Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Mobilfunk-LTE

Keine 3G Datenverbindung mit Audi connect / MMI Navigation in 36341, 36037
Smart-Analyzer

Hallo,

mein Autotelefon Audi connect bzw. MMI Navigation kann keine Datenverbindung mehr aufbauen, sobald es in die 3G Bereiche 36341 und 36037 kommt (andere Bereiche habe ich nocht nicht getestet).

In 2G Bereichen (36358, kein 3G verfügbar) kommt hingegen die Datenverbindung sofort zustande.

Habe das Autotelefon zurückgesetzt etc., aber keine Veränderung erzielen können.

Weiß jemand Rat?
Danke!

95 Antworten 95
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem aktuellen Audi A6 4G Autotelefon mit MMI Navigation plus, so dass ich das Auto jetzt bei Audi reklamiert habe.

 

In ca. 90% der Fälle kann keine Datenverbindung über das Mobilnetz aufgebaut werden, obwohl ein parallel mitgeführtes Smartphone im Innenraum des Fahrzeuges in Berlin immer online war.

Auch bei ausgeschaltetem Smartphone funktioniert die Datenverbindung nicht.

Ein mehrfacher Reset des MMI mit ausgeworfener SIM-Karte führt manchmal zum Erfolg, so dass einige Minuten nach Einschieben der SIM-Karte dann eine Datenverbindung aufgebaut wird.

 

Von Vodafone wurden noch einmal aktuelle Ultracards für das Autotelefon und das Smartphone versendet, mit denen bei dem vorliegenden Vertrag immer alleine oder parallel mit dem Smartphone eine Internetverbindung herzustellen sein müsste. Auch das Netz wurde überprüft. Es lagen keine Störungen vor.

 

Ich habe ca. 1500 Kontakte auf dem Smartphone, so das der Abgleich über BT etwas dauert.

Das WLAN des Autotelefons wird im Fahrzeug genutzt. Die aktuellen Audi Apps sind auf dem Smartphone installiert (Samsung S4) und wurden sporadisch genutzt.

Die Adressen der Kontakte werden jedoch mit fehlerhaftem Trennzeichen übertragen, da seit Mai 2013 alle Samsung Smartphones mit aktuellem Android inkompatibel mit der Audi MMI Navigation sind.

 

Radio über DAB wird häufig verwendet.

 

Vielleicht gibt es da Gemeinsamkeiten, wo man ansetzen kann.

Weder Audi noch Vodafone konnten bis jetzt den Fehler eingrenzen.

 

Die Einstellungen, die die Telefon- und Netzwerkkonfiguration im MMI betreffen, wurden schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, könnten aber für unseren Fall immer wieder fehlerhaft sein (evtl. MMI Systemproblem in dieser Konstellation).

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

auch nach einem SIM-Kartentausch besteht das Problem bei mir weiterhin.

Meine Sichtweise / Beobachtungen sind mittlerweile folgende:
Audi connect und MMI Navigation plus haben seit Februar bis vor ein paar Wochen (mit normalen Verbindungsschwierigkeiten) gut mit Vodafone funktioniert. Es ist auch nach wie vor so, dass in Gebieten ohne 3G-Verfügbarkeit tadellos und schnell über 2G eine Datenverbindung aufgebaut wird!

Zuletzt bin ich eine längere Strecke im Vogelsbergkreis und Kreis Fulda gefahren und konnte feststellen, dass auch einige 3G-Zellen (noch) eine Datenverbindung ermöglichen, während ein großteil der 3G-Zellen keine Datenverbindung mehr zustande kommen lässt. Meine zweite zugehörige Vodafone-SIM ermöglicht in den meisten Fällen eine Datenverbindung über 3G in meinem Notebook (Tauschen der Karten zw. Notebook und Auto ändert nichts).

Verwende ich meine zweite T-Mobile-SIM im Auto, habe ich bisher IMMER eine stabile Datenverbindung im 3G-Netz auch über Zellengrenzen hinweg erreichen können.

Mein bisheriges Fazit ist, dass Vodafone an der Serverseite im 3G-Netz Änderungen durchgeführt hat, die
- noch nicht in allen Zellen implementiert ist,

- das vielleicht etwas empfindliche oder pingelige Audi connect Telefon verwirrt oder es ihm nicht sofort ermöglicht, eine Datenverbindung aufzubauen.

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

habe seit 8.08.13 das gleiche Problem im Raum Düsseldorf - Telefon OK - keine Datenverbindung.


Vorher funktionierte eine Ultra-Card im A6 (Baujahr 2013, Zulassung 6.2013) auch zusammen mit Hauptkarte im iPhone problemlos. Im Einzelverbidungsnachweis sieht man, dass das MMI 2x pro Minute eine Datenverbindung aufbaut, die aber nach 2 Sekunden ohne Datenverbidung abbricht.

 

Der Wagen war 3 mal bei Audi im Service und hat aktuellen SW-Stand. Eine congstar, eine T-mobil und eine ältere VF SIM bekommen im MMI problemlos Datenverbindung - nur meine VF SIM nicht.

 

VF hat sowohl die Ultra- und die Hauptkarte getauscht - ohne Erfolg. Die Karten bekommen im iPhone bzw. in einem alten Nokia 6120 Datenverbindung.

 

Audi sagt es liegt an VF; VF sagt es liegt an Audi. Keiner ist derzeit so richtig motiviert zu helfen.

 

Bei einem VF Technikkontakt wurde vorgeschalgen, eine alte VF Sim (vor 2012) zu besorgen und diese dann als Ultra-Card über die Hotline für meine Nr. konfigurieren zu lassen.

 

Es scheint als ein Problem von Audi MMI in VF Funkzellen mit neuen SW-Stand (anscheinend sowohl 2G und 3G) und evtl. neuen VF SIMs zu sein.

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Das scheint meine Vermutung zu bestätigen: Vodafone hat an der Software etwas verändert und wirft das evtl. etwas "kurz angebundene" Audi connect aus der Bahn.
Die Änderung scheint dann wohl auch nicht ganz standardkonform zu sein?
In meinem Audi connect steckt nun keine Vodafone-SIM mehr und alles funktioniert ohne Probleme!

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Habe seit Anfang August 13 das gleiche Problem im Raum Stuttgart. Zuvor hat das ganze über 16 Monate  (Auslieferungsdatum 4/12) mit Ulracard einwandfrei funktioniert. Auch in anderen Foren (Motor-Talk) wird von VF-Nutzern über das Problem berichtet. Von dort habe ich den Tipp, auf telefonoptimiert umzustellen. Dann ist zwar nur 2G möglich mit entsprechen reduzierter Geschwindigkeit. Die Dateverbindung klappt aber.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hier im Raum Düsseldorf hat sich die Situation seit einer Woche entspannt. Datenverkehr geht sowohl in 3G als auch in 2G. Einstellung Teleonmodus im MMi ebenfalls auf Datenverkehr.

Keine Änderung im Audi - Vielleicht hat VF was an den Funkcellen  oder System geändert.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Das gleiche Problem habe ich auch. Eine Hauptkarte, zwei Ultracards, wobei das nicht das Problem sein kann. Es hat früher einmal alles funktioniert, wie ich es erwartet habe (reibungslos bis auf Netzlücken).

Seit Monaten telefoniere ich mit vodafone und Audi und keiner will etwas von diesem Problem wissen. Audi hat "noch nie'" etwas davon gehört und bei vodafone kann man mir nicht helfen und möchte, dass ich meine Karten in fester Reihenfolge ein- und ausschalte. Voodoo Zauber als Mittel gegen Technik Probleme ....?

Dass die Hotline gar nichts weiss, während sich hier die Kunden die Finger wund schreiben, gibt mir einen Blick auf die interne Organisation, aber das nützt nichts. Wie kommt man nun an eine Auskunft von vodafone (oder Audi)? Ich habe das alles teuer bezahlt und es funktioniert einfach nicht.....

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich konnte die Ursache klären, aber bisher für Besitzer des Audi MMI Autotelefon keine vertretbare Lösung finden, falls sie vollständig Mobilfunkkunden bei Vodafone bleiben wollen.

 

Es ist die Datenverbindung über 3G betroffen.

 

Nur die Hauptkarte unterstützt alle Dienste, wie 4G (LTE). Wenn die Hauptkarte im Autotelefon eingelegt ist, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass eine Datenverbindung hergestellt werden kann. Wenn eine der anderen Ultracards im SIM-Slot des Autotelefons eingelegt ist, wird in Gebieten mit guter 3G-Abdeckung keinerlei Datenverbindung mehr möglich sein, solange 3G für die Datenverbindung aktiviert ist.

 

Mit der Hauptkarte im Autotelefon verliert man jedoch die Möglichkeit, LTE auf dem Smartphone zu nutzen.

 

Audi hat am 15.10.2013 mitgeteilt:

Nach Auswertung aller Daten,und Rücksprache mit der zuständigen Fachabteilung des Herstellers ,sind wir zu der Ansicht gelangt, das ihr Onlineproblem von der Bandbreiteneinstellung, derzeit 21 Mbit/s, durch den Provider verursacht wird. Um ihr Problem zu beheben muss der Provider die maximale Bandbreite auf 7.2 Mbit/s begrenzen.

---

Audi Werkstatt am 23.10. 2013

Es besteht für Sie die Möglichkeit beim Mobilfunkprovider Vodafone auf einen Tarif umzustellen mit einer maximalen Bandbreite von 7.2 MBit/s, z.B. den Tarif 24UMTS_M1. Die Beanstandung tritt nur bei Vodafone auf.

Optional kann auch eine Datenkarte von T-Online verwendet werden. Telefoniert wird dann über ein gekoppeltes Mobiltelefon.

---

Der Vodafone Geschäftskundenservice hat mir dazu am 23.10.2013 mitgeteilt:

Die Technische Verfügbarkeit in Ihrem Fahrzeug bzw. Aufwendungen für die Installation sind kein Vertragsbestandteil des Vodafone Mobilfunkvertrages.

Eine Drosslung Ihrer Datengeschwindigkeit oder Senkung Ihrer Leistungen ist technisch unmöglich.

---

 

Am 23.10.2013 wurde bei mir in Berlin unter Mitwirkung der Telekom ein Test durchgeführt. Dazu wurde in den SIM-Slot des Autotelefons eine Datenkarte der Telekom eingelegt und das Autotelefon über das MMI so umkonfiguriert, dass über das per Bluetooth gekoppelte Mobiltelefon telefoniert wird.

 

In dieser Konstellation funktionierte alles und sofort, wo mit Vodafone in keiner Konstellation eine Datenverbindung möglich war. Telefonate erfolgen dann über Vodafone und die Datenverbindung des MMI funktioniert über das Mobilfunknetz der Telekom.

 

Nach meinem momentanen Kenntnisstand arbeitet Audi weiter an der Problematik aber Vodafone tut nichts.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo TMuecker,

vielen Dank für deine Infos. Weiß man denn, warum die Datenverbindung bis August 2013 funktioniert hat. Bis dahin war doch eine Bandbreite von über 7,2 MBit sicher auch gegeben. Vodafone gibt auch an, keine Änderung im August 2013 vorgenommen zu haben. Bei mir hat die Verbindung übrigen ab Anfang Oktober wieder funktioniert. Nach einem Software Update an meinem Audi besteht nun erneut das Problem und die Datenverbindung läuft nur mit der Einstellung "telefonoptimiert" auf 2G.
Mehr anzeigen