkforscher
Den Receiver schon, aber der Fernseher wird problematisch.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Versuchs mit einem anderen Antennenkabel, welches direkt von der Dose zum DVR geht. Ich einfach nur wissen ob überhaupt TV Empfang möglich ist.

Wie hast du das mit dem T-Stück gelöst?
Mehr anzeigen
MiKl1
Netzwerkforscher
Ich hab jetzt folgendes probiert:
Receiver an die MMD angeschlossen aber immer noch kein Signal.
Fernseher an die MMD angeschlossen, analoges Signal mit Bild und Ton gut.
Ich habe jetzt den Receiver im Verdacht und denke das er kaputt ist.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Gut, oder eben nicht Gut.
Der TV war am Antennenausgang des Recorders angeschlossen?

Wenn das analoge Bild in Ordnung ist, dann sollte da auch digital was ankommen, insofern ist der Verdacht auf den Recorder nicht verkehrt.

Mich interessiert immer noch wie du die Verlängerung angebracht hast. Speziell das mit dem T-Stück(Verteiler).

Aufnahmen des Recorders kannst du bestimmt noch sehen.
Meine Gedanken gehen dahin, einen Front-Panel-Reset durchzuführen, der löscht alle Aufnahmen ungefragt.
Mehr anzeigen
MiKl1
Netzwerkforscher
Also die Verkabelung bei mir muss in Ordnung sein. Ich hab an meinem Fernseher einen Sendersuchlauf gemacht und da er einen DVB-C Tuner hat, hat er auch über 300 digitale Sender gefunden. Die Sender funktionieren auch. Ich gucke gerade ARD HD.

Mit dem Receiver kann ich nix mehr machen, da er nach dem Zurücksetzen auf Lieferzustand, im Setupprogramm bei dem Sendersuchlauf hängen bleibt.

Ich bleibe bei meiner Vermutung das der Receiver kaputt ist und getauscht werden muss. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten. Was ist dieser Front-Panel-Reset?
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Ich will nicht über die Verkabelung meckern, bin da einfach mal nur neugierig.
Eventuell kann ich dir da noch einen Hinweis geben.
TV kann Digital, warum sagst du das nicht gleich?

Der Front-Panel-Reset, der setzt den ähnlich dem Lieferzustand auf eben diesen zurück, nur muß man dazu den vom Strom trennen und wählen ob die Aufnahmen gelöscht werden oder nicht geht da nicht, der löscht die Aufnahmen.

Der Front-Panel-Reset geht so:
1. Receiver in Standby schalten
2. Über Netzschalter den Receiver ausschalten, ruhig ein paar Minuten warten.
3. Receiver über Netzschalter wieder einschalten
4. Der Receiver bootet jetzt, die Power LED blinkt rot, bald leuchtet auch die REC LED durchgängig rot.
5. Sobald sich die REC LED ausgeschaltet hat startet das Fenster zum FPR (dabei ist egal ob die Power LED noch blinkt oder der „drehende Kreis“ auf dem TV-Bildschirm erscheint) Jetzt die Tasten „TV/Radio“ + „Zurück“ solange gedrückt halten bis sich der Receiver von allein ausschaltet.

Achtung: Diese Maßnahme löscht alle Aufnahmen und individuelle Einstellungen (z.B. Favoritenlisten)!
Mehr anzeigen