Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Telefongesprächabbruch nach Knacken
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hallo an alle,

ich benötige Hilfe bei folgendem Problem.

In letzten Wochen tritt immer wieder mal folgendes Problem bei Telefonaten mit meinem Gigaset E360 (verbunden mit Vodafon-Kabel-Router über TAE Adapter) auf. Während des Gespräches erst leichtes dann stärkeres Knacken, dann Gespächsverlust. Ich kann den anderen Teilnehmer noch verstehen, er mich aber nicht. Nach Auflegen und erneutem Wählen der Rufnummer wird die Nummer gewählt, dann erhalte ich einen Dauerton, aber keine Verbindung.

Nach Aus- und Einschalten des Routers ist das Problem behoben, macht aber nicht wirklich Spass jeden Tag oder alle 2 Tage dies durchzuführen.

Bis dato konnte mir Vodafone nicht helfen.

Gibt es irgendwelche Tipps?

Herzlichen Dank

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Guten Morgen Michael,

 

mach Dir keine Gedanken, es ist alles ok Smiley (fröhlich)

 

Ich mache den Tausch fertig, das Gerät kommt dann Anfang bis Mitte nächster Woche bei Dir an. Den defekten Router schickst Du bitte an uns zurück, einen Retourenschein hast Du beim Tauschgerät mit dabei. Tausche bitte selbständig aus, die neue Box meldet sich alleine an und zieht alle Deine Daten, inklusive Rufnummern. Das kann insgesamt bis zu einer halben Stunde dauern.

Ich hoffe, dass wir damit das Problem in den Griff kriegen. Sag Bescheid, wenn das neue Gerät da ist und ihr testen konntet.

 

Bis dahin schon mal ein schönes Wochenende, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
35 Antworten 35
Giga-Genie

Naja bis auf das überprüfen der Kabel kann man dir recht wenig raten. Sofern dein Verbindung zwischen Telefon und Modem sowie das Telefon nicht defekt ist, dann wird es wohl ein Problem sein welches die Community hier nicht lösen können wird. Grundsätzlich bieten die Kabelmodems auch keine Optionen an welche man mal testen könnte. Daher wäre die Meldung einer Störung die beste Option.

--> Hier könnte Ihre Werbung stehen <--
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Michel5,

 

offensichtlich wird die Verbindung im Gespräch auf Grund von Fehlern getrennt und anschließend die Leitung blockiert, sodass nur ein Reset hilft. Kannst Du bitte ein anderes Telefon (kein anderes Mobilteil dieser Basis) am Anschluss testen und uns mitteilen ob dieser Fehler dort identisch ist?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Fred, danke für Deine Antwort.

 

Seit 4 Tagen ist der beschriebene Fehler nicht mehr aufgetreten, was allerdings nicht viel zu sagen hat.

Auch bei dem bisher mehrfachen Auftreten des beschriebenen Fehlers lagen mal einige Tage dazwischen, mal trat der Fehler 2-3 mal unmittelbar hintereinander auf.

Natürlich habe ich alle gängigen Möglichkeiten überprüft (Kabelsitz usw.).

Leider habe ich kein anderes Telefon und auch leider nicht die Möglichkeit mir eines zu leihen.

Eventuell werde ich in den sauren Apfel beißen und mir ein neues Gerät kaufen. Allerdings sind die VOIP gängigen Funktelefone nicht gerade preisgünstig.

 

Gruß Michel5

Mehr anzeigen
Full Metal User

@Michel5 schrieb:
...

Eventuell werde ich in den sauren Apfel beißen und mir ein neues Gerät kaufen. Allerdings sind die VOIP gängigen Funktelefone nicht gerade preisgünstig.

... 


So ein IP-Telefon (VoIP) wird normal an eine LAN-Buchse des Routers angeschlossen, zusätzlich kann es eventuell an eine TAE-Buchse angeschlossen werden. Mein IP-Telefon kann beides.

 

Falls dir aber ein normales mobiles DECT-Telefon mit der Basis an der TAE-Buchse genügt, das ist doch heute nicht mehr teuer (die Umwandlung von VoIP nach TAE macht ja Vodafone automatisch über deinen Router).

 

Ein IP-Telefon hat aber auch Vorteile (ist aber komplizierter einzurichten).
Z.B. habe ich bei Vodafone nur eine Telefon-Nr. Vom Anbieter Sipgate habe ich mir kostenlos eine SIP-Telefon-Nr. geben lassen und diese in meinem IP-Telefon eingerichtet, jetzt bin ich unter 2 Telefon-Nr. zu erreichen.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Danke für die Antwort,

 

soweit sind mit Deine Beschreibungen schon bekannt.

Als Rentner überlegt man sich aber halt zweimal Geld auszugeben, insbesondere wenn es nicht klar ist, ob das die Lösung ist.

 

Trotzdem nochmals Danke

Mehr anzeigen
Full Metal User

@Michel5 schrieb:

 

...

Als Rentner überlegt man sich aber halt zweimal Geld auszugeben, insbesondere wenn es nicht klar ist, ob das die Lösung ist.

...


Da gebe ich dir Recht. Wenn du vorhast ein IP-Telefon zu kaufen, am besten prüfen, ob du es zurückgeben kannst, falls  es an deinem Kabel-Anschluss nicht wie gewünscht funktioniert.

 

Kenne mich mit Kabel-Router nicht so aus. Habe aber  z.B. im Forum gelesen, dass bei Vodafone Kabel Deutschland die Telefonie über VoC (Voice over Cable) und nicht über  VoIP (Voice over IP) realisiert wird. Wenn ja, hast du vermutlich Probleme deine komplette Telefonie im IP-Telefon einzurichten (was bei mir der Fall ist).

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Michel5,

 

es geht lediglich darum ein anderes Gerät zu testen. Wenn der Fehler nicht dauerhaft ist, wird es schwierig den Fehler dem Telefon zuzuordnen. In welchen Abständen kommt es denn zu den Fehlern? Nur für den Test würde es reichen, wenn Du das Telefon vielleicht mit einem Freund oder Bekannten einfach mal tauscht. Bitte nicht extra ein anderes Telefon auf Verdacht kaufen. Was genau meinst Du mit VoIP-Telefon? Du nutzt doch die Ports am Modem. Oder nutzt Du Rufnummern von anderen Anbieter? An unserem Modem oder der Fritz!Box reicht ein normales analoges DECT-Telefon mit Basis aus der Kaufhalle.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Fred,

 

also die Abbrüche erfolgen in recht unregelmäßigen Abständen, mal mehrmals hintereinander, mal 14 Tage gar nicht. Derzeit läuft es wieder eine längere Zeit problemlos.

Leider ist somit der Fehler, zumindest durch mich, nicht wirklich zu erruieren und abzustellen.

Derzeit warte ich ab, hoffe und informiere meine Gesprächsteilnehmer vorab, dass eventuell ein Abbruch passieren könnte. Nervig!!!

Ich habe dieses Problem natürlich auch ausführlich beschrieben per EMail an Vodafone geschickt. Leider hat sich von da keiner gemeldet.

Ja, ich nutze den Anschluß am Modem und verbinde mein Telefon dann mit TAE Stecker. Ich war nur im Zweifel ob ein direkter Anschluß Telefon an Modem mit dem RJ11 Port vielleicht den Fehler behebt.

Aber ich werde dem Tipp folgen und ein kostengünstiges zum Probieren kaufen.

 

Herzlichen Dank in jedem Fall an alle für die freundlichen Vorschläge.

Ich meld mich wieder

 

Michel5

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Michel5,

 

die Beantwortung der Mails dauert sehr lange. Teste es bitte und meldet Dich dann einfach nochmal.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Top Autoren