abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Internetleistung von 51 Mbit/s auf 20 Mbit/s und andauernde Internetabstürze
SteveHa
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo, 

 

seit einigen Monaten mittlerweile ist mein Internet am Abend sehr stark ausgelast, mit einem Ping von 120 und Beeinträchtigungen im Downstream.

Seit einem Monat hingegen ist das Internet zu manchen Zeiten gar nicht mehr nutzbar. Es stürzt zu bestimmten Zeiten(meistens abends) einfach durchgehend ab, wobei sich die Easy-Box andauernt neustartet. Zwischen den Abstürzen ist das Internet aber ebenfalls kaum nutzbar. Es ist mittlerweile jeden abend so, dass das Internet nicht mehr konstant läuft.

 

Vorerst meine technischen Daten:

>Boxmodell: Easybox-804

>Internet: VDSL

>Downstream: 51,4 Mbit/s

>Upstream: 10 Mbit/s

>Anschluss: Kabel

>Telefon ist nicht mit im Vertrag enthalten

 

aufgetretene Probleme:

>Interneteinschränkungen ab ca. 19 Uhr

>Easyboxneustarts in nicht konstanten Abständen

>seit 1 Monat durchgehende (fast jede halbe Stunde) Abstürze des Internets

 

versuchte Lösungen:

>Support-Hotline -> kein Ergebnis nach mehreren Versuchen

>Selbstcheck von Vodafone (diese Selbsthilfe zur Fehlerüberprüfung)

>Emailsupport oder Supportformulare = keine Antwort nach über 2 Monaten

>Twitteraccount vom Vodafonesupport kam ebenso zu keinem Ergebnis

>Easybox wurde jetzt insgesamt dreimal zurückgesetzt

>Neustarts und längere Zeit vom Strom entfernen

>verschiedene Einstellungen im easy.box.local geändert

>Software der Easybox auf dem neusten Stand

 

Ansätze wo die Ursache liegen könnte:

>zum Teil zu starke Auslastung des Netzes hier in der Umgebeung(wird halt zu viel verkauft)

>ältere Easybox als Localpoint für besseres Wlan in der 1 Etage angeschlossen(habe ich aber ebenfalls abgeschlossen, war eigentlich nicht das Problem)

>technischer Fehler der Easybox

>Steckdose für den Anschluss defekt/beschädigt(wurde aber nie angrührt)

 

allgemeine Infos:

>3 Personenhaushalt
>Easybox befindet sich im EG

>Easybox mit beigeleten Kabel ans Netz angeschlossen
>alle Geräte ob über Lan/Wlan sind gleich betroffen

 

Hoffe auf eine schnelle Hilfe, da ich zum Teil als Informatikstudent stark vom Internet abhängig bin und damit viel arbeiten muss. Bin ebenfalls bereit auf Anfrage weitere Daten, welche zur Problemlösung helfen rauszugeben.

 

Mfg Steve

 

PS.: In der Zeit wo ich diesen Beitrag geschrieben habe, hat sich der Router schon 2 mal neugestartet.

3 Antworten 3
Andre
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo SteveHa,

tut mir leid, dass Dein Anschluss nicht wie gewohnt funktioniert.

Was bedeutet denn "Kein Ergebnis" ?
Wenn das Anliegen bereits über mehrere Kontaktkanäle platziert wurde & dort keine Einschränkung gefunden wurde - werd ich da nichts anderes sagen können.

Abbrüche sind nahezu immer nachvollziehbar (wenn der Router wirklich das Signal verliert).
Wenn die Kollegen die Abbrüche nicht systemisch nachvollziehen können, kann das nur eine Verschaltung mit einem komplett anderen Anschluss sein.
Da muss dann die Telekom ran.

Schau bitte mal hier : vod.af/Netz-Experten .
Dort kannst Du prüfen, ob eine Einschränkung für Deinen Vorwahlbereich bekannt ist.
Falls der Anschluss dennoch streikt, wird dort auch direkt ein Rückruf angeboten.
So kommst Du schnellstmöglich zu Deinem Störungsticket.

VG,
Andre

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Erstmal danke für die schnelle Antwort.

 

Mit kein Ergebnis meine ich, dass der Support nicht wirklich hilfreich war. Mir wurde immerwieder der Speedcheck von Vodafone angeboten, welchen ich aber nicht nutzen kann da die Seite meint mein Flash Player wäre nicht aktuell. (Mehrere Browser versucht, Flash Player neuinstalliert und andere Gerät verwendet)

 

Ich habe gesehen bei easy.box.local gibt es eine Funktion die sich Tracing Tool nennt. Könnte diese vielleicht bei der Problemfindung helfen?

 

Ich packe dieses Bild vom Fehlerzähler einfach mal noch dazu, weiß nicht ob die Anzahl da im normalen Bereich liegt und ob es vielleicht helfen könnte.

 

Fehlerzaehler.png

Jens-K
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo SteveHa,

 

Sende mir mal eine PN mit Deinem Namen, der Kundennummer, Deinem Kundenkennwort und einer Mobilfunknummer unter der Du erreichbar bist.

 

Dann sehe ich mir den Anschluss mal an.

Für die Aufnahme eines Störungstickets aufgrund geringer Bandbreite kommen wir hier aber nicht um entsprechende Speedchecks herum, fürchte ich.

Gruß,

Jens

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!