Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-DSL

Siehe neueste
Vom Techniker versetzt und kein Empfang in der neuen Wohnung
Highlighted
Forum-Checker
Moin Zusammen,
Hatte heute am 07.06.18 zwischen 8-13 Uhr eigentlich ein Termin mit einem Techniker der mein DSL und Vodafone resiver einrichten sollte. Ende vom Lied er kam nicht und der nächste Termin der mir gegeben wurde ist am 15.06.18!! Ich habe mit meiner Freundin heute insgesamt 16x bei Vodafone angerufen und niemand konnte bzw wollte uns helfen.
Ich kann es halt nicht verstehen da der Termin seit dem 11.05.18 bestanden hat und uns nichtmal eine Antwort gegeben wurde warum er nicht gekommen ist.
Wir können jetzt weder Fernsehen, noch mit unseren Handys schreiben da wir keinen Empfang haben, und wohl auch keine WM gucken da wir nichts machen können.
Diese Nachricht kann ich grad nur schreiben da mein Nachbar uns netter weise kurz wlan gegeben hat.
Ich bitte wirklich um schnelle Hilfe, wir sind wirklich verzweifelt. Seid 3 Tagen in der neuen Wohnung ohne Empfang, Internet, Fernsehen und Radio

Mit freundlichen Grüßen Philipp
Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
Giga-Genie

Das ist nichts unübliches, das die Telekomtechniker nicht kommen. Lese dazu einfach hier. Mit dem neuen Termin wirst du dich abfinden müssen. 

Mehr anzeigen
Forum-Checker
Moin, erstmal danke für den link.
Ich finde es trotzdem eine Frechheit mich so stehen zu lassen. Man zieht um weil man eine größere Wohnung haben will, da wir bald ein Kind erwarten.
Und nun können wir nicht mal irgendwas fürs Kinderzimmer bestellen noch sonstige Aktivitäten.
Und mit einer schwangeren Frau hier zu sitzen die sich kaum mehr bewegen kann ist mit Verlaub nicht lustig.
Ich bin persönlich einfach nur mehr als enttäuscht das ich mich damit abfinden muss, es ist die größte Frechheit die ich je erlebt hab. Bei Kabel D. Gab es nie Probleme
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@Scheffi@  schrieb:
Ich bin persönlich einfach nur mehr als enttäuscht das ich mich damit abfinden muss, es ist die größte Frechheit die ich je erlebt hab.

Die Verärgerung ist mehr als verständlich, aber bei einem Reseller trotzdem nur bedingt an der richtigen Stelle.  Auslöser/Ursache ist da leider der Ex-Monopolist.

 

 


@Scheffi@  schrieb:
Bei Kabel D. Gab es nie Probleme

Das hat aber damit zu tun, daß Kabel Deutschland (wie der Name schon sagt) Anschlüsse über das Kabelnetz realisiert hat (und jetzt unter dem Namen Vodafone weiterhin realisiert) und das deren eigenes Netz ist.  DA bestand dann keine Abhängigkeit vom Goodwill eines Mitbewerbers.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Top Beiträge