Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobilfunk: Im Bereich: Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen kommt es zu Einschränkungen,

bei der Nutzung der mobilen Daten.

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Siehe neueste

LTE Einstrahlung und mein Martyrium mit dem Kundenservice

Dirk1979
Rookie
  • Welches Produkt hast Du? Red Internet&Phone 100 Cable

  • Welches Modem/ Router nutzt Du? Sagemcom Fast5460

  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leihgerät

  • Welcher Fehler tritt auf?  Geschwindigkeitsprobleme

  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise?  Firefox/Chrome

  • Welches Betriebssystem hast Du auf deinem Rechner?  Windows 10

  • Beginn und Dauer der Störung? seit Vertragsbeginn anfang Februar  

 

Guten Abend zusammen,

da ich hier jetzt mal verzichte eine Wall of Text zu erstellen, werde ich eine kurze Zusammenfassung meiner Probleme und Verlauf der Stöhrungbeseitigung  beschreiben:

 

-  Router erhalten,angeschlossen und gewundert warum  sich die Seiten kaum bis gar nicht aufbauen.

-  Stöhrunsstelle angerufen, Problem geschildert und Termin mit einem Techniker vereinbart.

- Techniker vor Ort, Multimediadose ausgetauscht,Techniker wieder weg und Problem immer noch vorhanden.

- Wieder Anruf bei der Stöhrungsstelle,Termin mit Techniker, Techniker kam und setzte mir ein Filter an die Dose und den Ratschlag ich solle mir ein Austauschrouter schicken lassen.

- Austauschrouter kam mit der Post, angeschlossen,Problem immer noch da, Stöhrstelle angerufen und Termin mit einem neuen Techniker vereinbart.

- Techniker vor Ort, Stellte fest das ich massive LTE Einstrahlungen habe und einige Kanäle gestöhrt sind.Er selbst könnevor Ort nichts machen, er schreibt ein Bericht das mir die entsprechende Kanäle gespeert werden sollen.

- Einge Tage später, selbe Problem,Ticket wurde Geschlossen ohne das was passiert ist, Anruf bei der Stöhrungsstelle, Frau am Telefon wollte sich drum kümmern,neues Ticket erstellt, es sollte kein Techniker kommen.

- Anruf vom Techniker wegen Termin, konnte kein Termin vereinbaren da ich Berufstätig bin.

- Am 25.05.18 wieder Anruf bei der Ströhrungsstelle, nochmal das Problem geschildert und erklärt was gemacht werden sollte, Dame am Telefon konnte nicht verstehen warum man mir immer wieder ein Techniker rausschicken wolle,sie wollte sich drum kümmern das die Kanäle gespeert werden, zuzusage für eine Gutschrift.

- heute 29.05.18 SMS bekommen Ticket wurde geschlossen,nichts ist passiert, wieder Anruf bei der Stöhrunsstelle,angeblich wurde ich öfters angerufen wegen erneuten Termin Techniker,was aber nicht sein kann,erneut Ticket erstellt, Angebot für eine Gutschrift, ihm erklärt das die Dame mir am 25.05 eine Gutschrift eingetragen hat, er sich gewundert weil keine Gutschrift eingetragen wurde.ich sauer, er sich versucht zu entschuldigen, anruf bei der Vertragsabteilung mit der bitte den Vertrag umzuwandeln auf DSL, geht nicht dafür müsste ich mich schriftlich bei der Beschwerdestelle melden. jetzt bin ich extrem Sauer.

 

Sorry...wurde doch eine WallofText...hab mich versucht so kurz wie möglich zuhalten.

 

Meine Fragen:

Ist es eine Art Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für eure Techniker mir ständig einen rausschicken zu wollen obwohl das Problem bekannt ist und der Techniker vor Ort nichts machen kann???

 

Bringt ihr gerne Menschen zur Weissglut???

 

Ist Inkompetenz bei euch ein Einstellungskriterium für neue Mitarbeiter???

 

Als Anhang noch ein Speedtest und die Verbindungen vom Router

 

Gruss

Ein echt angepisster Kunde

 

14 Antworten 14
DirkPletschi
Smart-Analyzer

Ich bin Dirk1979 musste mich neu anmelden mit neuem Nick.

 

Nachtrag:

Heute Vormittag Anruf vom Cabelway wegen Terminvergabe Techniker für den 01.05.18. Auf meine Frage ob der 4. Techniker das Problem beseitigen könnte, obwohl die anderen es nicht konnten, kam zögerlich die Antwort: Vermutlich nicht,aber wenn sie den Auftrag bekommen dann müsste man auch jemanden rausschicken.

 

Vorschläge meinerseits....

1. Anstatt ständig Techniker zu bezahlen die die Probleme nicht beheben können, nutz die eingesparten Gelder lieber dazu euer Netz vernünftig auszubauen.....wäre mal ne Maßnahme oder???

 

2.Wenn man sich hier im Forum und in den Inoffizielen Foren sich mal so durchliest wie Unzufrieden viele eure Kunden sind, dann wäre es doch eine Maßnahme für eure Stöhrungs-/Kundenhotline Geld zu berechnen???  

Ich habe das Gefühl das sie damit weit mehr Umsatz generieren als mit euren Produkten.

 

Frage: Unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel kam 2013 mit dem berühmten Satz um die Ecke "Das Internet ist für uns alle Neuland."  War sie zufällig in der Zeit Kunde bei Ihnen???Dann macht das ganze auch Sinn......für mich ist es mittlerweile auch Neuland.

 

Und bevor ich es ganz vergesse....nachdem der Techniker das 2. mal bei mir war, bekam ich Abends einen Anruf und man wollte mir als kleine Entschädigung und Wiedergutmachung ein Angebot unterbreiten....Man bot mir das Fernseh HD Packet für 5 € im Monat an.....Euer F...... ernst????  Bevor mein Hauptprodukt überhaubt richtig funzt möchte man mir vermutlich ein nächstes faules Produkt anbieten???Als Wiedergutmachung wofür ich auch noch zahlen soll??? Also wenn ich nicht selbst betroffen wäre, find ich euer Humor schon Genial.

 

Und bevor ich es wieder vergesse....als Anhang noch einige Speedtest

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hallo Dirk1979,

 

das Problem bei der Sache ist, dass wir diese fehlerhaften Kanäle nicht einfach sperren können. Aus dem Grund wird auch immer wieder ein Techniker-Termin vereinbart. Das Bauteil, bei dem zu der Einstrahlung kommt, muss ausgetauscht werden. Alles andere ist eine Umgehungslösung. Mit der kommenden Analogabschaltung und Frequenzumbelegung wird es dann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erneut zu Problemen kommen.

 

Unterm Strich ist es wesentlich sinnvoller die Ursache direkt anzugehen, als einfach nur ein Pflaster auf einen Bruch zu kleben.

 

Ich schaue mir gern einmal die vorhandenen Tickets und deren Inhalt an. Wir entscheiden dann gemeinsam, wie wir weiter vorgehen. Sollten wir das defekte Teil nicht repariert bekommen (z.B. wenn die Hausverkabelung veraltet ist), dann finden wir eine Alternative. Ein Wechsel auf DSL ist dann natürlich auch möglich.

 

Schicke mir bitte eine PN mit Deinem Namen, der Anschrift und Deiner Kundennummer und sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
DirkPletschi
Smart-Analyzer

PN ist raus.

 

Von fehlerhaften Bauteilen war nie die Rede.Wie schon geschrieben, wollte der letzte Teschniker der vor Ort war, veranlassen das die betroffenen Kanäle gesperrt werden.

Das Problem besteht ja schon bevor ich hier Eingezogen bin da meine Nachbarn hier im Haus das selbe durchmachen und nie was passiert ist.

 

In meiner nähe gibt es einen Hotspot an dem ich mich jetzt über WLan angemeldet habe um wenigstens etwas im Internet machen zu können.Warum kann ich über den Hotspot keine Onlinespiele spielen???Ist das für sowas gesperrt??

 

Gruß

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hallo Dirk,

 

dass auch die Nachbarn betroffen sind, heißt schon einmal, dass sich das Bauteil nicht bei Dir in der Wohnung befindet (Antennendose oder das Modem selbst). Jetzt bleibt noch die Verkabelung, die Hausverteileranlage oder der Übergabepunkt. Das kann aber nur der Techniker vor Ort feststellen. Ebenso muss er feststellen, ob das zu beheben ist oder nicht.

 

Der nächste Termin ist heute zwischen 10:30 und 13:00 Uhr gesetzt. Falls der Techniker nicht schon da war, dann weise ihn bitte auf das von mir im voran gegangenen Post hin. Einfach so sperren werden wir die Frequenzen nicht. Das stellt er sich etwas zu einfach vor.

 

Die Hotspots verwendet in der Hauptsache IPv6. Wenn der Spieleserver das nicht unterstützt, dann funktioniert das Spiel auch nicht korrekt.

 

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
DirkPletschi
Smart-Analyzer

Hallo,

 

den Termin mit dem Techniker musste ich leider verschieben.

Die Frage ist doch,warum bisslang in dieser hinsicht noch nie was passiert ist???Warum bekomm ich ständig verschiedene Aussagen von den Techniker die bissher vor Ort waren???Wie oft soll noch ein Techniker raus kommen bis das Problem endlich behoben wird???Und wie bereits geschrieben,meine Nachbarn haben das selbe Problem und bei denen gingen die Techniker bereits ein und aus ohne das was pasisert ist.

 

Allso muss ich doch annhemen das dieses Unternehmen (Techniker) nicht gerade vor Kompetenz strotzt.

 

Gibt es einen einfachen Weg um mein Vertrag auf DSL umzustellen als es mir aufgezeigt wurde??

 

Gruß

 

Mehr anzeigen
DirkPletschi
Smart-Analyzer

"Die Hotspots verwendet in der Hauptsache IPv6. Wenn der Spieleserver das nicht unterstützt, dann funktioniert das Spiel auch nicht korrekt."

 

Bist du dir da sicher??? Also wenn ich mich verbinde, wird mir das Verbindung.JPG

angezeigt

Mehr anzeigen
Wallace
Moderator

Hi Dirk,

 

warum Du von den Technikern falsche / unterschiedliche Informationen erhalten hast kann ich leider nicht nachvollziehen.

 

Unsere Hotpots laufen per IPv4, da hat sich Marco wohl vertippt.

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
DirkPletschi
Smart-Analyzer

Tja......aufgrund Unfähigkeit??? Wäre mein Tipp.

 

Ich hatte ja ein Termin für den 01.06.18 vereinbart den ich auf den 11.06.18 verlegen musste.

Bestätigung habe ich per SMS erhalten und es wurde auch so im Störungsticket übernommen.

Nachdem ich gestern wieder zu Hause war, hatte ich wieder eine SMS erhalten das der Termin zurück auf den 01.06.18 gelegt wurden ist. Ein Anruf zur klärung bei der Stöhrungshotline sowie bei Cableway brachte wie immer kein Erfolg.

 

Also...fassen wir mal alles nochmal zusamen:

1.Techniker wechselt die Multimediadose,Stöhrung nich behoben,Ticket geschlossen

2.Techniker hängt ein Filter zwischen Router und Multimediadose, Stöhrung nich behoben,auf anraten des Techniker Router getauscht,Stöhrung nich behoben,Ticket geschlossen

3.Techniker ,prüft Verteiler und HÜP, kommt zu dem entschluss das eine LTE Einstrahlung vorliegt, empfiehlt das die betroffenen Kanäle von VF gesperrt werden, nichts passiert, Stöhrung nich behoben, Ticket geschlossen.

 

Weitere Anrufe bei der Stöhrunshotline brachten kein Erfolg.

Dann wird mir hier im Forum vom Moderator mitgeteilt das man die Kanäle nicht sperren lassen kann, sondern die Eigentliche Ursache gefunden werden muss.

 

Halten wir also mal fest.....es gibt eine kurzfrißtige Lösung (Kanäle sperren) um eine gewisse Zeit die weiten des Internets zu nutzen bis das eigentliche Problem behoben wird.Ist aber von VF nicht gewünscht.

Bezahle seit anfang Februar(beginn des Vertrages) den vollen Preis für eine Leistung die nicht annähernd erbracht wurde.Lediglich für 1 Monat soll ich eine Gutschrift erhalten.

Und wie ich bereits geschrieben habe, haben meine Nachbarn das selbe Problem und auch bei denen geben sich die Techniker die Klinke in die Hand.

 

Läuft bei euch.....ich warte nur noch bis einer sagt "Willkommen bei Verstehen sie Spass"

 

 

 

 

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hallo Dirk,

 

dass das alles großer Mist ist, darüber brauchen wir nicht zu streiten.

Wir sind hier leider auch auf die Zuarbeit der Techniker vor Ort angewiesen. Und tatsächlich kostet uns das gar nicht so wenig ständig den Außendienst raus zu schicken Frustrierte Smiley

 

Im Objekt selbst habe ich keine weiteren Störmeldungen gefunden, bei denen ein Techniker vor Ort war.

 

Ich denke, dass wir uns schon einig werden, wenn wir das hier zum Abschluss bekommen, keine Frage.

 

Weise bitte den nächsten Techniker (das Ticket ist noch offen) darauf hin, dass hier LTE-Einstrahlung ins Hausnetz vorhanden ist. Langsam müssen wir doch mal voran kommen Smiley (traurig)

 

Viele Grüße

Marco

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen