Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

Mein VF App: Bei Red+ Limitänderung & dem Vodafone Pass

Kabel, DSL & Mobilfunk: Einschränkungen der Telefonie 

MeinVodafone App: Weitere Einschränkungen 

 

Nähere Infos dazu gibts im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Startschwierigkeiten mit dem Kabelinternet
GELÖST
Gehe zu Lösung
Smart-Analyzer

Hallo Community,

wir sind gerade umgezogen und fanden dass Kabel-Internet-Angebot mit den 200Mbit/s sehr interessant. Außerdem waren wir positiv überrascht mit IPv6 versorgt zu werden.

 

Aber leider sind wir von Startschwierigkeiten nicht verschont geblieben. Die letzten Tage war Das Internet fast gar nicht zu gebrauchen. Sowohl bei IPv4- als auch IPv6-Verbindungen betrugen die Paketverluste um die 25%. Nicht mal PDF-Dokumente von 1MB konnten damit vollständig heruntergeladen werden. Für heute scheint sich dieses Problem allerdings in Wohlgefallen aufgelöst zu haben.

 

Natürlich haben wir noch ein wenig rumprobiert und ausgetestet.

 

Der Speedcheck schwankt zwischen 15 und 20 MBit/s. Nicht gerade das was wir erwartet haben. Kann da jemand mal ein Auge auf das Problem werfen? Woran könnte das liegen? Außerdem lässt sich lediglich die IPv4-Geschwindigkeit messen. Gibt es auch einen Speedcheck für IPv6?

 

Eine weitere Herausforderung ist das DS-Lite. Die Arbeitgeber von mir und meinem Mann setzen beide ausschließlich auf IPv4-Technik. Damit sind nicht mehr alle VPN-Kombinationen möglich, die wir für unser HomeOffice benötigen. Da das hier schon häufiger thematisiert wurde, hoffen wir darauf auf einen DualStack

umgeschaltet werden zu können.

 

Viele Grüße,

42

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Sebastian,

 

gute Nachrichten vom Techniker. Nach dem Durchmessen hat er den veralteten Übergabepunkt und einen TAP mit falscher Dämpfung getauscht. Danach den Verstärker noch korrekt eingepegelt. Nun entspricht der Nettodurchsatz (192MBit/s) beim Speedtest fast der Bruttoangabe. Die Paketverluste sind auch weg.

 

Er gab noch den Tipp, das im Haus verlegte Kabel bei Gelegenheit zu erneuern. Es funktioniert zwar, aber messtechnisch gibt es keine Reserven mehr her.

 

Soweit erstmal, ein Dankeschön für das Störungsticket und den schnellen und freundlichen Technickereinsatz.

 

Bleibt noch das VPN-Problem mit dem DS-Lite. Finden wir dafür auch eine Lösung?

 

Beste Grüße,

42

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo @Antwort_42, ich habe das mal zu "Kabel" verschoben".

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo Antwort_42,

 

ich möchte mich jetzt um Dein Anliegen kümmern und zunächst den Anschluss grundsätzlich prüfen.

 

Bitte schicke mir dafür noch Deine Daten (Name, Anschrift und Kundennummer) via privater Nachricht und hinterlasse hier eine kurze Information.

 

Danach melde ich mich wieder zurück.

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Sebastian,

 

PN ist abgeschickt. Paketverlust war gestern (HomeOffice-Tag) wieder permanent zwichen 20% und 50%.  Smiley (traurig)

 

Hoffnungsvolle Grüße,

42

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo 42,

 

danke für Deine PN.

 

An Deinem Anschluss kommt leider einiges zusammen. Einerseits ist die Auslastung in der Region recht hoch. Dies führt dazu, dass in den Abendstunden und am Wochenende die Bandbreite sinkt. Unsere Techniker prüfen derzeit, wann hier Abhilfe geschaffen werden kann.

 

Noch gravierender sind die schlechten Signalpegel. Ich habe deshalb einen individuellen Technikereinsatz in die Wege geleitet. Ein Kollege wird Dich bald kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren und die Signalwerte vor Ort zu korrigieren. Bist Du unter der Nummer mit -454 am Ende erreichbar?

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Sebastian,

ein schlechter Signalpegel war zu befürchten und mit einem gewissen Grad an Abstrichen bei der Bandbreite zu Stoßzeiten können wir leben. Immerhin liegt die oben erwähnte Bandbreite immernoch deutlich über dem der alternativen Telefonanschlussleitung.

 

Der Technikertermin ist für heute vereinbart (hat noch angerufen, bevor der Foreneintrag geladen werden konnte *g*). Bericht über das Ergebnis folgt.

 

Danke und bis später,

42

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo 42,

 

oh, das ging ja schnell. Smiley (fröhlich)

 

Dann drücke ich mal die Daumen, dass der Kollege die Sache in den Griff bekommt. Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Sebastian,

 

gute Nachrichten vom Techniker. Nach dem Durchmessen hat er den veralteten Übergabepunkt und einen TAP mit falscher Dämpfung getauscht. Danach den Verstärker noch korrekt eingepegelt. Nun entspricht der Nettodurchsatz (192MBit/s) beim Speedtest fast der Bruttoangabe. Die Paketverluste sind auch weg.

 

Er gab noch den Tipp, das im Haus verlegte Kabel bei Gelegenheit zu erneuern. Es funktioniert zwar, aber messtechnisch gibt es keine Reserven mehr her.

 

Soweit erstmal, ein Dankeschön für das Störungsticket und den schnellen und freundlichen Technickereinsatz.

 

Bleibt noch das VPN-Problem mit dem DS-Lite. Finden wir dafür auch eine Lösung?

 

Beste Grüße,

42

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Sebastian,

das DS-Lite-Problem hat sich auch erledigt. Der Techniker wollte mein Anliegen an die Hotline weitergeben und war anscheinend erfolgreich. Auf jeden Fall funktioniert jetzt alles perfekt! 

 

Vielen Dank für die Vermittlung und beste Grüße,

42

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo 42,

 

danke für die Informationen.

 

Ich freue mich, dass inzwischen alle Anliegen gelöst sind. Smiley (fröhlich)

 

Damit schließe ich den Beitrag ab und wünsche Dir eine gute Zeit.

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen