Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Siehe neueste

Segmentüberlastung in 22049 Hamburg ohne Aussicht auf Lösung

Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

wir haben einen Kabelanschluss bei Ihnen. Seit Mai 2017 ist der Anschluss zu Stoßzeiten kaum, meist gar nicht nutzbar. Mehrfache Anfragen bei der Telefonhotline führten zu keiner Lösung. Laut einer Auskunft liegt in unserem Bereich (22049 Hamburg) eine Segmentüberlastung vor, uns konnte aber kein konkreter Termin für einen Ausbau genannt werden, nur dass es noch bis zu zwei Jahre dauern könnte.

 

Da wir seit einem Jahr unseren Anschluss kaum nutzen können, bitte ich Sie um einen konkreten Lösungsvorschlag, da wir mittlerweile sehr frustriert sind und nicht den Eindruck haben, dass Vodafone an einer Problembehebung interessiert ist. Falls eine technische Lösung in absehbarer Zeit nicht möglich ist, bitten wir darum, den Vertrag vorzeitig zu beenden.

 

Vielen Dank,

Rebecca Graf

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Highlighted
SuperUser

@rebgraf

Du bist hier in einem Kunden-helfen-Kunden-Forum gelandet.

Es schauen hier zwar immer wieder auch Mitarbeiter von Vodafone rein - wenn du aber wirklich eine zeitnahe Antwort haben möchtest, wäre das Kontaktformular der bessere Weg - insbesondere für deine Anfrage nach einer vorzeitigen Kündigung.

 

Zurück zum Problem:

Ja, eine Segmentierung (also die Unterteilung eines Segments in mehrere Teile) kann je nach Aufwand durchaus mal 1..2 Jahre in Anspruch nehmen. Immerhin sind dafür auch Tiefbauarbeiten notwendig, die vorher genehmigt werden müssen. Denn für die Aufteilung der Segmente werden neue Glasfaserkabel verlegt, die zum Teil die bestehenden Koaxialkabel ersetzen.

Mehr anzeigen