abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nach Umstellung auf CableMax1000 Upload nur zwischen 2-6MBit und schwankende Verbindung mit Abbrüch
Falsb
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen,

nache der Umstellung von Internet Cable 100 auf CableMax ist die Datenübertragungsqualität absolut nicht akzeptabel.  Es wurden bei meinen zahlreichen Speedtests nicht einmal die Mininmalwerte im Deown- und Upload erreicht. Dazu schwanken die Werte gravierend während der Testdurchführung. Ich habe alle Tests entsprechend der Anleitungen durchgeführt. Während ich mit den Downloadraten zwischen 300-500Mbit legen kann, verhindern die Uploadraten zwischen 1-6Mbit mittlerweile jegliche Basisanwendungen wie Skype und einfache Uploads.
Ich habe mittlerweile die Hotline mehrmals angerufen und auch Tickets eröffnet, die aber mit Prüfung erfolgreich abgeschlossen bzw. "Netzstörung bis 31.12.2020" nun wieder geschlossen wurden und es hat sich an der Fehlersituation nichts geändert. Dieser Zustand ist nicht hinnehmbar, da ich nicht arbeiten kann und der alte 100Mbit Vertrag hat problemlos funktioniert. da lag dann wenigstens stabiler Upload an. Kann das bitte jemand prüfen. 

  • Welchen Vertrag hast Du?
    CableMax1000
     
  • Welches Modem/ Router nutzt Du?
    Vodafone Station TG3442DE
     
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss)
    Mininal Download und Upload Werte werden nicht erreicht. (sh. Screenshot

    Speedtest.JPG

     

  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden?
    direkt am Router via mitgeliefertes LAN Kabel
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (z.B. Firefox)
    Microsoft Edge
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner?
    Windows 10
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)
    seit der Umstellung auf CableMax1000 am 28.03. - Niedrige Werte treten ganztägig und auch Nachts auf
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
    Upstream.JPGDownstream.JPG
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt?
    sh. screenshot
    Störungsmeldung.jpg
  • In welchem Bundesland wohnst Du?
    Brandenburg
19 Antworten 19
Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey,

 

eigentlich sollte der Rückwegstörer nicht den Download beeinträchtigen, aber irgendwas scheint ja bei Dir auch noch zu bremsen, wie misst Du den Speed? Was für ein Endgerät + ggf. mal Edge und Nperf Speedtest getestet? Ich gehe davon aus, das alle Endgeräte ähnliche Werte erzielen?

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Falsb
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen,

 

ich nutze drei verschiedene Endgeräte (Desktop PC 6 MOnate alt, Notebook 3 Monate alt, Notebook 3 Jahre alt), alle mit Win10 und neuesten EDge Chrom Browser (wird auch bestätigt durch den VF Speedtest plus) und dirtekt an die LAN Ports  angeschlossen.
Ich nutze primär den VF Speedtest plus (sh. auch Messreports im Portal) und den Speedtest von Ookla und nperf. VF und Ookla zeigen ähnliche Ergebnisse. nperf zeigt erheblich niedrigen Download (200) und Upload um die 30MBit. Also komplett entgegengesetzt. Fakt ist, dass die Auswirkungen in vielen Sprachaussetzer bei Skype Telefonie sichtbar werden. Um überhaupt mit skype arbeiten zu können nutze ich den Sprachkanal über die Mobilen Daten und die Präsentationen etc über den Notebook, was ja nicht geplant ist. Seit Umstellung des Vertrages bleiben auch die Filme aus der Mediathek immer mal mittendrin stehen. In der Familie laufen Wetten wann der Router das nächste mal "durchstartet". Ich habe jetzt langsam den Affen auf von diesem Kabelschrott seit Vertragsumstellung. Wann wird endlich an dem Problem gearbeitet.?! Ich kann ja auch mal so sagen, dass ichj nur 10% der Monatsgebühr überweise! 
speedtest.JPG 

Falsb
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen,

 

den ganzen Tag über hatte ich Upload zwischen 1-4 MB (wohlgemerkt 1GB CableMax). Das ist nicht mehr akzeptabel. Vor der Umstellung auf CableMax und DOCSIS 3.1 lief der 100MB und DOCSIS 3.0 problemlos. Kann mir jemand sagen, ob beim Rückbau auf DOCSIS 3.0 eine andere Technologie in den Kopfstellen genutzt wird und der Spuk mit DOCSIS 3.1 dann wieder vorbei ist. Dann gehe ich runter auf 500MB oder 250MB mit meiner Fritzbox 6590 und alles läuft wieder. Sch.... auf 1GB wenn es nicht funktioniert. 
Wer kann  helfen?

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Falsb,

 

bei D3.0 fällt dann nur der OFDM-Kanal im Download weg. Aktuell läuft auch der Upstream noch über D3.0 Daran würde sich auch nach eine Rückumstellung nichts ändern Smiley (traurig)

Unsere Kollegen sind aktuell noch an der Behebung des Störers. Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten...

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Falsb
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen,

mittlerweile hatte ich einen Techniker vor Ort. Der Kollege hat den Vodafone Router getauscht und am Verstärker die Werte etwas nachgeregelt. Weiterhin hat er gesagt, das am Hausanschluss alles ok wäre. Leider kontne er den 2nd level nicht erreichen, um weitere Siganlwerte zu besprechen . 
Jedenfalls das Ergebnis ist, dass der Anschluss immer noch nicht richtig läuft. Messwerte für Upload extrem niedrig. Heute hat der VF Router wieder 2mal am Tag einen Reboot gefahren. So etwas passiet doch nicht von alleine. Ansonsten bin ich nun widerholt durch alle Tickethotlines durch und keiner kann mir Auskunft geben was mit dem Anschluss los ist und wann der Fehler beseitigt wird. Vieleicht hilft nur noch der Spontanwechsel zur Telekom! Kann aus dem Moderatorenteam jemand dafür sorgen, dass ich endlich eine qualifizierte Aussage bekomme!!!!!!!!!!!!!!! 

Manu
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Falsb,

 

es gab ja zwischenzeitlich noch mal ein Ticket zum Rückwegstörer, welche s heute abgeschlossen wurde.

 

Merkst Du eine Verbesserung?

 

Viele Grüße, Manu

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Falsb
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Manu,

 

die Messwerte zeigen keine Verbesserung bisher. Ich arbeite heute den ganzen Tag, ..mal sehen was passiert.

speedtest.JPG

Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo Falsb,

 

hier ist noch ein Rückwegstörer aktiv. Ich habe ein neues Ticket für Dich aufgenommen.

 

Liebe Grüße

Moni

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Falsb
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen,

 

nach nunmehr 3 Monaten CableMay1000 habe ich heute wieder versucht eine Störung aufzumachen, da die Uploadgeschwindigkeit nach wie vor extrem fehlerhaft ist (nebenbei gesagt ist auch der download nicht im geforderten Bereich) --> sh. screenshot). Dieses mal war der Kundenservice im 1st level grottenschlecht.. Da das Signal grün auf dem Agentplatz angezeigt hat wurde eine weitere Ticketbearbeitung verweigert und das Ticket "geparkt". Ich soll jeden Tag anrufen bei der Hotline und mich auf diesen Fehler beziehen, damit eine gewisse Eskalation erreicht wird und dann erst der 2nd Level raufschaut !!! Leute, gehts noch! Seit Inbetriebnahme wird die vertragliche Leistung von VF nicht geliefert!! ...und dann dieses Verhaltenm auf der 1stline ist nicht akzeptabel. Kann hier jemand aus dem Moderatorenteam helfen. So kann es doch nicht weitergehen.
Mit verärgerten Grüßen .. einen schönen Abend!speedtest.JPG 

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Falsb,

 

bei der Bearbeitung Deiner Störungsmeldung ist leider was schiefgelaufen, das Ticket hätte direkt an das Second Level weitergeleitet werden müssen. Ich habe jetzt eine neue Meldung aufgenommen.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!