Stark schwankender Upload [Business 1000]
Keno2019
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Guten Tag,

 

ich bitte hier noch einmal um Prüfung, habe seit Wochen das 
Problem das mein Upload extrem schwankend ist. Er kann bei 55 MBit liegen, aber fast die ganze Zeit liegt er zwischen 7 Mbit und 20 MBit.

Habe per Hotline eine Störung gemeldet, dort wurde ein fehlerhaftes Bauteil festgestellt. Laut eines Technikers, der sich per Telefon gemeldet hat, führte dies zu extrem vielen Fehlern auf den Upload Frequenzen.

Das Bauteil sollte getauscht werden.

Einige Tage später, SMS bekommen mit der Mitteilung der Fehler sei behoben worden. Überprüfung ergibt, Problem besteht exakt genauso weiter wie bisher.

Eine erneute Meldung bei der Hotline bringt mir eine E-Mail ein, mit einem Hinweis ich solle doch mein Heimnetzwerk überprüfen.

Ich muss gestehen dadurch fühle ich mich doch etwas vereppelt, vielleicht können sie den Anschluss noch mal prüfen.

Mit frerundlichen Grüßen

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo Keno2019,

 

das Upstreamsegment ist nicht dicht und auch der Rückweg sieht gut aus. Ich kann gerne einen Techniker schicken. Wäre das in Ordnung?

Kommt der Kollege mit Dir an die Hausanlage?
Unter welcher Rufnummer kann der Kollege einen Termin mit Dir machen?

Das zweite ist, dass wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen. Daher müssen wir wissen, ob in Deinem Haushalt Symptome aufgetreten sind, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen könnten. Wir wollen Dir natürlich nicht zu nahetreten, aber andererseits wollen wir auch nicht unnötig noch mehr Menschen gefährden.

 

Liebe Grüße

Moni

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo Keno2019,

 

Diene Kundennummer hatte ich noch, daher konnte ich direkt reinschauen.

 

Die Fehler auf der Leitung direkt sind gering. Auch die Modulation sieht gut aus. Wie schwankt denn der Upload?

 
Liebe Grüße

Moni

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Hallo Moni,

 

vielen Dank für das Überprüfen, ja die Modemwerte schauen gut aus, habe nun mal mein Laptop direkt an euer Modem/Router angeschlossen. Möchte damit ausschließen das nicht vielleicht doch ein Netzelement bei mir zu Hause zur dieser Störung führt.

Problematik besteht weiterhin, auch direkt am Modem mit Netzwerkkabel!

Was meine ich damit ?

Grundsätzlich ereicht mein Upload den Max-Speed von 57 MBit (inkl. Überprovisionierung).

 

Nun nutze ich euren Speedtest Plus zum testen:

Dort stellt sich das Bild so da, das der Download immer Top ist. Durchgehend 940 MBit, Ping Test auch immer ok (Bei rund 20 ms).

Nur der Upload, der Spinnt:

Mal liegt er bei 50 MBit, dann eine Minute später nur noch 12 MBit dann mal wieder 30 MBit, dann wieder 3 MBit usw..

Lade ich etwas zu Google Drive hoch schwankt der speed wie bei ner Fieberkurve, lade ich Tagsüber etwas per VPN von einem anderen Vodafone Kabel Anschluss ergibt sich das gleiche Bild. Geht los mit kurz 50 MBit, dann plötzlich bricht der Upload ein und es sind nur noch 5 MBit, dann mal wieder 12 MBit usw. usw.. Dann gibt es wieder 2 Tage wo der Upload plötzlich super stabil ist, 48 Std. immer und zu jeder Zeit 57 MBit Upload Speed. Nach zwei Tagen, ganz plötzlich wieder das alte Bild, Upload schwankt.

Da die Anschluss Werte grundsätzlich gut sind und der Download und Ping im grünen Bereich liegen, kann ich mir nur vorstellen das entweder der Upstream Bereich dicht ist oder aber etwas im Netzsegment kaputt ist.

Hier zwei Speedtest Plus ID's:

Sehr Gutes Ergebnis

4txwsnc2czn2

Sehr schlechtes Ergebnis

sxsprm75nh4c

Mit freundlichen Grüßen

Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo Keno2019,

 

das Upstreamsegment ist nicht dicht und auch der Rückweg sieht gut aus. Ich kann gerne einen Techniker schicken. Wäre das in Ordnung?

Kommt der Kollege mit Dir an die Hausanlage?
Unter welcher Rufnummer kann der Kollege einen Termin mit Dir machen?

Das zweite ist, dass wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen. Daher müssen wir wissen, ob in Deinem Haushalt Symptome aufgetreten sind, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen könnten. Wir wollen Dir natürlich nicht zu nahetreten, aber andererseits wollen wir auch nicht unnötig noch mehr Menschen gefährden.

 

Liebe Grüße

Moni

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Hallo,

 

vielen Dank für das Angebot, aber ich würde gerne vorher noch ein paar weitere Test fahren wollen.

Als erstes werde ich das Vodafone Modem/Router testweise mal gegen eine Fritzbox tauschen um zu schauen ob nicht der Kabelrouter das Problem ist.

Wenn die Werte auf der CTMS- und Router Seite gut ausschauen, sowie die Leitung grundsächlich wenig Fehler anzeigt wäre meine Überlegung was noch als Ursache in Frage kommt. Wenn es durch Mängel in der Hausverkabelung zu Störungen kommen würde, müsste sich das nicht in den Werten der Leitung wiederspiegeln ? Also sollte es nicht zu vielen Fehlern kommen, wenn ich den Upstream nutze ?

Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo Keno2019,

 

das ist an sich richtig, aber irgendwoher muss die Störung kommen. Daher das Angebot mit dem Techniker direkt vor Ort. Wenn Du vorher einen anderen Router testen möchtest, kannst Du das natürlich gerne tun.


Liebe Grüße

Moni

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!