Archiv_Störungsmeldungen-Internet-TV-Telefon-Kabel

Siehe neueste
FirtzBox anscheinend kaputt und noch andere Fragen
Highlighted
Daten-Fan

Hallo, 

 

wie es scheint ist unsere FritzBox kaputt. Wir haben seit ein paar Tagen immer mal wieder einen Verbindungsabbruch, währendessen blinkt sie im 2er Takt (Blink, Blink, Pause, Blink, Blink). Dazu kommt noch, dass die FirtzBox die 1Gbit/s nicht verwenden kann. Wenn ich auf 1Gbit/s umstelle dann bricht die Verbindung für längere Zeit ab und es stellt sich kurz auf 1Gbit/s, danach bricht die Verbindung wieder ab und es stellt sich zurück auf 100Mbit/s. Es liegt nicht an meiner Hardware sonder muss an der FritzBox liegen, außerdem habe ich natürlich auch alle Ports durch probiert. 

Ich habe mir schon Hilfe in anderen Foren gesucht und es wurden mir folgende Lösungen vorgeschalgen; 
- Kaputtes Lan Kabel, Ich habe das Kabel getauscht, aber der Fehler besteht weiterhin. Sowohl neues als auch altes Kabel sind Cat. 7, haben Knickschutz und gute Isolierung.

- FritzBox auf Werkseinstellungen zurück setzen, ebenfalls gemacht aber nichts gebracht.

- Anderen Rechner verwenden ---> keine Veränderung

Die letzte Ursache des Problems könnte eine falsch aufgespielte Config seitens Vodafone sein, meinten einige. 

Was ich auch komisch finde ist, dass die 1Gbit/s Verbindung manchmal funktioniert. Manchmal versuche ich es einfach aus Spaß und die Verbindung bleibt ohne Fehler bestehen, das ist allerdings sehr selten.

 

Außerdem wollte ich fragen ob es möglich ist, dass man einen eigenen Router benutzt, weil ich erinner mich einen Artikel gelesen zu haben der besagte, dass es keinen Routerzwang mehr gibt. Weil ich finde die FirtzBox nicht besonders toll, viele Funktionen sind einfach nur nervig oder funktionieren garnicht... Außerdem kommt es mir so vor, als würde sie im Sommer gerne mal überhitzen. Bei anderen Routern habe ich gesehen, dass man diese modden kann und mit Pc-Lüfter versehen kann. 

 

Da ich schonmal dabei bin, möchte ich nochmal kruz die Überlastung des Kabelnetzes ansprechen. In meinem Wohngebiet benutzt so gut wie jeder Vodafone, weil leider nichts anderes verfügbar ist. Das sogt zu Stoßzeiten zu überlastung und einbruch der Geschwindigkeit. Dieses Problem besteht nun schon seit dem wir Kunde bei Vodafone sind und es ist anscheinend keine Besserung zu erwarten...Der Screenshot ist zwar schon bisschen älter, aber zeigt sehr gut wie stark und häufig diese Überlastung auftritt, der Zeitraum der Messungen bet.rug ca. einen Monat.

(Warum wird denn das Wort "Betr.ug" zensiert?)

 

P.S es könnte sein, dass ich der ausversehen mehrmals gepostet habe, weil ich meinen Post nicht finden kann.

1 Antwort 1
Highlighted
Moderator

Hi MyLifeIsUnlucky,

 

ich kann gerne die Box tauschen. Dafür benötige ich Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer) in einer privaten Nachricht und hier eine kurze Info, dass Du die Daten übermittelt hast.

 

Ja Du kannst einen eigenen Router verwenden, aber aktuell gibt´s nur die FRITZ!Boxen auf dem freien Markt. In diesem Beitrag gibt´s dazu alle Infos.

 

Deine letzte Frage kann ich dir beantworten, wenn mir Deine Kundendaten vorliegen.

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Top Beiträge
Top Autoren