Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Viel zu hoher Ping - Internetnutzung unmöglich
Netzwerkforscher

Guten Abend, 

seit nun ungefähr 2 - 3 Wochen haben auch wir den Umstieg in ein neues Zeitalter der höheren Downloadgeschwindigkeit gewagt. Die ersten Tage lief alles perfekt. Die versprochenen 200k, im Internet Telefonie 200 ivm. der Fritzbox 6490 Cable, kamen voll an und das zur jeder Tages- und Nachzeit.

 

Die Fritzbox ist genau so jung wie der Anschluss selber.

Wenige Tage später war es nun aber fast unmöglich bzw. mit einer sehr langen Wartezeit verbunden, wenn man eine Internetseite aufrufen wollte. Ganz zu schweigen von der Internettelefonie. 

Der Ping bzw. der Paketverlust war einfach viel zu hoch. 
In Spielen wie Diablo 3, Programmen wie Teamspeak oder Discord teilweisen über 1500ms. 

 

Da ich technisch einigermaßen bewandt bin, ging es für mich zunächst einmal auf die Fehlersuche bevor überhaupt der Support mit dem Problem genervt wird. 

Auflistung der Versuche:

1. Router neugestartet - erfolgslos 

2. Direkte Lan Verbindung vom Router an den PC - erfolgslos

3. Alle im Internet angemeldeten Geräte entfernt und nur die Verbindung zum PC - erfolgslos

4. Kabel gewechselt - erfolgslos 

5. Neue TCP Datei am PC integriert - erfolgslos 

 

Um es abzukürzen, ich habe wirklich alles in meiner Macht stehende getan, alles ohne Erfolg. 
Das Internet habe ich bei meiner Suche mehrmals auf links gedreht, jedoch keine Lösung zum Problemn gefunden.

 

Im Support wurde immer nur gesagt:" Starten sie doch mal den Router neu." / "Wir prüfen ihre Leitung...Ihre Leitung ist in Ordnung" / "Ein Ticket wurde für sie erstellt." 

Es funktioniert immernoch nicht und langsam bin ich echt am verzweifeln. 

 

Meine Vermutung ist, dass irgendwas außerhalb unseres Machtbereichs nicht funktioniert - sprich vom Verteiler bis zu dem Übergabepunkt bei uns im Haus. 


Im Anhang findet ihr Screenshots von einem Verbindungstest mit dem Programm WinMTR der ungefähr eine Stunde lief.

 

Falls jemand noch eine andere Idee hat was mögliche Störquellen sein könnten, wäre ich sehr dankbar!

 

Mit freundlichen Grüßen 

Marco Hartmann

 

 22a41b1c0f7f2499538d8b4c66eb7fa6.png

11c896c07e09fee2996f5d2d3aca30d8.jpg.jpg

Mehr anzeigen
38 Antworten 38
Moderator

Hi Marco-Ha,

 

bitte entschuldige die sehr späte Rückmeldung Verlegener Smiley

 

Was mich bei Deinen Screenshots wundert ist, dass es schon zur Fritzbox Packetloss gibt. Das sollte nicht sein. Die HighPings treten schon zum ersten Hop auf. Da könnte etwas mit den Pegeln nicht stimmen.

 

Wenn das Problem weiterhin besteht, dann schau ich mir das gern an. Schick mir bitte eine PN mit Deinem Namen, der Anschrift und Deiner Kundennummer. Sag mir bitte auch kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht verschickt hast.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Marco,

 

der Anschluss selbst zeigt keine Auffälligkeiten, die den Packetloss erklären würden. Ich vermute daher, dass etwas mit der Fritzbox nicht so läuft wie es sollte. Wenn ein Werksreset keine Besserung bringt, dann empfehle ich die Box auszutauschen.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Marco,

 

der ÜP und die Box wurden bereits ausgetauscht. Am Verstärker wird immer wieder von den Technikern rumgespielt und der eine widerspricht dem anderen. 

Der "Third Level Techniker" von Cable Way hat mir am 1.12.17 telefonisch mitgeteilt, dass an Hausnummer 53 unterirdisch der Abzweiger defekt sei, der Tiefbau würde kommen und den tauschen.

 

Nach dem Telefonat wurde mein Ticket geschlossen. Nach einer Woche ohne jegliche Rückmeldung über den weiteren Ablauf wollte ich mich sowohl bei Vodafone als auch bei Cableway informieren wie der Stand der Dinge sei. 

 

Kein Mensch wusste von was. Es wurden lediglich irgendwelche Kabel am KVZ gewechselt, leider ohne Erfolg.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Marco

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Marco,

 

ich sehe bei Hausnummer 53 auch Aufträge hinterlegt, den Übergabepunkt betreffend, allerdings kann ich nicht genau ersehen, was da gemacht wird.

 

Kannst Du bitte mal einen Pingplotter-Mitschnitt zu einem betroffenen Ziel hoch laden?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hier sind meine Mitschnitte vom Pingplotter als ich versuchte den Google server zu erreichen.

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Marco,

 

ich kann den Screenshot auf der letzten Seite oben nicht ganz deuten. Kannst Du mir den kurz erläutern? ich sehe da Deine Geräte daheim. Ping zur Box ist bei allen Geräten in Ordnung, außer von einem Mate7 und dem Gerät mit der 26er IP. Ist das Dein Rechner?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Guten Tag,

 

ja das Programm hat die Möglichkeit die interne Heimnetzverbindung zu testen. Mit der IP .26 ist mein Rechner und das Mate 7 ist das Handy meiner Mutter. 

Am Heimnetz kann es jedoch nicht liegen, da auf dem neuen Router anfangs zum Testen vom Techniker nur sein Laptop angeschlossen war und das Problem trotzdem noch auftrat.

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Marco Hartmann

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Marco,

 

es wundert mich halt, dass der Ping nur bei diesen beiden Geräten so dramatisch hoch ist und eines davon ist ja auch das, mit denen es die Probleme gibt. Hast Du noch einen weiteren Rechner oder Laptop? In der List sind ja noch andere Geräte, die nicht definiert sind. Hängt zwischen PC und Fritzbox vielleicht noch ein Switch, DLAN, Repeater, AP oder Ähnliches?

 

Das was Du da misst, passt in keiner Weise zu den Leitungswerten.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Marco,

 

das Problem besteht auch wenn ich z.B. meinen Laptop, als Referenzgerät, als einziges direkt mit CAT6 Lankabel an den Router anschließe. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Marco 

Mehr anzeigen