Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Siehe neueste

Kann ich nach 10 Monaten zu langsames Internet wegen Segmentierung Kündigen ?

Luetten40
Smart-Analyzer
Seit Oktober 2012 habe ich mehrmals mich beim Störungsdienst gemeldet wegen häufiger Abstürze vom Internet und Telefon. Techniker war auch in Oktober da. Es soll alles Okay sein. Wenn ich wieder Probleme bekomme soll ich dem Stecker vom Modem ziehen.

Mit der Weile müsste ich es 10-mal am Tag machen. Bring aber nix.

Ich habe diesem Vertrag Internet & Telefon 32 und erhalte Werte Zwischen Download 1500 bis 22000 Kbit/s und Upload 128 und 1477 Kbit/s.

Ich glaube nicht dass es normal ist.

nachdem ich mich am 31.05.2013 beschwert habe das man mich (den Internetzugang) drosseln und ich es auch im der Zeitung gelesen haben. Teilte mir der Störungsdienst mit das eine Segmentierung geplant ist und bot mir eine Gutschrift an und ich soll mich jetzt solange melden (einmal im Monat) und dann sollte ich eine Gutschrift erhalten. Was aber nicht klappt. ich habe bis jetzt nur zwei Gutschriften erhalten.

da ich auf das Internet wegen meiner Arbeit angewiesen bin und auch auf das Telefon ist das eine Schwäche Hilfe für Verdienst Ausfälle.

Wenn man bedenkt das ich 10 Monate von den Mitarbeitern von KD verarscht würde!!!!!!
Kundendienstleistung ist bei Ihnen 0
Und der Techniker der bei mir war ist die Krönung gewesen: Er wollte mir erzählen das ich keine Ahnung vom Computer habe. Ich habe Ende der 80 ziger mit Commodore 64 angefangen zu arbeiten.

Das man bei so eine Behandlung sauer wird ist klar.

Ich möchte jetzt eigentlich nur noch zu anderen Anbieter Wechsel. Ist unter diesen Umständen möglich. Es wäre auch nett, wenn ich für die Unannehmlichkeiten eine Entschädigung erhalte.
Mehr anzeigen
13 Antworten 13
mason
SuperUser
Kündigen kannst du jederzeit, das ist das eine.
Wenn du ausserordentlich kündigen willst, setze KD eine angemessene Frist zur Störungsbehebung mit Ankündigung der ausserordentlichen Kündigung bei Nichtbehebung der Störung. Am besten mit Nachweis der bisherigen Störungsmeldungen, so weit möglich.
Wenn nicht behoben wird, kündige.
Aber Achtung: KD schickt im Falle der ausserordentlichen Kündigung durch den Kunden gerne eine Kündigungsbestätigung zum regulären Laufzeitende.
Da muß man hartnäckig bleiben.

Das ist keine Rechtsberatung.

Zum Anderen die Frage:
Hast du einen Businessanschluß? Da du ja davon redest, mit dem Anschluß dein Geld zu verdienen.
Da gelten nämlich andere Entstörzeiten und es ist eine andere Hotline vorhanden.
Auch dürfte es da unter Umständen ganz andere Regelungen zum Thema Entschädigung geben.
Mehr anzeigen
Mitarbeiter
Netzwerkforscher
Hallo Luetten40,

es tut mir leid, dass du dich an der Hotline nicht besonders gut aufgehoben gefühlt hast.

Bitte teile mir deine Kundennummer und Adresse in einer privaten Nachricht mit, dann schaue ich mir das gerne mal für dich an. Ich schalte dich direkt dafür frei.

Achte bitte darauf, dass der Haken bei „Nicht öffentlich antworten“ gesetzt ist, damit die Kundendaten nicht öffentlich zu sehen sind.

Gruß
Silvio
Mehr anzeigen
Luetten40
Smart-Analyzer
Danke für deine Antwort mason.

Zu deine Frage: Hast du einen Businessanschluß?

Nein habe ich nicht. Es wurde mir im Shop vor 1 1/2 Jahren davon abgeraten. Da ich zu dem Zeitpunkt noch Beratertätigkeiten gemacht habe. Jetzt benötige ich den Zugang nur noch für ehrenamtliche Vereinstätigkeiten.
Mehr anzeigen
mason
SuperUser
Das steht aber jetzt im Widerspruch zu deiner Aussage
"da ich auf das Internet wegen meiner Arbeit angewiesen bin und auch auf das Telefon ist das eine Schwäche Hilfe für Verdienst Ausfälle. "
Mehr anzeigen
Luetten40
Smart-Analyzer
Ich dachte ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein als Schriftwart kann auch Arbeit sein.

Aber stimmt schon. Die Beratertätigkeit mußte ich aufgeben wegen den Internetproblem und gesundheitliche.

Bin auf das Internet angewiesen. Nebenbei versuche ich selber Programme zu entwickeln für den Computer.
Mehr anzeigen
mason
SuperUser
Luetten40 schrieb:
Ich dachte ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein als Schriftwart kann auch Arbeit sein.
...


Klar kann das "Arbeit" sein.
Aber mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit kann man in der Regel kein Geld verdienen.
Bestenfalls gibt´s eine geringfügige Aufwandsentschädigung, die meist nicht mal die für die Tätigkeit anfallenden Kosten deckt.
Daher heisst es ja auch "ehrenamtlich"

Aber genug OT
Mehr anzeigen
Mitarbeiter
Netzwerkforscher
Hallo Luetten40,

laut System sind deine Werte alle in Ordnung.
Abbrüche des Internet aufgrund von Segmentierungsarbeiten kann ich nicht erkennen.

Gruß
Silvio
Mehr anzeigen
Luetten40
Smart-Analyzer
Danke für Die Antwort.


laut speedtest
Download 11604 upload 1495

und das ist normal einer 32 Leitung ??
Mehr anzeigen
mason
SuperUser
Was für ein Antivirenprogramm nutzt du?
Funktionen wie WWebschutz - oder Filter (GDATA), HTTP-Datenstream prüfen (Kaspersky?) oder ähnliches können den Download und das Surfen erheblich beeinträchtigen.
Testweise das AV-Programm mal abschalten.
Mehr anzeigen