Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

Behoben Kabel: Ausfall aller Dienste in Berlin Wilmersdorf

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Nachträglicher Wechsel des BK Verstärkers
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Youngster

Moin,
ich habe seit ca. 2 Wochen starke Einschränkungen was das Internet angeht. Ich nutze Internet + Telefon 25, hatte vorher 100, habe dann jedoch nach einem Jahr gewechselt. Anruf beim Technischen Support ergab anscheinend Probleme im Haus oder am Übergabepunkt, gleich kommt auch der Techniker um sich das Problem anzuschauen. Meine Vermutung ist, dass der Verstärker in der Dämpfung falsch eingestellt ist. Meine Frage ist nun folgende. Damals bei der Installation, wurde der Verstärker nicht gewechselt und es funktionierte 1 Jahr lang auch ohne Probleme mit der 100mbit Leitung. Sollte der Techniker nun feststellen, dass der Verstärker kaputt ist bzw. fehlerhaft eingestellt, wer übernimmt dann die Kosten dafür und könnte ich mich bei einem Austausch des Verstärkes noch darauf berufen, dass bei der Erstinstallation der Verstärker hätte geprüft werden und ggf. da schon ausgetauscht werden müssen. Das wäre damals ja kostenlos gewesen, nun befürchte ich aber, dass ich die Kosten tragen muss, da der jetzige Verstärker ja noch der private und keiner von KD ist.


 


 


 


Anm. Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
App-Professor
Hallöchen!

Nein, da brauchst du dir keine Sorgen machen, was die Kosten anbelangt. Die Entstörung von Internet und Phone-Anschlüssen ist IMMER kostenfrei bis einschließlich zum Modem / zur Homebox; es sei denn, dass du vorsätzlich etwas beschädigt hast. Ein evtl. notwendiger Austausch des Verstärkers fällt ebenso darunter.

lg

    Mr. Taurus

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
App-Professor
Hallöchen!

Nein, da brauchst du dir keine Sorgen machen, was die Kosten anbelangt. Die Entstörung von Internet und Phone-Anschlüssen ist IMMER kostenfrei bis einschließlich zum Modem / zur Homebox; es sei denn, dass du vorsätzlich etwas beschädigt hast. Ein evtl. notwendiger Austausch des Verstärkers fällt ebenso darunter.

lg

    Mr. Taurus

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin
Hallo Lax210,

Mr. Taurus hat dir ja schon richtig geantwortet. Konnte der Techniker die Störung beheben?

Lass uns wissen, ob dein Anschluss wieder störungsfrei funktioniert.

Frohe Ostertage & Viele Grüße
Grit
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Youngster
Danke für Eure Unterstützung, der Techniker war da und hat nachgemessen. Anscheinend war das Modem defekt und der Verstärker musste neu eingestellt werden. Jetzt funktioniert wieder alles wie gewohnt gut. Da das Modem erst ein Jahr alt war, fällt es wohl unter die Garantie, also alles schnell und unkompliziert gelaufen!
Beste Ostertage Euch allen
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor
Lax210 schrieb:
Danke für Eure Unterstützung, der Techniker war da und hat nachgemessen. Anscheinend war das Modem defekt und der Verstärker musste neu eingestellt werden. Jetzt funktioniert wieder alles wie gewohnt gut. Da das Modem erst ein Jahr alt war, fällt es wohl unter die Garantie, also alles schnell und unkompliziert gelaufen!
Beste Ostertage Euch allen

Gern geschehen! Freut mich zu hören, dass wieder alles bei läuft!

Nö, weil das Modem ein Leihgerät ist, wird es IMMER kostenfrei getauscht, wenn es kaputt ist. Smiley (zwinkernd)

Danke, dir ebenfalls!

    Mr. Taurus
Mehr anzeigen
Top Autoren