abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Probleme mit 5 ghz Fritzbox 6490(Leihgerät) RedInternetTel.200 Cable
Augsbeko
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

wir haben Probleme mit 5 GHz, sobald ein Gerät sich verbindet bricht die Internetverbindung ab.Die Verbindung nur mit 2,4 GHz  funktioniert ohne Störung aber langsam (80-90Mbit/s). Die 5 GHz Verbindung hat ständig Aussetzer wenn man es aktiviert..Am Montag war bereits ein Techniker da und hat an der Anschlussdose was eingestellt und uns geraten das Kabel zu erneuern was wir bereits gemacht haben.Das Problem besteht immer noch, es hat nichts geholfen die ganzen Tipps und Einstellungen (kanäle 36 - 48 einstellen) usw.

MfG

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Beko,

 

das neue Modem macht sich in Kürze auf den Weg zu Dir. Du kannst es direkt austauschen. Es meldet sich allein an. Den alten Router kannst Du dann innerhalb von 14 Tagen kostenlos mit dem Retourenschein an uns zurück senden.

Gib mir bitte Bescheid, ob alles geklappt hat.

 

Viele Grüße

Marco

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 Antworten 10
reneromann
SuperUser
SuperUser

Könnte es sein, dass du in der Nähe eines Flughafens wohnst? Wenn ja, dann schlägt die Radarerkennung an und schaltet das 5-GHz-WLAN aufgrund regulatorischer Vorgaben temporär aus. Das ist dann auch kein Fehler, sondern ein seitens des Gesetzgebers vorgegebenes Verhalten.

 

In der Regel steht dann aber auch im Log der FritzBox:

"Radarerkennung - deaktiviere 5-GHZ-WLAN" (oder so ähnlich).

Hallo,

nein in der Nähe vom Flughafen wohnen wir nicht. wenn ich 5 ghz aktiviere stelle es manuell auf die radarfreien Kanäle 36 - 38. und die Verbindung bricht ständig ab, Ich weiss nicht woran es liegt,wie gesagt mit 2,4 ghz gibt es keine Probleme aber halt nur die halbe Leistung..

Jens
Moderator:in
Moderator:in

Hallo Augsbeko,

 

bei 5Ghz ist die Reichweite geringer als bei 2,4GHz. Liegt es vielleicht daran, dass es eine größere Distanz überwinden muss?

 

Gruß

Jens

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Jens,

nein daran kann es nicht liegen erstens weil der Router zentral in der Wohnung steht, zweitens es passiert auch wenn die Geräte direkt am Router sind.

 

Mfg

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Augsbeko,

 

okay, dann tauschen wir die Box einmal aus. Ich brauche Deine Daten per PN. Sende mir bitte Deinen Namen, die Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deine Kundennummer. Sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Marco,

Nachricht ist raus.

Gruß

Beko

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Beko,

 

das neue Modem macht sich in Kürze auf den Weg zu Dir. Du kannst es direkt austauschen. Es meldet sich allein an. Den alten Router kannst Du dann innerhalb von 14 Tagen kostenlos mit dem Retourenschein an uns zurück senden.

Gib mir bitte Bescheid, ob alles geklappt hat.

 

Viele Grüße

Marco

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Okay Marco, Vielen Dank für alles.Gib dann Bescheid wenn soweit ist

Hallo Marco,

es hat alles geklappt, das Modem habe ich bekommen und angeschlossen, seit über 4 Std funktioniert alles ohne Probleme. Vielen Dank nochmal.

Groß

Beko