abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rückkanal-Störung seit Ende Oktober 2019
treuerKunde26
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, seit dem 26.10.19 ist mein Internet Kabel 32 Anschluss von einem Rückkanalstörer betroffen, was zu häufigen Abbrüchen der Internetverbindung führt. Weil davon auf der VF-Seite nichts zu lesen war, habe ich den Fehler zunächst in meinem Netzwerk vermutet und mir eine neue FritzBox 6490 gekauft. Nachdem der Fehler weiterhin bestand, habe ich mich Anfang Januar an die Störungshotline gewandt, die mich über den Rückkanalstörer informierte. Seitdem ist trotz mehrfacher telefonischer Nachfrage nichts passiert. Könnte es sein, dass die Ursache hier im (Mehrfamilien-)Haus liegt? Könnte sich der Sache bitte mal jemand annehmen? Danke sehr!

28 Antworten 28
wagner87
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Hallo ich habe das Problem  erst Zeit ich meine 6591 Fritzbox habe  und es soll von AVM Bekannt sein nur Vodafone spielt nicht die neue OS drauf ich habe Zeit November Probleme aber genau so wie bei dir warte ich auf eine Rückmeldung aber es kommt nichts, ich habe mehrfach Brief geschrieben angerufen und und und und was bekommt man gesagt es ist eine rückwegs kanalstörung mehr auch nicht und das schon lange Zeit , ich habe dann Mal AVM geschrieben und sehe da die sagen auch das ich eine alte OS Version auf meine Fritzbox habe die leider Viele Fehler hat aber Vodafone macht mal wieder nichts. 

@wagner87  der Übersichthalber wäre es gut wenn du einen eigenen Beitrag aufmachst.

 

@treuerKunde26

Hast du ein storungs Ticket bekommen? Bei einem rueckwegstoerer kann jeder der an das Cmts wie du bist a dem problem schuld sein. Es kann mal länger dauern ehe das gefunden wird. Das ist halt der Nachteil beim shared medium.. 

Hatte ich schon Mal gemacht aber bekomme keine Antwort , die Fritzbox 6591 Fabel hat ein Bug und es gibt Probleme ich würde gern Mal das aktuelle OS drauf haben das mein Internet wieder geht . Vileicht kannst du mir da helfen das ich das aktuelle  Update drauf bekomme .

@wagner87 leider nein. Hab dein Beitrag mal paar Moderatoren verlinkt. Der Bug verursacht Eig keinen rueckwegstoerer.

 

Die neue bzw jetzt wieder alte Firmware dauert noch etwas 

 

Mal per Hotline gemeldet? 

Gelöschter User
Nicht anwendbar

@treuerKunde26 

 

Hallo treuerKunde26,

poste einmal die Signalpegel als Screenshot (FritzBox): http://192.168.178.1

Internet anklicken > Kabelinformationen > Kanäle: Sende und Empfangsrichtung diese

Werte.

 

Gruss

Methusalem1

Ja habe ich es wurde 3 Mal ein Techniker Geschick , alle Werte sind okay er versteht auch nicht warum das so ist er meint nur das es die Fritzbox OS ist mit den Fequenzen Bug , ein Ticket von AVM habe ich auch wo gesagt wird das mit der OS 07.12 Ei Fehler verursacht wird und es soll unbedingt auf 07.19 aufgespielt werden auf die 6591, aber Vodafone will das nicht machen warum auch immer .

@DreiViertelFloja, das Ticket wurde am 7.1. erstellt, letzter Eintrag vom 9.1.: "Wir haben deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits. Einen Techniker-Termin bei Dir brauchen wir dazu nicht." Lt. telefonischer Hotline stammt der letzte interne Eintrag zu diesem Fehler von Mitte November.

 

@Gelöschter UserSignalwerte während eines Abbruchs anbei.

Danke fürs Kümmern!

 

@Gelöschter User 

Signalwerte110220_0825.jpg

 

@treuerKunde26 du hast doch eine eigene Fritzbox. Du kannst die labor Version 7.19 einfach installieren....

 

@wagner87 es macht es echt nicht einfach wenn du hier drin Postest. In deinem Beitrag vom 20.1.20 hat sich ein Moderator gemeldet. Bitte schreib dort weiter.