Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

BEHOBEN: Mobilfunk: Einschränkung mobile Daten 4G Raum Frankfurt Main

MeinVodafone-App: Einschränkung beim Aufruf

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Servicegebühr
Highlighted
Smart-Analyzer
also wenn man ein Gerät im Handel kauft ( auch die, die Kabel Deutschland geeignet sind) ist kein Antennenkabel dabei.

"Geschenk" war eine Beschreibung von mir. KD schickt einen auch einen Multimediadosenaufsatz wenn dieser benötigt wird. ( KD kann i.d.R. vorab prüfen, ob dieser benötigt wird->und hier beschwert sich auch niemand). ich nehme an mit den Antennenkabel ( und Batterien für Fernbedienung wird ähnlich verfahren).

Hab allerdings nichts bei KD gefunden. Auch nicht zum Thema Netzebenen
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
@emma13: Zunächst mal, heißt die Pauschale, Pauschale, weil es eben nicht teurer wird. Sonst wäre es keine Pauschale, sondern ein Schätzpreis oder vorläufiger Kostenvoranschlag.
Was im Handel irgendwelchen Boxen beiliegt, ist völlig irrelevant, denn hier geht's um ein Mietgerät, welches über einen Vertrag mit KDG bezahlt wird. Auch was jetzt ein Dosen Adapter damit zu tun hat, erschließt sich mir nicht.
Und diese Frage habe ich schon weit am Anfang gestellt: die Dose und DVR bzw. Receiver, liegen im Verantwortungsbereich von KDG, aber das Antennenkabel dazwischen nicht? Kann mir nicht vorstellen, dass das rechtlich haltbar wäre.
In dem Thread hier, schreibt Thomas sogar, dass das beigelegte Antennenkabel von vornherein schon "minderwertig" ist:

https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/fernsehen-uber-reciver-nicht-moglich?page=2
Da könnte man ja jetzt fast schon von Vorsatz ausgehen?! Wenn Thomas sich da mal nicht um Kopf und Kragen geschrieben hat... Smiley (traurig)
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Es gibt aber andererseits auch keinen Zwang die mitgeliefertem Kabel zu verwenden (Netzkabel ausgenommen). Einzig das Gerät, da ist ein gewisser Zwang vorhanden, ist halt eben zu dem bestimmten gemietet worden.

mfg peter
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Liefert KDG minderwertige Kabel mit, hätte die Hotline aber, meiner Meinung auch darauf hinweisen können, ja sogar müssen!
Das Kabel gehört zum Lieferumfang und damit für mich auch zur Mietsache.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Vergesst bitte nicht, KD ist bei Problemen mit dem TV Empfang, in den meisten Fällen, nur bis zum HÜP verantwortlich, was alles was danach kommt ausschließt.

Da der Receiver/Recorder oder auch das CI+Modul Eigentum von KD ist, bei Mietverträgen, ist KD bei defekten dieser Geräte selbstverständlich das auch in der Verantwortung. Das dürfte aber nur das Gerät betreffen, das Antennenkabel oder das HDMI Kabel dürfte da ausgeschlossen von sein.
Sonst dürften wir in diesen Fällen garnicht raten, wenn Problem tausch doch mal das entsprechende Kabel aus.

mfg peter
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
wenn das Antennenkabel ausgeschlossen sein soll, dann bedarf es hierzu eine rechtlich verbindliche (vertragliche) Regelung, und diese gibt es meines Erachtens nicht!
Also ist das Kabel Eigentum von KD und Teil der Mietsache für welche der Kunde Miete zahlt.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Ich kann bei meinem Komfortvertrag, explizit nichts von einem Antennenkabel oder HDMI Kabel lesen können. Auch gibt es keine Forderung seitens KD wenn das Kabel nicht zurückgeschickt wird. Zumindest wird das in meinem Vertrag nicht erwähnt.

mfg peter
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Ist das Stromkabel oder die Fernbedienung im Vertrag erwähnt?
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
berlin69er (offline) schrieb:
Ist das Stromkabel oder die Fernbedienung im Vertrag erwähnt?

Ne sicher nicht, würde aber meinen das gehört zum funktionieren dazu.
Antennenkabel oder HDMI Kabel, da kann ja jeder nehmen was ihm beliebt.
FB haste keine Wahl, Stromkabel werden die wenigsten auf Lager habe, allerdings beim Humax ist das Stromkabel fest verbaut.

mfg peter
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Das Antennenkabel gehört zwar zum Lieferumfang ,muß aber bei Geräterückgabe nicht mit zurück gesendet werden.Es liegt eben bei,damit der Kunde "gleich"loslegen kann und nicht erst eines kaufen muß.
Es soll ja kunden geben,die selbst mit dem Kauf eines Antennenkabels Probleme haben.
Auch wenn der Receiver gemietet ist,gehört er in den Verantwortungsbereich des Kunden.
Wenn jemand ein Auto least(also mietet)muß er trotzdem die Reperatur bezahlen und kann diese nicht auf den Händler abwälzen.Oder es kauft jemand ein Auto auf raten.Bis alles bezahlt ist,gehört das Auto der Bank.Trotzdem muß der Besitzer selbst für Reparaturen aufkommen.
KDG ist nunmal nur bis zur TV Dose ,oder sogar nur bis ÜP,zuständig.
Mehr anzeigen