VPN Verbindung mit DS Lite
Anonym98379
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Hallo zusammen,


aufgrund der aktuellen Situation befinde ich mich mehrere Tage die Woche im Home-Office.

Ich verbinde mich mit einem Token in das Firmen VPN Netzwerk.

Die Verbindung ist so extrem schlecht, dass das Starten von Software eine gefühlte Ewigkeit dauert.

Komischerweise bin ich unter meinen Kollegen der Einzige der solche Performance Probleme mit der VPN Verbindung hat.

Wähle ich mich aus dem WLAN eines Kollegen in das Firmen VPN ein, kann ich keinerlei Probleme feststellen.

Kann das an dem DS Lite Anschlusstyp liegen?


Vodafone CableMax 1000

Arris TG3442de




12 Antworten 12
Anonym96621
Digitalisierer
Digitalisierer

Ich stimmer dir zu.
Ich habe nur auf den 1000er Tarif umgestellt weil es mich nur 5 EUR im Monat mehr kostet.
Aber dass ich jetzt eine Fritzbox für 250 Kaufen oder 7 EUR im Mon mieten soll das finde ich nicht toll.
Anonym98379
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Ich habe die Tests über https://de.packetlosstest.com/ durchgeführt.
Vielleicht gibt's aber auch sinnvolleres.
Vielleicht hat jemand eine kurze Anleitung zur Durchführung für das prüfen direkt über Windows im cmd.

Lustig ist ja auch, dass meine Frau auch im Home Office ist, die sich aber per remote auf ihren PC im Geschäft verbindet. Die Verbindung ist sowas von bescheiden, dass jede Kachel bei der Bildschirmübertragung sich nach und nach erst aufbaut. Sie klickt beispielsweise ein Icon auf dem Desktop an und erst ca 3 Sekunden später tut sich was und das Bild baut sich dann von links oben, nach rechts unten auf. Der Mauszeiger wird beim Bewegen der maus ziemlich spät nachgezogen.
Scheinbar eine ziemlich schlechte Latenz.

Selbe Spiel auch wie bei meiner Geschäftsverbindung über Software und Token, wählt sie sich über die Verbindung der Nachbarn ein, funktioniert das ohne Problem. Klar, ein gewisses und auch akzeptables delay gibt es hier immer.

Mit dem normalen Internet Traffic habe ich sonst keinerlei Probleme. Streaming, zocken, surfen, YouTube, alles funktioniert.
Außer ich muss Mal wieder ein Update von Call of duty laden, da bricht die Verbindung schon Mal ein, das ist aber höchstwahrscheinlich ein Problem der Server, weil alle zu Hause sind und zocken wollen...
rv112
Datenguru
Datenguru
Im Grunde reicht es sein Gateway anzupingen um nur die HFC Verbindung auf Packetloss zu testen. Idealierweise mit Pingplotter und hier auf 0,01s und 1000 Pings absetzen lassen. Hier darf es dann zu keinem Packetloss kommen.