Menu Toggle

Vodafone Pass - MeinVodafone App zeigt "0MB gespart" an

Bei einigen Kunden wird derzeit das gesparte Volumen über den Pass in der MeinVodafone App nicht angezeigt. Wichtig: Die Abrechung der Pass-Apps im Hintergrund ist davon nicht betroffen, es handelt sich lediglich um einen Anzeigefehler. Der Fehler wird aktuell untersucht - Updates gibts es hier.

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

veränderte Einspeisung der ÖR-Programme rückgängig machen
Highlighted
Smart-Analyzer
Kabel Deutschland beschneidet digitales öffentlich-rechtliches TV-Angebot

Kabel Deutschland hat die Bild- und Tonqualität von ARD und ZDF auf ihren Plattformstandard herabgesenkt und liefert mir somit künftig eine schlechtere Qualität.
(Bisher haben die öffentlich-rechtlichen Sender besondere TV-Ereignisse mit höherer Bandbreite ausgestrahlt). Zusätzlich fallen einige regionale Dritte Programme weg.
Bei Vertragsabschluss habe ich die öffentlich rechtlichen Programme in bester Qualität gebucht, inklusive aller regionalen Sender.
Ich empfinde es als Betrug diese Leistungen einfach zu kürzen ohne die Vertragsgebühren zu senken und ein Sonderkündigungsrecht einzuräumen.
Wann werden diese Änderungen wieder rückgängig gemacht.
Mit freundlichen Grüßen Wilfried
Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Forum-Checker
1. Was will man mit mehreren 3 Programmen, KD liefert dir bestimmt das Regionale was du in deiner Region benötigst.

2. bezweifel ich das KD die Qualität herabgesenkt hat so das du eine Beeinträchtigung hast.

3. würde ich mich bei den ÖR beschweren da die nix mehr zahlen wollen.

Ich finde es ganz ligitim was KD macht würde ich genauso machen wenn das mein Laden wäre. Die ÖR haben zocken und doch schon genug ab.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Es gibt zu diesem Thema hier Stelungnahmen und Diskussionen.

Ich fasse es kurz für dich zusammen:

- Es wird bis auf weiteres nicht rückgängig gemacht, solange die ÖR und KD sich nicht einigen. Bis dahin speist KD nur das ein, was sie nach Rundfunstaatsverrtrag einspeisen müssen.

- Du hast keine bestimmten Sender gebucht. Es existiert auch kein vertraglicher Anspruch auf höhere Qualität als den normalen digitalen Qualitätsstandard.

- Aus der Änderung ergibt sich kein Sonderkündigungsrecht

Die Diskussion und die offizielle Stellungsnahme von KD gibt es hier:

https://kdcommunity.brandslisten.com/questions/wie-geht-s-mit-den-offentlich-rechtlichen-weiter

https://kdcommunity.brandslisten.com/questions/weniger-leistung-kundigungsgrund

https://kdcommunity.brandslisten.com/questions/klarstellung-zum-or-problem-kd-team
Mehr anzeigen
Forum-Checker
rischtiscchhhhh

Ich sach ja die Leute sind zu verwöhnt mit sovielen Programmen.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
1. Was will man mit mehreren 3 Programmen, KD liefert dir bestimmt das Regionale was du in deiner Region benötigst.
zu 1. ich lebe an 3 Ländergrenzen, da interessiert es mich schon was im Umland so los ist

2. bezweifel ich das KD die Qualität herabgesenkt hat so das du eine Beeinträchtigung hast.
zu 2. ich habe einen 55" LED und klar bei der Tagesschau ist nichts zu bemerken, aber bei Filmen ist das schon zu merken, z.B bei schnellen Bewegungen im Film. Beim Ton scheint das auch nicht mehr so toll zu sein. ( ZDF/ARD HD)

3. würde ich mich bei den ÖR beschweren da die nix mehr zahlen wollen.
zu 3. ich habe einen Liefervertrag mti KD und nicht mit den ÖR

- Du hast keine bestimmten Sender gebucht.
Dazu kann ich nur sagen, als ich die Auswahl bei Kabeldeutschland getroffen habe ,wurden mir in der Senderliste auch alle Regionalen angezeigt und ich konnte die ja auch empfangen.

Gruß Wilfried
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
   Sascha schrieb:
1. Was will man mit mehreren 3 Programmen, KD liefert dir bestimmt das Regionale was du in deiner Region benötigst.


Ob benötigt oder nicht, die Kabel Deutschland hat 8 öffentlich rechtliche Sender, die seit Jahren übertragen worden sind einfach eigenmächtig rausgeworfen. Das ist eine Frechheit und nicht zu rechtfertigen, egal wie schön man es reden will.


Schreibe uns eine Antwort … Sascha schrieb:

2. bezweifel ich das KD die Qualität herabgesenkt hat so das du eine Beeinträchtigung hast.


Zweifle nochmal. Auf den Muxxen der ÖR wurde von 4% Nullbytes auf fast 50% Nullbytes erhöht, heisst die Datenrate der ÖR Sender wurden um 50% abgesenkt. Eine riesengrosse Schweinerei ist dabei das Beschneiden der Blindentonspur auf 128kbps von ARD HD, und damit eine Kastrierung um 50%, während man die normale Tonspur 1:1 durchleitet. Für mich ist das eine klare Diskriminierung von behinderten Menschen was die Kabel Deutschland da treibt. Denn sehbehinderte Menschen bilden ihren Gehörsinn weitaus feiner aus. Kabel Deutschland liefert hier jetzt eine Qualität wie vor 20 Jahren. Und jetzt sag mir mal ob du das mit der Beeinträchtigung und der Absenkung immer noch so toll findest.
Im übrigen sieht man jetzt viel früher Bildartefakte. Also die Datenratenabsenlung führt zu einer spürbaren Bildbeeinträchtigung.


Schreibe uns eine Antwort … Sascha schrieb:

3. würde ich mich bei den ÖR beschweren da die nix mehr zahlen wollen.


Wieso? Bin ich Vertragskunde bei der ARD oder bei Kabel Deutschland? RICHTIG! Ich bin Kunde bei Kabel Deutschland. Ich zahle jedes Monat meine Gebühren, und bekomme für die stolze Summe von 20 Euro jedes Monat nun 8 Sender weniger und den rest sinnlos kastriert, nur weil Kabel Deutschland so kundenfeindlich arrogant agiert und interne Streitigkeiten auf den Rücken der zahlenden Kundschaft austrägt. Und soetwas findest du richtig? Wenn dir der Bäcker am nächsten Morgen nur noch halbe Brötchen verkauft, weil das Mehl so teuer geworden ist, würdest du dort auch weiter einkaufen gehen, oder würdest du vielleicht mal den Bäcker wechseln wollen?


Schreibe uns eine Antwort … Sascha schrieb:

Ich finde es ganz ligitim was KD macht würde ich genauso machen wenn das mein Laden wäre. Die ÖR haben zocken und doch schon genug ab.


Kabel Deutschland, Aktiengesellschaft. Zahlt Dividenden demnächst. Findest du es in Ordnung, dass mit GEZ Geldern ausländischen Investoren (Kabel Deutschland gehört einem US-GB Konsortium) die Dividende finanziert wird, während zeitgleich ein Endkundengeschäft betrieben wird? Die Kabelgesellschaften zocken uns Zuschauer doch ab, denn auch wegen den Einspeisegebühren sind die GEZ-Gebühren immer weiter gestiegen. Einspeiseentgelte hatten in den 80ern mal den Sinn dem Kabel auf die Sprünge zu helfen, während Kabel TV im Aufbau war. Jetzt, mehr als 20 Jahre später soll man dem Kabel immer noch unter die Arme greifen? Verstehe ich nicht. Mit welcher Begründung bitte? Wenn ich ARD und ZDF wäre, ich würde sogar die Einspeisung meiner Programme untersagen, denn eigentlich sollte Kabel Deutschland Gebühren an ARD und ZDF entrichten, damit die ihr hochwertige Programme zur Verfügung stellen. Ohne ÖR Sender im Kabel könnte Kabel Deutschland einpacken, also soll Kabel Deutschland mal ganz leise sein, denn die ÖR können noch eine härtere Gangart wählen.

PS: Kann es sein, dass du bei Kabel Deutschland angestellt bist? Wohlmöglich Führungsetage, so wehemennt wie du Kabel Deutschland verteidigst?
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Wilfried,

Auch wenn du an 3 Ländergrnzen wohnst, wärst du doch nicht in der Lage verschiedene Regionalprogramme zu schauen, da diese immer gleichzeitig ausgestrahlt werden.

Wenn du die Bildfläche entsprechend nach oben skalierst, wirst du bei jeder Bildqualität irgendwann Einschränkungen haben. Ich denke 55" ist nicht der Standard an dem KD sich orientieren sollte.

Ansonsten ist der ÖR dir durch die GEZ im bezug auf das TV Programm verpflichtet. Den Zusammenhang kannst du in den anderen Themen nachlesen.

@Anton

Bitte bemühe dich deine Meinung als solche zu kennzeichnen. Die Ausspeisung der doppelten Dritten war vollkommen legitim. Alle gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen werden erfüllt.

Ich stimme dir im Bezug auf die Blindentonspur zu - diese zu reduzieren empfinde ich als Unfair.

Aber wir alle sind ebenso Kunden bei den ÖR wie bei KD.


Ich schlage vor die Diskussion auf die Themen zu beschränken, in denen sie sowieso schon läuft, statt hier das gleiche Thema zu diskutieren.

Die Fragen von Wilfired wurden m.E. nach beantwortet.

PS:

Jedem, der anderer Meinung ist zu unterstellen, er wäre KD mitarbeiter ist doch echt albern o.O Akzeptiere, das deine Meinung nicht die einzige ist.
Für eine Diskussion zählen Argumente, die Herkunft der Diskutierenden spielt dabei keine Rolle.
Mehr anzeigen
Moderator
Hallo Wilfried,
schwix hat dir mit seiner ersten Antwort den IST Zustand mitgeteilt.
Es ist noch keine Einigung erzielt, somit handelt es sich um ein schwebendes Verfahren, wozu wir keine Zwischenmeldungen abgeben können.
Diskutiert wird dies bereits in dem Beitrag zu den öffentlich Rechtlichen und wenn es Ergebnisse gibt, werden wir diese dort mitteilen.
Gruß
Enrico
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen