Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-DSL

furchtbarer Kundendienste - mittlerweile zwei Wochen ohne Anschluss :smileysad:
Daten-Fan

Langsam bin ich echt enttäuscht und sauer

 

Habe Anfang Januar beantragt, dass mein Anschluss von diesem Fehleranfälligen VOIP Anschluss (Komfort Anschluss Plus) auf ISDN (Komfort Anschluss Classic) umgestellt wird - da hat noch einigermaßen alles funktioniert, abgesehen von Abbrüchen und Router-Starts... Habe sogar damit glaube ich meine Vertragslaufzeit verlängert und mir neue Geräte bestellt. Sofort kam auch eine E-Mail mit dem neuen Anschalttermin, der 18. Januar sollte es werden. Es passierte aber nichts, es kamen weder noch eine Brief-Benachrichtigung oder sonst was. Also habe ich am 18. angerufen und die nette Dame, welche natürlich nichts dafür kann, sagte mir dass das heute auf jeden Fall nicht passieren wird, weil die Telekom den neuen Anschlusstermin noch nicht bestätigt hat. Da waren es bereits zwei Wochen vergangen ... Ok neuer Termin sollte der 30. sein, mit Priorität und Beschwerde an die Telekom, mit "Ich kümmere mich sofort darum... Dringlingkeitsmeldung" wurde ich vertröstet. Das beste passierte aber dann am Nachmittag vom 18. - auf einmal hatte ich weder Telefon noch Internet - die Arcor Box hatte plötzlich gar keine Verbindung mehr . Also nochmal angerufen: Ergebnis: Vodafone hat den Anschluss zum 18. gekündigt und die Telekom hat ihn dann wie gewünscht abgestellt. 

 

Nun ich verstehe wirklich nicht, wie man auf dei dumme Idee kommen kann, einen Anschluss zu sperren, bevor ein bestätigter Termin feststeht ... Sowas ist mir echt noch nie untergekommen. Keiner hat sich bei mir gemeldet, nichts, nicht mal der Ständig versproche Anruf aus der Fachabteilung. Der Kundenservice bei der Hotline ist stehts bemüht und den Damen tut es auch immer leid, die können auch nichts dafür, aber die Strukturen im Hintergrund sollten dringend mal überarbeitet werden, liebes Vodafoneteam. Und es wäre schön, wenn versproche Rückrufe und Informations-Schreiben wirklich ankommen würden ... 

 

Naja dach dem ich mich lange geärgert habe und mich immer noch ärgere ist heute der 30. - also mein neuer Anschlusstermin -> und ratet mal was passiert ist -> nichts ... keine Hardware, kein Anschluss, kein Rückruf, keine Meldung -> kein Telefonieren und surfen ... Ich habe noch nicht mal den Auftrag im tollen Kundenservicebereich stehen, nur eine kleine Bestätigungsmail und kein Anschluss zu Hause. 

 

Am liebsten würde ich den Laden echt verlassen... Ich glaube aber nicht dass ich dadurch ein Sonderkündigungsrecht habe oder ? Ich verstehe auch nicht, wie man so mit seinen Stammkunden umgehen kann... Man darf auch garnicht erzählen, dass cih von zu Hause arbeite und meinen Kunden jetzt immer schön erzählen darf, dass ich bald wieder auch über das Festnetz/Fax telefonischt zu erreichen bin ... 

 

Mit Offline-Grüßen...

 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Highlighted
Netz-Profi
Hallo Kloputze,
das klingt ja alles nicht sehr schön.
Ich kann mir das ganze gerne einmal ansehen, vielleicht finden wir eine schnelle Lösung.
Dafür bräuchte ich die Kundennummer als private Nachricht hier im Forum.
Digitale Ungeduld: http://bit.ly/q2Y3yf
NCID Client für die EasyBox: http://www.wenzlaff.de/twncid.html
Ich äußere mich hier in diesem Forum rein privat.
Mehr anzeigen
Netz-Profi
Schade, dass es hierzu keine weitere Rückmeldung gab, hätte gern geholfen.
Digitale Ungeduld: http://bit.ly/q2Y3yf
NCID Client für die EasyBox: http://www.wenzlaff.de/twncid.html
Ich äußere mich hier in diesem Forum rein privat.
Mehr anzeigen