Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Ständig extrem hoher Ping und Paketverlust 30%
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich permanent einen hohen Ping, egal wohin, habe und auch Paketverlust bis 30%.

Anbei das Pingplotter Diagramm zum Nachvollziehen.

Das Problem scheint dabei am Compal Router selbst zu liegen, denn wenn ich den Compal anpinge, dann habe ich auch bereits so 200ms bis 400ms Antwortzeit. Egal ob mit oder ohne Bridge Mode aktiv. Das Webinterfce des Compal baut sich dann nur noch sehr langsam oder garnicht auf.

Die hohe Latenz beim Compal tritt erst auf, sowie er mit dem VF Kabelnetzwerk verbunden ist.

 

Wenn ich mein Cisco EPC3212 anschliesse habe ich das Problem nicht, nur ist das aktuell keine Option, da der Vodafone Support mir nur helfen mag, wenn ich die Original Hardware angeschlossen habe.

 

Mein Tarif ist der "Red Internet Business 500 Cable"

 

Kann mir jemand helfen?

 

 Community-Team: Beitrag in passendes Board verschoben

9 Antworten 9
Highlighted
Moderator

Hallo Noctha,

 

welchen Kabelrouter hast Du genau? Bist Du bei dem Test direkt per LAN am Kabelrouter oder nutzt Du noch einen eigenen Router danach?

Übrigens geben wir selbst bei unserem alten Cisco Modem keine Leitung mit über 200Mbit/s an. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Jens,

 

ich habe den Compal CH7466CE von euch. Und genau der macht Probleme. Direkt daneben steht mein eigenes Cisco EPC3212 Modem, andere Kundennummer, gleicher Tarif, funktioniert super.

 

Kürzlich war ein Techniker da, hat gemessen, "T3 Fehler" wurden im Vorfeld festgestellt, hohe Fehlerraten in der Statistik hat er gesagt, und hat in seinen Bericht geschrieben, dass der Compal hier das Problem ist, denn das andere (mein Cisco Modem) tut ja am gleichen Standort 1 Meter daneben wunderbar.

 

Dass das Cisco Modem nur so etwa 290 Mbit schafft ist mir bekannt, ist mir aber auch egal, da ich nur den Upstream von 50 Mbit brauche und ob der Downstream mit 290 oder 500 Mbit reinkommt ist mir egal.

Wie gesagt, das Cisco Modem tut was es soll mit 290 zu 50Mbit Down/Up

 

Ich sprach darauf hin mit der Business Hotline und dort wurde ein Ticket aufgenommen. Man versprach mir, dass ich andere Hardware bekomme um das Problem zu lösen, man habe ja diverse Geräte im Sortiment, sogar noch das alte Cisco Modem, und da würde sich schon was Passendes finden.

 

Am nächsten Tag bekam ich auch gleich eine Email, die neue Hardware ist unterwegs zu mir. Schön, dachte ich, endlich das seit Monaten bestehende Problem gelöst. Denkste. Ich bekam...ein Compal CH7466CE als Ersatz, der natürlich nix besser gemacht hat. (Hab es trotzdem angeschlossen in der Hoffnung Verzweiflung es würde vielleicht...)

 

Ich bin jetzt echt frustriert über soviel...naja lassen wir das.

 

Netzwerk Topologie: Hinter der Kabel-Hardware ist direkt die Firewall, welche beide Anschlüsse aufnimmt. Aber auch ein zum Test am Compal direkt angeschlossenes Notebook zeigt die Probleme. Der Techniker hat sein Notebook auch mal, direkt ohne sonstige Geräte dran, angeschlossen und konnte das Problem selbst bestätigen.

 

Bitte, Jens, hilf mir das Problem zu lösen. Brauchst Du Daten von mir um da rein zu schauen?

 

Hier eine Ticket ID: 002-0472918/18

 

Beste Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo Noctha,

 

ich schaue gerne auf Deinen Anschluss.

 

Bitte schicke mir für die Prüfung noch Deine Daten (Name, Anschrift und Kundennummer) via privater Nachricht und hinterlasse hier eine kurze Information.

 

Viele Grüße

Sebastian

 

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Habe Dir eine PN gschickt.

 

Für alle anderen, die wissen wollen wie es weiter geht: (vertrauliche Daten entfernt)

 

Hallo Sebastian,

meine Daten:
 
Kunde: *********** und ***********


Ich hatte in den letzten zwei Wochen drei Techniker Besuche, und alle haben das gleiche Problem festgestellt: Das Compal CH7466CE funktioniert an meinem Anschluss nicht. Das haben die Techniker auch in ihre Berichte geschrieben. Der VF Support hat darauf mit einem Austausch gegen das Compal CH7466CE reagiert. Also das gleiche Gerät, obwohl es ja nicht funktioniert.

Ich habe das Problem jetzt bereits seit Februar diesen Jahres, es trat plötzlich und an beiden Kundennummern/Anschlüssen auf (andere Kundennummer, gleiches Problem)

Die Techniker haben eine einwandfreie Leitung gemessen, was auch stimmt, denn mit meinem eigenen Cisco EPC3212 Modem geht alles zwar etwas langsamer als möglich, aber fehlerfrei. Nur kann ich nicht zwei davon nebeneinander betreiben, da stören die sich offenbar.

Kann VF mir nicht einfach ein Modem schicken? Es sind doch sicher geeignete Geräte, wie das Thomson 4200 und ähnlich verfügbar oder?
Wenn es technisch nicht möglich ist, dann wäre es auch eine Option für mich einen der beiden Verträge vorzeitig zu beenden, den anderen würde ich dann mit meinem Cisco Modem weiter nutzen und das Problem wäre so auch gelöst.

Bitte hilf mir auf die eine oder andere Weise. Das Problem ist ja mittlerweile sehr gut duch die Einsatzberichte der Techniker dokumentiert und nicht meine Einbildung  Smiley (zwinkernd)

Zum selber nachvollziehen einfach meine feste IP Adresse zu dem Anschluss anpingen: ********

Beste Grüße,

Noctha

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo Noctha,

 

kann es sein, dass Du derzeit wieder beide Ciscos in Betrieb hast? Ich wollte den einen Anschluss nochmal prüfen. Dabei habe ich das festgestellt. Smiley (zwinkernd)

 

Zu Deinen Fragen: Leider kann ich Dir kein Modem zukommen lassen. Wir vermarkten nur noch unsere Kabelrouter und Fritz!Boxen. Wärst Du bereit ein Gerät von Hitron oder Sagemcom zu testen? Mit Hilfe eines weiteren Technikerseinsatzes sollte sich das bewerkstelligen lassen.

 

Du kannst Dir auch eine eigene Fritz!Box anschaffen. Ob die Aktivierung des per PN angesprochenen Technicolors funktioniert, ist offen. Hier gibt es von unserer Seite leider keine Garantie.

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Sebastian,

 

ja, ich habe wieder beide Ciscos in Betrieb, damit habe ich wenigstens keine Paketverluste, aber dafür auf beiden Anschlüssen nur einen Bruchteil der Bandbreite in beide Richtungen. Da auf beiden Anschlüssen feste IP Adressen in Benutzung sind, und darauf diverse Domains laufen, ist es mit viel Arbeit verbunden alles auf einen Anschluss umzustellen. Daher habe ich aktuell beide Modems in Betrieb auch wenn es in der Summe sogar "schlechter" ist als ein Anschluss.

 

Gerne würde ich andere Hardware ausprobieren, die von Dir vorgeschlagenen Geräte hatte ich ja noch nicht, somit ist da die Möglichkeit dass es damit einwandfrei geht.

 

Zum Vorschlag Fritzbox: Ja, so ähnlich hab ich das jetzt auch gemacht und mir ein TC4400 bestellt, mit dem ich das Problem sicher lösen werde, wenn es denn provisioniert wird / werden kann.

 

Sicher ist Dein Vorschlag zum FritzBox kaufen gut gemeint, aber im Umkehrschluss bedeutet das, dass ich mir in die Tasche greifen muss, damit ein Anschluss dessen Endgerät im Tarif enthalten ist, aber nicht so funktioniert wie es soll, auf eigene Kosten ersetze. Das ist eigentlich Vodafone´s Aufgabe so ein Gerät zu stellen, egal welches, Hauptsache es funktioniert.

 

Und die drei Techniker haben es ja schön beschrieben, dass das Problem Geräteabhängig ist.

Einer der Techniker meinte er hat letzte Woche drei Kunden mit exakt dem gleichen Problem gehabt. Auf meine Frage, wie er es dann gelöst habe, er, O-Ton: "Ich gar nicht, ich habe den Kunden nahegelegt die Hotline anzurufen und für 5 Euro Aufschlag/Monat eine FritzBox Option zu buchen oder selbst zu kaufen, denn ich bin nur für die Leitung zuständig, und die ist ja in Ordnung, mit Software kenn ich mich nicht aus."

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo Noctha,

 

danke für Deine Rückmeldung.

 

Wie wollen wir jetzt verbleiben? Willst Du es zunächst mit dem TC4400 probieren, bevor ich einen Technikereinsatz zwecks Herstellertausch in die Wege leite?

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich habe Dir eine PM geschrieben, Sebastian.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Noctha,

 

über Deine Frage nach einer Gutschrift können wir nicht selbst entscheiden. Du kannst Dich dazu mit dem Beschwerdemanagement in Verbindung setzen, die Kollegen haben da mehr Möglichkeiten als wir.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen