1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Langsames Internet Abends oft im 56 k Modem Bereich
manni-zander
App-Professor
App-Professor

Hallo Ihr lieben,

Seit Mitte des Jahres habe ich DSL 16. Eine 16er Leitung, weil schneller geht hier bei mir nicht. Die Geschwindigkeit liegt so etwa bei 1,8 MBs wenn alles gut läuft. Im Mittel freue ich mich über 800 kBs - 1,2 MBs.

Seit ein paar Wochen habe ich teils unter 500kBs bis um die 56kBs und weniger. Vor allem am Abend. Der Kundendienst hat sich angeblich gekümmert aber geändert hat sich nichts. Ich glaube das durch das TV schauen via Internet die Leitung so überlastet ist das mal wieder für mich nicht genug bleibt. So war es bei UMTS und auch bei LTE. Und siehe auch DSL ist nicht das Allheilmittel wie ich geglaubt habe. Es ist ein Kreuz wenn nicht einmal die Webseiten geöffnet bleiben weil der Datenfluß nicht ausreicht.

Welcher Moderator hat eine Idee was ich da tun kann. Ich docktere nun seit Jahren mit dem blöden Internet herum. Bislang war nichts befriedigend. Zuerst ganz gut und dann nach einiger Zeit immer schlechter und schlechter. Je voller das Netz wird um so weniger bleibt für mich übrig. Bleibt mir nur noch der Weg via Satellit?

Mit frustrierten Grüßen

Manni aus Lübtheen in Mecklenburg

 

3 Antworten 3
Norman
Community Manager
Community Manager

Hallo manni-zander,

 

tut mir leid, dass Du Einschränkungen hast. Verlegener Smiley

 

Hast Du die Störung schon bei der Hotline gemeldet? Falls nicht, ist das immer der erste Schritt. Du erreichst die Kollegen jederzeit kostenfrei unter 0800 172 1212.

 

Alternativ kannst Du - nach einer Netz-Abfrage - auch einen Rückruf über die Netz-Experten  veranlassen.

 

Weitere Infos wie Du die Störung eventuell selbst beheben kannst, findest Du in unserem DSL-Check . Bevor Du mit der Kundenbetreuung sprichst, mach bitte Speedchecks. Die Anleitung dazu findest Du auch im verlinkten Beitrag.  

 

Beste Grüße,

Norman

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Moin Norman,
Danke das Du mir so schnell antwortest. Ja die Hotline weiß Bescheid und es sollte sich gekümmert werden und wenn alles wieder ok ist soll ich eine SMS bekommen. Auf die Antwort warte ich noch seit 1.11. In der vorangegangenen SMS hieß es das die Störung bearbeitet wird und das ein Technikereinsatz bei mir nicht notwendig ist. Heute Morgen habe ich einen Techniker am Verteilerkasten bei der Arbeit erwischt. Der wußte von nichts und hat mir geraten den Kundendienst einzuschalten. ja und so drehen wir uns im Kreis mal links herum mal rechts herum. Wenn ich so nachdenke erinnert mich das sehr an die Probleme mit UMTS und LTE. Ein gnadenlos überlastetes Netz war der Grund. Na ja so muß ich eben damit leben das immer wenn ich was recherchiere oder was ersteigern will oder oder ich des öfteren die A...karte habe. Übrigens mal zur Info, wenn das das Netz richtig schleppend ist passiert beim Speedtest folgendes zu Anfang ca 1-1,5 Mbs dann fällt die Leistung rapide ab und heraus kommen dann ca. 400-500kBs im Mittel. Mache ich dann aber einen Referenzdownload habe ich höchstens die Hälfte davon.
Mich erinnert das an VW mit den Abgastests auf dem Prüfstand. In diesem Sinne Dir eine schöne Woche und Danke noch einmal für Deine Zeit.

Liebe Grüße aus dem schönen aber schlecht Internetversorgtem Mecklenburg

Manni
Norman
Community Manager
Community Manager

Hey Manni,

 

super, danke für die ausführliche Erklärung.

 

Wenn Du magst, lass mich mal ins Ticket reinschauen. Schick mir einfach eine PN mit Deiner Kunden- oder Rufnummer. Sollte es tatsächlich eine Überlastung sein, dann überleg ich mir, was wir machen.   

 

Melde mich schnellstmöglich.

 

Beste Grüße

Norman

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!