Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Ping Spikes / Latenzprobleme
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hallo,

 

habe seit mehreren Wochen / Monaten Probleme mit meiner Internetverbindung (100Mbit Kabel-Internet, Anschluss über LAN).

Die Verbindungsabbrüche wurden in einem anderen Thread gelöst (ein Techniker hat am Verteiler etwas getauscht und mein Modem).

Leider habe ich immer noch zu jeder Tag- und Nachtzeit Ping Spikes - siehe Bild im Anhang.

Das macht Online-Zocken teilweise unmöglich. Zu hoher Packet Loss, Rubber Banding in-Game, usw...

Und bitte jetzt nicht sagen, dass der Ping nicht Vertragsbestandteil ist Smiley (zwinkernd)  

Eine funktionierende Internet-Leitung darf man ja erwarten, und zwar nicht nur, um mal Emails zu verschicken Smiley (fröhlich)

 

Ich bin dann auf folgenden Thread aufmerksam geworden, bei dem das Problem gelöst worden ist:

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-%C3%BCber-Kabel/Pingschwankungen-Latenzprobleme-Ver...

 

Kann man bei mir auch bitte wieder IPv4 schalten anstatt IPv6 DS-Lite. Das Problem scheint ja weiter verbreitet zu sein bei Leuten, die gerne mal zocken. Threads gibt es dazu ja einige. Wer nicht zockt, dem fällt es ja auch nicht auf, wenn der Ping mal für ein paar Sekunden in die Höhe schießt.

 

Dass ich IPv6 DS-Lite habe, habe ich über die Einstellung im Modem herausgefunden. Auch hier lade ich noch den entsprechenden Screenshot hoch.

 

Danke vorab.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Hallo brwn,

 

super, dass der Techniker offenbar die richtigen Schrauben gedreht hat Smiley (fröhlich). Ich schließe nun hier ab.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Moderator

Hi brwn,

 

eine Umstellung können wir nicht mehr realisieren. Die Adressen sind einfach zu knapp.

Deinen Anschluss habe ich mir angeschaut. Der Rückweg ist auffällig und dazu möchte ich gern noch einmal jemanden zu Dir schicken. Das kann durchaus für die Spikes sorgen. Ist das für Dich in Ordnung?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Marco,

danke für deine Antwort.
Klar, gerne.
Ich bin für jede Lösung dankbar, die funktioniert, um die Ping Probleme zu lösen.
Da ich auch kein Smart Home o.Ä. nutze, bin ich nicht zwingend auf IPv4 angewiesen.


Grüße, brwn
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo brwn,

 

ich habe den Auftrag für den Techniker eingestellt, Du wirst für die Absprache eines Termins angerufen. Melde Dich bitte danach wieder.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Claudia,

 

der Techniker war gestern da.

Hat am Zentralverteiler den Verstärker getauscht (der alte war wohl mittlerweile für zu wenig Wohnungen ausgelegt), und an den Pegelwerten etwas umgestellt und das Problem war gestern danach dann auch weg. Man muss auch sagen, es war nachmittags, also nicht zur "Prime Time".

Heute ist es zwar immer noch deutlich besser als vorher, die Pingspikes sind aber leider jetzt gegen Abend wieder vorhanden - wenn auch deutlich weniger und auch nicht in der Höhe wie vorher (Anhang).

 

 

Mehr anzeigen
Daten-Fan

habe genau das selbe problem, auch beitrag eröffnet + screenshots(sehen genauso aus). Techniker haben hardware/kabel getauscht aber spikes bleiben. ich bin am verzweifeln und kurz davor mir eine 2te leitung via telkom oder so legen zu lassen nach 2 wochen jeden abend 3 stunden telefoniere, techniker terminen etc. hab ich keine kraft mehr dafür...

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@TimM87: ich kann dich verstehen. Es ist leider wirklich ein leidiges Thema und scheint ja keinen Einzelfall darzustellen. Da die Probleme bei mir vor ca. 2-3 Monaten angefangen haben, als Vodafone alle Nutzerkonten (Arcor, Kabel Deutschland, Vodafone) zusammenführen wollte, habe ich auch irgendwie die Vermutung, dass das nicht wirklich so klappt, wie das geplant war. Man kann nur hoffen, dass die das irgendwann in den Griff bekommen. Sonst halt Anbieter wechsel...

 

Zurück zum Thema:

@Claudia@pRo-Marco

Hab gerade eben nochmal ein paar Tests laufen lassen, und es sieht leider wieder schlechter aus - siehe Anhang.

 

Wie machen wir hier jetzt am besten weiter?

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Habe gerade eben erneut einen Ping-Test gemacht. Jetzt scheint alles in Ordnung.

Ich bin ja schon seit Jahren Kunde bei euch, und war bisher auch immer zufrieden.

Seit der Techniker das letzte Mal da war, scheint es ja auch deutlich besser zu sein:

- kein Packet Loss mehr

- Ping im Schnitt deutlich stabiler

- Ping Spikes fallen nicht mehr so hoch aus

- Ping Spikes fast nur noch zur "Prime Time"

 

Das einzige, was jetzt noch ganz gut wäre, wenn die Leitung stabil ist rund um die Uhr.

Die Leitung wird ja nicht nur zum Zocken benutzt, sondern auch für HomeOffice Zwecke.

Freitag Vormittag bspw. teilweise sehr langsam bis hin zu Totalausfall.

 

Da ich bisher wie gesagt immer zufrieden war, gebe ich euch auf jeden Fall noch ein paar Chancen, den Fehler zu beheben - ich würde ungern wechseln wollen.

Ich hoffe, dass das klappt. Die Leitung muss halt aus erwähnten Gründen einfach funktionieren, da gibt es leider keinen Kompromiss.

 

Kann ich von meiner Seite noch irgendetwas tun?

 

Grüße

brwn

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hey,

 

ich gehe davon aus, dass die Leitung nun läuft - so wie es quasi soll. Das Problem ist seit dem 16. nicht mehr erkennbar, der Rückweg und co. ist sauber. Hast Du denn noch aktuelle Probleme?

 

LG

 

Tobias

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Naja, wie ich halt beschrieben habe am 19.5.

Die Probleme sind meistens beseitigt, heute z.B. lief alles ohne Probleme.

Allerdings war letzte Woche Freitag während dem Home Office 2x Totalausfall jeweils für ein paar Minuten.

 

Ich würde den Thread hier gern noch 1-2 Wochen offen lassen, und mich dann nochmal melden,

wie sich die Leitung in der Zwischenzeit verhalten hat, wenn das okay ist?

 

Grüße

brwn

Mehr anzeigen