Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (27. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Siehe neueste
Wechsel von M-Net zu UM mit Rufnummernmitnahme
Gehe zu Lösung
Anonym90738
Youngster
Hallo Leute. Ich brauche mal eine verbindliche Aussage:

Ich möchte zu UM wechseln und zwar ab dem 5.5.2020.

Mein jetziger Anbieter ist M-Net.

Über Check24 habe ich bereits einen Anbieterwechsel beauftragt und auch (selbst) bei M-Net zum 5.5.2020 gekündigt. Habe den Auftrag heute allerdings wieder stornieren lassen, weil Check24 behauptet, UM würde von M-Net keine Rufnummern portieren.

Hallooo, die Portierung ist doch kein Wunschkonzert, sondern ein RECHTSANSPRUCH von meiner Seite (siehe Link der Bundesnetzagentur)

Wie kann ich sicher gehen, dass ein Wechsel mit Rufnummerportierung (ab dem 6.5.2020) zu 100% klappt?

Wechsel direkt bei UM beauftragen und Portierungsauftrag per FAX direkt an UM??


Es ist unfassbar, wie Verbraucher diesbezüglich hinters Licht geführt werden.

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Ida
Moderatorin
Moderatorin
Hi Bibabuzzemann

wenn du Fragen zum Thema Portierung im speziellen hast kannst du diese am besten dem Portierungsteam an der Hotline stellen Smiley (fröhlich)

Die können dir bei dem Thema und spezielleren Fragen am zuverlässigsten weiterhelfen:

0221 4661 9030

Erreichbarkeit: Mo.- Fr. 08:00 – 20:00 Uhr, Sa 08:00 – 16:00 Uhr

Ich wünsche dir eine schnelle Klärung.

Sonnige Grüße
Ida


Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Anonym90752
Youngster
Hallo Bibabuzzemann,


generell kann man seine Rufnummer mitnehmen. Kündigung und Portierung laufen dann über Unitymedia.

Wichtig ist nur, dass du auch im gleichen Vorwahlgebiet bleibst. Sobald sich die Vorwahl ändert, kannst du die Nummer nicht behalten.


Damit Unitymedia deine Nummer portieren kann, muss erst der Anschluss aktiviert werden. Danach folgen Kündigung beim Altanbieter und Portierung. Es kann also nicht alles erst am 06.05.20 passieren.

Mehr anzeigen
Gonzo-4
Datenguru
Hallo Bibabuzzemann,
für die Zeit vor der Portierung bekommt man eine vorübergehende Telefonnummer von UM zugewiesen. Die kann man dann benutzen bis die Portierung abgeschlossen ist.
Mehr anzeigen
Ida
Moderatorin
Moderatorin
Hi Bibabuzzemann

wenn du Fragen zum Thema Portierung im speziellen hast kannst du diese am besten dem Portierungsteam an der Hotline stellen Smiley (fröhlich)

Die können dir bei dem Thema und spezielleren Fragen am zuverlässigsten weiterhelfen:

0221 4661 9030

Erreichbarkeit: Mo.- Fr. 08:00 – 20:00 Uhr, Sa 08:00 – 16:00 Uhr

Ich wünsche dir eine schnelle Klärung.

Sonnige Grüße
Ida


Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen